Böse Überraschung

Ikea-Schrank plötzlich kaputt - Familie bekommt simple Erklärung vom Möbelhaus

+
Vor einer Glasvitrine liegen die Scherben einer zerbrochenen Tür.

Eine Familie aus Köln kehrt aus dem Urlaub zurück und erlebt eine böse Überraschung: Plötzlich steht sie vor ihrer ruinierten Vitrine. Ikea reagiert.

Wie schön es doch ist, nach dem Urlaub wieder in die eigenen vier Wände zurückzukommen. Nicht so für eine Kölner Familie. Als sie nach Hause kamen, fanden sie die Tür ihrer Glasvitrine zerbrochen vor, der Boden war mit Scherben übersät. Und das, obwohl in ihrer Abwesenheit niemand ihre Wohnung betreten hatte.

Ikea: Familie kommt nach Urlaub zurück - und findet zerstörte Vitrine in Wohnung

Das geht aus einem Post einer Kundin auf der Facebook-Seite von Ikea hervor: „Wir kommen aus dem Urlaub wieder und müssen dieses Bild vorfinden. Fremdeinwirkung ist durch Abwesenheit ausgeschlossen.“ Glück im Unglück für die Familie, dass sich bei dem spontanen Glasbruch niemand verletzt hat: „Ich möchte mir gar nicht ausmalen, wie das gewesen wäre, wenn unsere 10 Monate alte Tochter dort in der Nähe gewesen wäre“, so die Mutter weiter in ihrem Beitrag, auf den IKEA reagiert.

Ikea: Familie entdeckt ruinierte Vitrine - Möbelhaus reagiert

Wie so etwas passieren kann? Dafür liefert Ikea selbst eine Erklärung: „Glaselemente von Ikea bestehen aus Sicherheitsgründen grundsätzlich aus Einscheibensicherheitsglas. Auch wenn dieses Glas deutlich widerstandsfähiger ist als herkömmliches Glas, so ist Zerbrechlichkeit dennoch eine der Produkteigenschaften von Glas. In Einzelfällen kann ein Stoß, Schlag oder Kratzer an der Scheibe die Zugspannung des Glases beeinflussen. In der Folge zerspringt das Glas, wobei dies auch noch Wochen nach der mechanischen Einwirkung geschehen kann.“

Ikea reagiert und will Lösung für Glasschaden finden

Ikea bietet der Kundin an, gemeinsam mit dem Kundenservice des Einrichtungshauses nach einer Lösung zu suchen. Auch in der Vergangenheit kam es immer wieder zu kuriosen Geschichten rund um IKEA.

Video: Ikea baut Wohnungen aus TV-Serien nach

she

Kommentare