Audi produziert die meisten E-Fahrzeuge im VW-Werk Zwickau
Wirtschaft

Audi produziert die meisten E-Fahrzeuge im VW-Werk Zwickau

Im Frühjahr kehrte Audi an seinen Gründungsort zurück. Seither werden in Zwickau wieder Autos mit den vier Ringen gebaut - inklusive vollelektrischem Antrieb. Die VW-Tochter erhofft sich davon auch zusätzliches Know-how für ihr Stammwerk.
Audi produziert die meisten E-Fahrzeuge im VW-Werk Zwickau
Grüne hängen Wahlplakate in Zwickau auf
Politik

Grüne hängen Wahlplakate in Zwickau auf

Nach einem Gerichtsbeschluss dürfen die „Hängt die Grünen“-Plakate in Zwickau vorerst bleiben. Der Deutsche Städtetag hat dafür kein Verständnis.
Grüne hängen Wahlplakate in Zwickau auf

VW: Aus dem Stand - Wolfsburger Autobauer kocht Tesla bei E-Autos ab

Tesla war bei Elektroauto der unangefochtene Platzhirsch. Doch VW nimmt jetzt mächtig Fahrt auf. Kaum ein halbes Jahr nach dem Start des ID.3 hat der Konzern Tesla überholt. Und das ist erst der Anfang.
VW: Aus dem Stand - Wolfsburger Autobauer kocht Tesla bei E-Autos ab

Audi: Elektro pur bei neuen Modellen 2021? Ganz schafft der Autobauer das nicht

Das Krisenjahr 2020 ist bei Audi vergessen, die Ziele für 2021 sind groß. Das zeigen auch die Modelle, die dieses Jahr auf den Markt kommen.
Audi: Elektro pur bei neuen Modellen 2021? Ganz schafft der Autobauer das nicht

Rechtsextreme pöbeln gegen Merkel an NSU-Gedenkort

Angela Merkel erinnert in Zwickau an die Opfer des NSU - nur wenige Meter weiter kommt es zu menschenverachtenden Szenen.
Rechtsextreme pöbeln gegen Merkel an NSU-Gedenkort

Gelungener Neustart: U21 gewinnt souverän gegen Griechenland

Die runderneuerte U21 des DFB gewinnt ihr Testspiel gegen Griechenland souverän. Einem Ex-Bayern-Talent gelingt ein Treffer bei seinem Debüt.
Gelungener Neustart: U21 gewinnt souverän gegen Griechenland

Todesdrama bei Sachsen-Rallye: Zwei Renault-Fahrer tot nach Baum-Unfall

Bei der Sachsen-Rallye 2019 ist es in der ersten Prüfung zu einem Unfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Ein Renault-Pilot sowie sein Beifahrer sterben.
Todesdrama bei Sachsen-Rallye: Zwei Renault-Fahrer tot nach Baum-Unfall

Auf der Autobahn abgedrängt und verprügelt: 49-Jähriger schwer verletzt

Ein schlimmes Erlebnis hatte ein 49-Jähriger am Donnerstagabend auf der Autobahn A72. Er wurde von einem fremden Auto abgedrängt, zum Anhalten gezwungen und anschließend verprügelt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.
Auf der Autobahn abgedrängt und verprügelt: 49-Jähriger schwer verletzt

„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?“ Richter erklärt seine heikle Frage

Die Reaktion eines Zwickauer Richters auf einen Angeklagten aus Libyen, der im Gerichtssaal „Scheißdeutschland“ gerufen haben soll, erregt bundesweit Aufmerksamkeit. Jetzt hat der Jurist seinen Satz erläutert.
„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?“ Richter erklärt seine heikle Frage

Mutter gesteht Entführung ihres Sohnes

Zwickau - Aus Verzweiflung über den Entzug des Sorgerechts hat eine Mutter aus Sachsen Mitte 2013 ihren sechs Jahre alten Sohn ins Ausland entführt, das gab sie jetzt vor Gericht zu.
Mutter gesteht Entführung ihres Sohnes

Prozess um Kindesentführung vertagt

Zwickau/Reichenberg - Eine Frau aus dem Vogtland soll 2013 ihren sechsjährigen Sohn entführt haben - der Prozess in Zwickau ist am Dienstag nach wenigen Minuten unterbrochen worden.
Prozess um Kindesentführung vertagt