VW-Stammwerk: In Wolfsburg sollen bis zu 3000 Stellen gestrichen werden
Wirtschaft

VW-Stammwerk: In Wolfsburg sollen bis zu 3000 Stellen gestrichen …

Überlegungen zum Abbau von 30.000 Stellen haben VW-Chef Herbert Diess beinahe den Job gekostet. Jetzt gibt es neue Überlegungen - betroffen ist das Stammwerk in Wolfsburg.
VW-Stammwerk: In Wolfsburg sollen bis zu 3000 Stellen gestrichen werden
VW verteidigt Currywurst-Verzicht in einer Kantine
Wirtschaft

VW verteidigt Currywurst-Verzicht in einer Kantine

Die Nachricht vom Currywurst-Aus in einem VW-Betriebsrestaurant in Wolfsburg platzte letztes Jahr ins Sommerloch. Wie ist die Entscheidung der Kantine im ersten halben Jahr geschluckt worden?
VW verteidigt Currywurst-Verzicht in einer Kantine

Chipmangel drückt VW-Verkäufe 2021 - E-Modelle im Plus

Die direkten Corona-Folgen flauen ab - dafür hat die Autoindustrie das Problem fehlender Elektronik noch nicht im Griff. Ein Trend stimmt die Wolfsburger dennoch zuversichtlich.
Chipmangel drückt VW-Verkäufe 2021 - E-Modelle im Plus

Deutschland-Tourismus unter Niveau von 2020

Die Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie belasten Hoteliers und Co. das zweite Jahr in Folge massiv. Vom Vorkrisenniveau ist der Deutschland-Tourismus weit entfernt.
Deutschland-Tourismus unter Niveau von 2020

„Ziemlich schwieriges Jahr“ - Volkswagen kämpft mit starkem Absatz-Einbruch in China

Probleme mit Halbleitern und Lieferketten haben Volkswagen in China ausgebremst. Angesichts der Probleme auf seinem wichtigsten Einzelmarkt schrillen in Wolfsburg nun die Alarmglocken.
„Ziemlich schwieriges Jahr“ - Volkswagen kämpft mit starkem Absatz-Einbruch in China

US-Automarkt schwächelt - Toyota zieht erstmals an GM vorbei

Erstmals seit 1931 hat mit Toyota ein Hersteller 2021 mehr Neuwagen verkauft als GM. Insgesamt gab es in einem von Engpässen in der Chipversorgung geprägten Jahr für die meisten Autobauer nicht viel zu feiern.
US-Automarkt schwächelt - Toyota zieht erstmals an GM vorbei

VW-Dieselklagen: 2022 noch viel Arbeit für Anwälte und BGH

Viele Verfahren sind außergerichtlich beigelegt. Doch der Nachhall der Abgasaffäre wird auch im neuen Jahr klagende Verbraucher und Investoren sowie Juristen in den Autokonzernen beschäftigen.
VW-Dieselklagen: 2022 noch viel Arbeit für Anwälte und BGH

Audi baut in Ingolstadt ab 2028 nur noch E-Autos

Neue Zeiten im Stammwerk des Autobauers: Audi will die Produktion in Ingolstadt komplett auf Elektroautos umstellen. Starten soll es mit dem Q6 e-tron - danach soll es Schlag auf Schlag gehen.
Audi baut in Ingolstadt ab 2028 nur noch E-Autos

Diesel-Kläger gestärkt: Haftung von Audi aber weiter unklar

Beim Dieselskandal denken die meisten zuerst an VW. Aber auch die Tochter Audi hat bei ihren Motoren mit den Abgaswerten getrickst. Ob Autokäufer auf Schadenersatz hoffen können, bleibt vorerst offen - auch weil den obersten Richtern ein Fall …
Diesel-Kläger gestärkt: Haftung von Audi aber weiter unklar

Audi erhöht Investitionen in Elektromobilität

Der Automobilhersteller Audi will bis zum Jahr 2026 die Ausgaben für Forschung, Entwicklung und Sachinvestitionen auf insgesamt 37 Milliarden Euro erhöhen.
Audi erhöht Investitionen in Elektromobilität

Chipkrise könnte Volkswagen noch länger belasten

Einem Medienbericht zufolge dürfte Volkswagen Probleme bekommen, seine erst kürzlich beschlossene Fünfjahresplanung ganz zu erfüllen.
Chipkrise könnte Volkswagen noch länger belasten