Aktien in New York weiter im Abwärtstrend
Wirtschaft

Aktien in New York weiter im Abwärtstrend

Für den Dow könnte es die schlechteste Börsenwoche seit Oktober 2020 werden: Die Verluste an den US-Aktienmärkten halten an.
Aktien in New York weiter im Abwärtstrend
Wall Street nach Achterbahnfahrt im Minus
Wirtschaft

Wall Street nach Achterbahnfahrt im Minus

Die Wall Street ist auch am Freitag nicht zur Ruhe gekommen. Nach dem US-Jobbericht blieben die Anleger in Erwartung weiterer drohender Zinserhöhungen nervös.
Wall Street nach Achterbahnfahrt im Minus

Aktien in New York mit herben Verlusten

Erst hatten sich die Märkte in den USA deutlich erholt, doch dann ging es auch schon wieder steil bergab: Die erhöhte Nervosität bei Anlegern dürfte gleich mehrere Gründe haben.
Aktien in New York mit herben Verlusten

New Yorker Aktienmarkt: Die Furcht vor den Zinsen

Erst ist die Stimmung noch gut, die Quartalszahlen vieler großer US-Konzerne bieten positive Aussichten. Doch dann geht es an der Wall Street bergab.
New Yorker Aktienmarkt: Die Furcht vor den Zinsen

Wall Street: Verluste nach neuer Skepsis im Ukraine-Krieg

Der Krieg in der Ukraine hält die US-Börsen weiter in Atem. Nachdem es am Vortag bergauf ging, gab es gestern neue Verluste.
Wall Street: Verluste nach neuer Skepsis im Ukraine-Krieg

Nasdaq schwach: Auf und Ab an US-Börsen geht weiter

Das Hin und Her an der Wall Street geht weiter: Die Reaktionen auf weitere Quartalszahlen bedeutender US-Konzerne fallen meist negativ aus.
Nasdaq schwach: Auf und Ab an US-Börsen geht weiter

Aktien New York Schluss: Techwerte erholen sich

Gestern gab es an der New Yorker Börse eher nüchterne Ausblicke. Auf Wochensicht ging es für den Dow Jones um knapp ein Prozent nach unten, Techwerte konnten aber sich leicht erholen.
Aktien New York Schluss: Techwerte erholen sich

New York: „Fearless Girl“ darf vorerst bleiben

Wehendes Kleid, Pferdeschwanz und in die Hüften gestemmte Hände: Die Statue des furchtlosen Mädchens muss die New Yorker Wall Street nun doch nicht verlassen - zumindest nicht in den nächsten drei Jahren.
New York: „Fearless Girl“ darf vorerst bleiben

Omikron und US-Notenbankchef belasten Dow

Die sich derzeit verbreitende Coronavirus-Variante Omikron sowie Aussagen von Notenbankchef Jerome Powell sorgen Anleger an den US-Börsen: Der Dow Jones Industrial startet trüb in den Dezember.
Omikron und US-Notenbankchef belasten Dow

Wall Street: Erneute Rekorde - Fed ermutigt die Anleger

Die Federal Reserve reduziert zwar ihre Wertpapierkäufe, der Leitzins bleibt aber erstmal unverändert niedrig. Die US-Märkte reagieren entsprechend.
Wall Street: Erneute Rekorde - Fed ermutigt die Anleger

US-Börsen: Jobdaten und Quartalszahlen treiben den Dow

Nach einer enttäuschenden Woche geht es an den US-Börsen wieder ins Plus. Die Entwicklungen am Arbeitsmarkt stimmen Anleger positiv, auch gibt es weniger Kreditausfälle als befürchtet.
US-Börsen: Jobdaten und Quartalszahlen treiben den Dow