Wölfe breiten sich in Deutschland aus - 157 Rudel
Panorama

Wölfe breiten sich in Deutschland aus - 157 Rudel

Von Tierschützern bejubelt, von Schäfern verflucht: In Deutschland breiten sich Wölfe immer weiter aus. Das zeigt ein Monitoring.
Wölfe breiten sich in Deutschland aus - 157 Rudel
Frau sieht Wolf im eigenen Garten – „Er sah aus wie eine Bestie“
Hessen

Frau sieht Wolf im eigenen Garten – „Er sah aus wie eine Bestie“

Eine Frau aus Schlüchtern nahe Hanau macht eine gruselige Erfahrung. Sie glaubt, einen Wolf auf ihrem Grundstück gesehen zu haben.
Frau sieht Wolf im eigenen Garten – „Er sah aus wie eine Bestie“

Mit der „Wolfs-App“ können auch Goldschakale gemeldet werden

Seit Februar 2019 können Wolfssichtungen, Wolfsspuren oder auch Risse über die eigens entwickelte App direkt in eine Online-Datenbank gegeben werden. Das erleichtert das Monitoring. Die App funktioniert auch im Feld fernab von Internetverbindungen.
Mit der „Wolfs-App“ können auch Goldschakale gemeldet werden

Jagdverband warnt: Wolfsbegegnungen in Großstädten immer wahrscheinlicher

Der Wolf ist in Deutschland wieder heimisch. Nun warnt der Jagdverband, dass Begegnungen mit dem Tier auch in Großstädten immer wahrscheinlicher werden.
Jagdverband warnt: Wolfsbegegnungen in Großstädten immer wahrscheinlicher

„Antwort auf die zunehmende Bedrohung“ – Niedersachsen will Wölfe ins Jagdrecht aufnehmen

Der Wolf soll in Niedersachsen in das Jagdrecht aufgenommen werden. Nicht alle Parteien sind jedoch mit dem Vorstoß einerstanden.
„Antwort auf die zunehmende Bedrohung“ – Niedersachsen will Wölfe ins Jagdrecht aufnehmen

Neuer Zaun soll Wölfe mit künstlicher Intelligenz vertreiben

Die Ausbreitung des Wolfs bringt einige Probleme für die Weidehaltung, auch in Hessen. Die Uni Gießen entwickelt nun einen Zaun, der Abhilfe schaffen soll.
Neuer Zaun soll Wölfe mit künstlicher Intelligenz vertreiben

Nach Wolf-Attacke: Landwirt sorgt mit unappetitlicher Protestaktion für Aufsehen

Wölfe schießen? Die Diskussion geht weiter
Nach Wolf-Attacke: Landwirt sorgt mit unappetitlicher Protestaktion für Aufsehen

Große Gefahr durch Wolf in Niedersachsen: Verzweifelte Schäfer schlagen Alarm

Der Wolf breitet sich in Niedersachsen aus. Einige Schafhalter können ihre Tiere nicht mehr schützen und fordern eine Lösung. Andere geben sogar ihren Job auf.
Große Gefahr durch Wolf in Niedersachsen: Verzweifelte Schäfer schlagen Alarm

Wolf in der Region entdeckt: Verband warnt vor Nutztierrissen

Bei Gelnhausen nahe Hanau wird ein Wolf von einer Wildtierkamera erfasst. Züchter sorgen sich um ihre Nutztiere.
Wolf in der Region entdeckt: Verband warnt vor Nutztierrissen

Klöckner für regionale Bejagung von Wölfen

Tierhalter verzeichnen vor allem bei Schafen zunehmende Verluste durch Wölfe. Während die einen den besseren Schutz der Weidetiere anmahnen, fordern andere die Jagd auf das Raubtier.
Klöckner für regionale Bejagung von Wölfen

Offiziell erster Nachwuchs bei hessischen Wölfen

Endlich ist es soweit: Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie hat offiziell die ersten Wolfswelpen nachweisen können.
Offiziell erster Nachwuchs bei hessischen Wölfen

Weidetierhalter kritisieren Hessischen Wolfsmanagementplan scharf

Scharfe Kritik am neuen hessischen Wolfsmanagementplan haben nun gleich fünf Weidetierhalterverbände in einer gemeinsamen Erklärung geübt. Der Plan kenne nur Verlierer.
Weidetierhalter kritisieren Hessischen Wolfsmanagementplan scharf

Nach drei Flaschen Wein: Frau wacht mit Kater und neben riesigem „Wolf“ auf - Handy-Videos lösen das Rätsel

Ein böses Erwachen für Mia Flynn: Nach einer durchfeierten Nacht bemerkt sie Gesellschaft in ihrem Bett. Die 28-jährige Waliserin blickt in die Augen eines „Wolfs“.
Nach drei Flaschen Wein: Frau wacht mit Kater und neben riesigem „Wolf“ auf - Handy-Videos lösen das Rätsel

Wölfin „Gloria“ darf nicht erschossen werden ‒ Schäfer verliert vor Gericht

Wölfin „Gloria“ soll am Niederrhein bis zu 140 Tiere gerissen haben. Als Problemwolf wird sie aber nicht eingestuft. Ein Gericht hat entschieden: Sie darf leben.
Wölfin „Gloria“ darf nicht erschossen werden ‒ Schäfer verliert vor Gericht

Seltene Filmaufnahmen einer Pirsch - Wolf jagt Reh im Schwarzwald

Einer Jägerin ist es gelungen, in Baden-Württemberg einen Wolf bei der Jagd zu filmen. Das Video über die Pirsch nach einem Reh am Feldberg zeigt bemerkenswerte Szenen.
Seltene Filmaufnahmen einer Pirsch - Wolf jagt Reh im Schwarzwald

Wolf zurück in Hessen: Nächster Fall bestätigt – Spuren an toten Tieren gefunden

Nach über zwei Jahren ist in einem hessischen Landkreis wieder ein Wolf nachgewiesen worden: Die Fälle häufen sich.
Wolf zurück in Hessen: Nächster Fall bestätigt – Spuren an toten Tieren gefunden

Hessisches Umweltministerium stellt neuen Wolfsmanagementplan vor

Ein flächendeckender Grundschutz von Weidetieren ist das A und O bei der Rückkehr der Wölfe nach Hessen.
Hessisches Umweltministerium stellt neuen Wolfsmanagementplan vor

Rote Liste: Diese Tierarten sind in Deutschland vom Aussterben bedroht

Wie in vielen Teilen der Welt sind auch in Deutschland viele Arten vom Aussterben bedroht. Wir haben die bedrohten Tierarten für Sie zusammengefasst.
Rote Liste: Diese Tierarten sind in Deutschland vom Aussterben bedroht

Was tun, wenn einem ein Wolf begegnet?

Vor fünf Jahren wurde der erste sogenannte Problemwolf erschossen: Kurti kam in der Lüneburger Heide Menschen zu nah. Daten zeigen: Der Mensch ist für Wölfe eine weitaus größere Gefahr. Das hat einen bestimmten Grund.
Was tun, wenn einem ein Wolf begegnet?

Verdacht bestätigt: Wolf im Taunus unterwegs

Nachdem erneut Rotwild im Taunus gerissen wurde, steht fest: Es war eine Wölfin, die schon länger dort lebt. Der Rhein-Lahn-Kreis ist nun ein Wolfs-Präventionsgebiet.
Verdacht bestätigt: Wolf im Taunus unterwegs