Papst Franziskus warnt vor Populisten
Politik

Papst Franziskus warnt vor Populisten

Die Demokratie ist in Griechenland geboren. Daran erinnert Papst Franziskus, als er in einer Rede in Athen vor dem Populismus warnt. Im Kampf für „gute Politik“ seien alle gefordert.
Papst Franziskus warnt vor Populisten
Papst mit klaren Worten in Migrationskrise: „Sklaverei!“
Politik

Papst mit klaren Worten in Migrationskrise: „Sklaverei!“

Der Papst kämpft seit langem gegen die Auswüchse der Migrationskrise. Mit harschen Worten verurteilt er, was heute auch in Europa passiert. Er spricht von Sklaverei, vergleicht Migrationslager mit Camps der Nazis.
Papst mit klaren Worten in Migrationskrise: „Sklaverei!“

Papst will 50 Migranten aus Zypern mitnehmen

Der Papst setzt sich schon seit Jahren für Migranten ein. Nun will er 50 mit sich nach Rom nehmen. Das zumindest verkündete Zyperns Präsident bei einem Treffen mit dem Pontifex.
Papst will 50 Migranten aus Zypern mitnehmen

„Sind uns näher“ - Macron und Draghi unterzeichnen Vertrag

Italiens Regierungschef Mario Draghi spricht von einem „historischen Moment“. Mit einem bilateralen Vertrag bauen Frankreich und Italien ihre Beziehungen aus. Muss sich Deutschland Sorgen machen?
„Sind uns näher“ - Macron und Draghi unterzeichnen Vertrag

Biden beim Papst - Versöhnungsgespräch mit Macron

Joe Biden gilt als gläubiger Katholik. Der mächtigste Mann der westlichen Welt geht regelmäßig in die Kirche. Nun hat er sich lange mit Papst Franziskus besprochen.
Biden beim Papst - Versöhnungsgespräch mit Macron

Steinmeier beim Papst - Kritik an EU-Flüchtlingpolitik

Erst kürzlich war Kanzlerin Angela Merkel dort - nun ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Besuch beim Oberhaupt der katholischen Kirche. Er richtet klare Worte nach Brüssel.
Steinmeier beim Papst - Kritik an EU-Flüchtlingpolitik

„Emma“: Papst ist „Sexist Man Alive“

In Anspielung auf die Auszeichnung zum „sexiest man alive“ kürt das feministische Magazin „Emma“ jedes Jahr den frauenfeindlichsten Mann des Jahres. Der Negativ-Preis geht dieses Mal an den Papst.
„Emma“: Papst ist „Sexist Man Alive“

Gänswein dementiert Todessehnsucht von Papst Benedikt

Der 94-Jährige bereite sich angesichts seines Alters zwar „bewusst auf den Tod vor“. Er sei aber „absolut lebensfroh“, versichert sein Privatsekretär, nachdem ein Schreiben Benedikts für Gerüchte gesorgt hatte.
Gänswein dementiert Todessehnsucht von Papst Benedikt

Papst Benedikt hofft „bald“ auf Jenseits

In einem Beileidsschreiben zum Tod von Gerhard Winkler deutet der emeritierte Papst Benedikt XVI. einen brisanten Wunsch an. Benedikt ist 94 Jahre alt.
Papst Benedikt hofft „bald“ auf Jenseits

Kardinal Woelki geht in Auszeit - Weihbischof übernimmt

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki tritt seine „geistliche Auszeit“ an. Sein Vertreter hat bereits zwei vorrangige Aufgaben aus Rom bekommen.
Kardinal Woelki geht in Auszeit - Weihbischof übernimmt

Schwere Themen für Merkel beim Papst

Angela Merkel kommt zum voraussichtlich letzten Mal als Kanzlerin nach Rom und in den Vatikan. Sie spricht über Kindesmissbrauch und die Klimakrise.
Schwere Themen für Merkel beim Papst

Papst zu Missbrauch in Frankreich: „Moment der Schande“

Nachdem ein Bericht in Frankreich öffentlich gemacht hat, wie viele Kinder Opfer von sexueller Gewalt in der katholischen Kirche wurden, hat sich nun der Papst geäußert.
Papst zu Missbrauch in Frankreich: „Moment der Schande“

Papst und Oberhäupter anderer Religionen mit Klima-Appell

„Zeit für drängende, radikale und verantwortungsbewusste Taten“: Papst Franziskus hat zusammen mit anderen Religionsoberhäuptern einen gemeinsamen Aufruf vor dem Weltklimagipfel unterzeichnet.
Papst und Oberhäupter anderer Religionen mit Klima-Appell

Synodalversammlung will Kirche reformieren: Panne am Schluss

Mehr Demokratie, Diversität und Teilhabe in der Kirche: Auf dem Synodalen Weg in Frankfurt ringen die deutschen Katholiken um Richtungsentscheidungen. Am Ende gibt es eine Blamage.
Synodalversammlung will Kirche reformieren: Panne am Schluss

Wohin steuert die katholische Kirche?

Die deutschen Katholiken treiben ihren Reformprozess voran - ein beispielloses Unterfangen in der bisher nicht gerade demokratischen Kirche. In Rom wittert man bereits Ketzerei.
Wohin steuert die katholische Kirche?

Kardinal Woelki bleibt - oder doch nicht?

Monatelang war sie erwartet worden, am Freitag um Punkt 12 kam sie endlich: die Nachricht aus Rom, die über das Schicksal des Rainer Maria Woelki entschied. Der Kardinal darf bleiben. Aber trotzdem geht er jetzt erstmal.
Kardinal Woelki bleibt - oder doch nicht?

Papst: Missbrauchsopfer wichtiger als Ruf der Kirche

Der Missbrauchsskandal erschüttert die katholische Kirche weiterhin - die Aufarbeitung ist zäh. Papst Franziskus macht sich für die Opfer stark.
Papst: Missbrauchsopfer wichtiger als Ruf der Kirche

Papst nimmt Amtsverzicht von Erzbischof Heße nicht an

Vor einem halben Jahr bot Hamburgs Erzbischof Heße dem Papst seinen Amtsverzicht an. Heße zog damit die Konsequenz aus einem dortigen Missbrauchsgutachten - soll aber bleiben.
Papst nimmt Amtsverzicht von Erzbischof Heße nicht an

Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Der Papst beendet seine Slowakei-Reise und kehrt nach Rom zurück. Vor dem Rückflug erreicht Deutschland die Nachricht einer lang erwarteten Entscheidung aus dem Vatikan. Im Flieger bezog er Stellung.
Franziskus kehrt aus Slowakei zurück - „Abtreibung ist Mord“

Besuch in Roma-Siedlung - Papst kritisiert Ausgrenzung

Auf seiner Slowakei-Reise reist Papst Franziskus in eine der größten Roma-Siedlungen in Mitteleuropa. Der Besuch wurde im Vorfeld mit Spannung erwartet - und sorgte auch für Kritik.
Besuch in Roma-Siedlung - Papst kritisiert Ausgrenzung

Papst besucht Holocaust-Mahnmal und Nonnen in Bratislava

Nach seiner Ankunft in Bratislava folgen für Papst Franziskus die üblichen offiziellen Treffen. Doch ein besonderer Besuch in der slowakischen Hauptstadt dürfte interessant werden.
Papst besucht Holocaust-Mahnmal und Nonnen in Bratislava

Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Sie vertreten beide gegensätzliche Positionen, vor allem beim Thema Migration. Heute kamen Papst Franziskus und der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban in Budapest zusammen.
Papst Franziskus trifft Ungarns Regierungschef Orban

Kirche mit Laien verbessern - Papst will weltweiten Prozess

Seit eineinhalb Jahren planen die deutschen Katholiken tiefgreifende Reformen unter der der Überschrift „Synodaler Weg“. Jetzt will auch der Papst einen solchen Weg einschlagen.
Kirche mit Laien verbessern - Papst will weltweiten Prozess

Papst legt Merkel aus Versehen Putin-Zitat in den Mund

Angela Merkel hat sich nachdenklich über die Sinnhaftigkeit von Interventionen des Westens in fernen Ländern geäußert. Doch ganz so kritisch wie es der Papst ihr versehentlich zugeschrieben hat, war sie nicht.
Papst legt Merkel aus Versehen Putin-Zitat in den Mund

Kardinal Woelki bekräftigt konservative Positionen

In der katholischen Kirche läuft ein Reformprozess, der Synodale Weg. Sein einflussreichster Kritiker ist der Kölner Kardinal Woelki. Er sieht sich auf einer Linie mit Papst Franziskus.
Kardinal Woelki bekräftigt konservative Positionen

Ehemaliger US-Kardinal wegen Missbrauchsvorwürfen angeklagt

Bislang hatte der Ex-Kardinal die Vorwürfe stets bestritten und sich der juristischen Verantwortung entzogen. Wegen wiederholter sexueller Übergriffe an einem Minderjährigen gibt es nun eine Anklage.
Ehemaliger US-Kardinal wegen Missbrauchsvorwürfen angeklagt

Vatikan: Prozess um Millionenverluste bei Immobiliendeal

Mit einem fehlgeschlagenen Deal soll der Vatikan Millionen beim Kauf einer Immobilie in London verloren haben. Den Ermittlern offenbart sich ein Netz aus krummen Deals und Machenschaften.
Vatikan: Prozess um Millionenverluste bei Immobiliendeal

Paradox, naiv, Einmischung? Papst-Interview sorgt für Kritik

Kritikern gefällt es nicht, wenn der emeritierte Papst Benedikt XVI. sich zur Kirchenpolitik äußert. Doch jetzt hat er es wieder getan - mit einer klaren Botschaft an Kirchenleute in Deutschland.
Paradox, naiv, Einmischung? Papst-Interview sorgt für Kritik

Papst Franziskus freut sich über Italien-Sieg bei EM

Fußballfan Papst Franziskus hatte am Wochenende doppelten Grund zum Jubeln. Er konnte sich über Siege der Italiener und seiner Heimmannschaft Argentinien freuen.
Papst Franziskus freut sich über Italien-Sieg bei EM