Wirtschaft – Archiv

Goldman Sachs steigert Gewinn um 168 Prozent

Goldman Sachs steigert Gewinn um 168 Prozent

Die Zahlen für das vergangene Jahr zeigen einmal mehr die Überlegenheit der US-Banken gegenüber der internationalen Konkurrenz. Während die größten US-Institute zweistellige Milliardengewinne scheffelten, sieht es etwa für die Deutsche Bank mau aus.
Goldman Sachs steigert Gewinn um 168 Prozent
Glyphosat: EU-Parlament fordert bessere Pestizid-Kontrollen

Glyphosat: EU-Parlament fordert bessere Pestizid-Kontrollen

Straßburg (dpa) - Nach der umstrittenen Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat bis 2022 hat das EU-Parlament strengere Prüfmechanismen für Pestizide gefordert.
Glyphosat: EU-Parlament fordert bessere Pestizid-Kontrollen
"Schlafwandelnd in die Katastrophe": WEF warnt vor Risiken

"Schlafwandelnd in die Katastrophe": WEF warnt vor Risiken

Der neueste Risikobericht des Weltwirtschaftsforums liest sich wie ein Horror-Thriller. Demnach geht es an verschiedenen Fronten für die Welt ums Überleben. Hoffnung macht die Organisation nicht.
"Schlafwandelnd in die Katastrophe": WEF warnt vor Risiken

Geldvermögen der Haushalte erstmals über sechs Billionen

Kaum verzinste Gelder bei Banken stehen bei den Bundesbürgern weiterhin hoch im Kurs. Dennoch wächst das Geldvermögen der Privathaushalte.
Geldvermögen der Haushalte erstmals über sechs Billionen

Aldi eröffnet bisher kleinste Filiale - Kassen völlig anders

Der Discount-Gigant Aldi testet ein neues Konzept: Dort können Kunden nun beim kleinsten Aldi der Welt einkaufen. Und nicht nur die Ladengröße unterscheidet sich im Vergleich zu normalen Aldi-Filialen.   
Aldi eröffnet bisher kleinste Filiale - Kassen völlig anders

„Auftreten dieses Marktes schmerzt“: Münchner Aldi-Filiale lässt die Kunden verzweifeln

Auf Facebook rechnet ein Münchner Kunde mit der Aldi-Süd-Filiale in seiner Nachbarschaft ab. Besonders das Kühlregal erregt seine Aufmerksamkeit.
„Auftreten dieses Marktes schmerzt“: Münchner Aldi-Filiale lässt die Kunden verzweifeln

Wirtschaft sorgt sich nach Nein zum Brexit-Abkommen

Die Zeit drängt. In rund zehn Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Doch das Brexit-Abkommen der Regierung ist im britischen Parlament durchgefallen. Die Sorgen der deutschen Wirtschaft wachsen.
Wirtschaft sorgt sich nach Nein zum Brexit-Abkommen

“Schlafwandelnd in die Katastrophe“: Globale Risiken nehmen laut Experten zu

Das Weltwirtschaftsforum veröffentlichte am Mittwoch seinen Risikobericht. Die drängendsten Herausforderungen sind Umweltprobleme. Aber auch von Datenbetrug und  Cyberattacken geht ein hohes Risiko aus. 
“Schlafwandelnd in die Katastrophe“: Globale Risiken nehmen laut Experten zu

Agrarmesse Grüne Woche mit Rekordbeteiligung

Berlin (dpa) - Auf der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin präsentieren sich von diesem Freitag an 1750 Aussteller aus 61 Ländern.
Agrarmesse Grüne Woche mit Rekordbeteiligung

Mutter warnt vor Aldi-Besuch mit drastischen Worten

Einkaufen mit Kindern stellt viele Menschen vor eine echte Belastungsprobe. Eine Frau ist ziemlich frustriert deswegen und berichtet, wie bei ihr ein typischer Aldi-Besuch aussieht.
Mutter warnt vor Aldi-Besuch mit drastischen Worten

MyTaxi: 2018 "absolutes Erfolgsjahr"

Hamburg (dpa) - MyTaxi blickt nach eigenen Angaben auf ein "absolutes Erfolgsjahr" zurück. Demnach steigerte der Fahrdienstleister den Umsatz 2018 im Jahresvergleich um 75 Prozent.
MyTaxi: 2018 "absolutes Erfolgsjahr"

Teure Energie heizt Inflation 2018 an

Das Leben in Deutschland ist im vergangenen Jahr wieder merklich teurer geworden. Vor allem die Preise für Heizöl und Sprit zogen an. Im Dezember entspannte sich die Lage etwas.
Teure Energie heizt Inflation 2018 an

Lidl-Kundin fordert Entlassung eines Mitarbeiters - und rechnet nicht mit dieser Reaktion

Eine Lidl-Kundin beschwerte sich auf Facebook über einen Mitarbeiter. Die Reaktion des Discounters sorgt für Kritik - ebenso wie der Post der Kundin.
Lidl-Kundin fordert Entlassung eines Mitarbeiters - und rechnet nicht mit dieser Reaktion

Glassplitter in Joghurt - Rückruf wegen Gesundheitsgefahr 

Kunden fanden Glassplitter in einem Joghurt - der Hersteller ruft das Produkt zurück. Es besteht Gesundheitsgefahr. 
Glassplitter in Joghurt - Rückruf wegen Gesundheitsgefahr 

Aldi: Kunde erhebt schwere Vorwürfe - Er beobachtete Vorfall an der Kasse

Ein Kunde beobachtet bei Aldi eine seltsame Szene an der Kasse. Das schildert er anschließend dem Discounter, der eine Reaktion darauf schickt.
Aldi: Kunde erhebt schwere Vorwürfe - Er beobachtete Vorfall an der Kasse

Erneuter Rückruf einer Mundspülung: Nutzung kann böse Folgen haben

Erneut gibt es einen Rückruf für eine Mundspülung. Es drohen schlimme Folgen bei der Anwendung. Hier erfahren Sie die wichtigen Details.
Erneuter Rückruf einer Mundspülung: Nutzung kann böse Folgen haben

Auto-Neuzulassungen in der EU sinken weiter

Brüssel (dpa) - Der europäische Automarkt gibt weiter nach. Im Dezember sank die Nachfrage für Passagierfahrzeuge den vierten Monat in Folge, teilte der Branchenverband Acea am Mittwoch mit.
Auto-Neuzulassungen in der EU sinken weiter

Mehr Maßschneider werden Meister

In Berlin reden gefühlt alle über Mode - die Fashion Week läuft. Wie sieht es bei den Berufen in der Branche aus?
Mehr Maßschneider werden Meister

Zahl der Piratenangriffe deutlich gestiegen

Während Seeräuber in Europa nur in Romanen und Filmen ihr Unwesen treiben, stellen sie in anderen Teilen der Welt weiter eine reale Gefahr für die Schifffahrt dar. Im vergangenen Jahr waren sie einer Region des Atlantiks besonders aktiv.
Zahl der Piratenangriffe deutlich gestiegen

Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität

Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt.
Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität

VW und Ford verkünden Allianz

Um die großen Herausforderungen im Wandel hin zu E-Mobilität und Digitalisierung zu meistern, braucht es vor allem viel Geld. Volkswagen arbeitet jetzt zumindest bei den leichten Nutzfahrzeugen mit Ford zusammen - hofft aber wohl auf mehr.
VW und Ford verkünden Allianz

Bund behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect

Die Lkw-Maut ist eine zuverlässige Milliardenquelle für Investitionen in die Straßen und sollte eigentlich wieder von Privaten kassiert werden. Nun hat der Bund nachgerechnet - und macht es lieber selbst.
Bund behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect

Post: Briefporto wird voraussichtlich am 1. April teurer

Die Bundesnetzagentur will der Post bei Briefsendungen bis 1000 Gramm Preiserhöhungen im Gesamtvolumen von 4,8 Prozent erlauben. Es ist weniger als das Unternehmen erwartet hat und das hat Folgen.
Post: Briefporto wird voraussichtlich am 1. April teurer