Vierschanzentournee: Kobayashi siegt erneut - Eisenbichler deutlich …

Markus Eisenbichler muss seine Hoffnungen auf den Triumph bei der Vierschanzentournee nach einem enttäuschenden Wettbewerb in Innsbruck begraben. Ryoyu Kobayashi springt in einer eigenen Liga.
Vierschanzentournee: Kobayashi siegt erneut - Eisenbichler deutlich geschlagen

Eisenbichler schwächelt in der Qualifikation - Kobayashi wieder vorne

Markus Eisenbichler (Siegsdorf) hat zum Auftakt der dritten Station der Vierschanzentournee Schwächen gezeigt und bei der Qualifikation zum Bergiselspringen in Innsbruck am Donnerstag nur Platz 32 belegt.
Eisenbichler schwächelt in der Qualifikation - Kobayashi wieder vorne

Bundestrainer vor dem Absprung? Skispringern droht der Verlust von Werner Schuster

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster steht womöglich vor dem Abflug. Sein auch bei der Vierschanzentournee kriselndes Heimatland Österreich wirbt zunehmend offensiv um den Meistermacher, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft.
Bundestrainer vor dem Absprung? Skispringern droht der Verlust von Werner Schuster

Vierschanzentournee: Eisenbichler wahrt riesige Chance auf Gesamtsieg

Bei der Vierschanzentournee am Neujahrstag in Garmisch-Partenkirchen waren die Hoffnungen auf einen deutschen Sieg groß. Markus Eisenbichler war knapp dran.
Vierschanzentournee: Eisenbichler wahrt riesige Chance auf Gesamtsieg

Eisenbichler Vierter der Qualifikation in Garmisch - Kubacki vorn

Der Siegsdorfer Skispringer Markus Eisenbichler wurde in der Qualifikation für das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee Vierter.
Eisenbichler Vierter der Qualifikation in Garmisch - Kubacki vorn

Die Adler-Jagd beginnt: DSV-Springer wollen endlich den Tournee-Sieg

Schon 17 Jahre ist der letzte deutsche Gesamtsieg bei der Tournee her. Das wollen Wellinger und Co. in diesem Jahr ändern. Trainer Schuster ist optimistisch, die Top-Favoriten sind diesmal andere.
Die Adler-Jagd beginnt: DSV-Springer wollen endlich den Tournee-Sieg

Freitag erhält grünes Licht - Das ist das DSV-Aufgebot für die Tournee

Werner Schuster hat das deutsche Aufgebot für die am Samstag beginnende 67. Vierschanzentournee bekannt gegeben. Auch ein angeschlagener DSV-Adler ist dabei.
Freitag erhält grünes Licht - Das ist das DSV-Aufgebot für die Tournee

Vor Vierschanzentournee: So schätzt Hannawald die DSV-Adler ein und das ist sein Favorit

Der ehemalige deutsche Skispringer Sven Hannawald hat seine Einschätzung zur Vierschanzentournee abgegeben. Er nennt seinen Favoriten, traut aber auch den Deutschen einiges zu. 
Vor Vierschanzentournee: So schätzt Hannawald die DSV-Adler ein und das ist sein Favorit

Ahonen mit Rekord-Rücktritt

Die meisten Siege bei der Vierschanzentournee hat Janne Ahonen schon geholt. Jetzt hat er seine Karriere schon zum dritten Mal beendet
Ahonen mit Rekord-Rücktritt

Vierfach-Triumph: Stoch macht es wie Hannawald

Kamil Stoch hat alle vier Springen der Vierschanzentournee gewonnen. Neben Sven Hannawald ist der Pole in 66 Jahren Tournee-Geschichte erst der zweite Skispringer, dem der Grand Slam gelingt. Wellinger belegt in der Tournee-Gesamtwertung Rang zwei.
Vierfach-Triumph: Stoch macht es wie Hannawald

Stoch nimmt Kurs auf Vierfachsieg - Wellinger mit starkem ersten Sprung

Der Pole Kamil Stoch nimmt bei der Vierschanzentournee Kurs auf den historischen Vierfachsieg, den bisher nur Sven Hannawald geschafft hat.
Stoch nimmt Kurs auf Vierfachsieg - Wellinger mit starkem ersten Sprung