Uwe Seeler in Hall of Fame des Fußballs aufgenommen
Fußball

Uwe Seeler in Hall of Fame des Fußballs aufgenommen

Die im vergangenen Jahr gestorbene HSV-Legende Uwe Seeler ist in die Hall of Fame des internationalen Fußballs aufgenommen worden.
Uwe Seeler in Hall of Fame des Fußballs aufgenommen
„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler
Fußball

„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler

Hamburg und Fußball-Deutschland nehmen Abschied von Uwe Seeler. In den Trauerreden wurd die am 21. Juli gestorbene HSV-Legende als sportliches und menschliches Vorbild beschrieben.
„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler

Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Das am 21. Juli gestorbene Fußball-Idol Uwe Seeler ist in Hamburg im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Die große Trauerfeier für Seeler findet am Mittwoch im Volksparkstadion statt.
Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Bundeskanzler Scholz bei Trauerfeier für Uwe Seeler

Bundeskanzler Olaf Scholz wird an der Trauerfeier für Fußballlegende Uwe Seeler am 10. August im Volksparkstadion teilnehmen. Darüber informierte ein Regierungssprecher in Berlin.
Bundeskanzler Scholz bei Trauerfeier für Uwe Seeler

Erinnerung, Ernüchterung – Erfolg?

Die traurige Nachricht ist über eine Woche alt und hallt dennoch nach: Uwe Seeler ist tot.
Erinnerung, Ernüchterung – Erfolg?

Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

Hunderte Menschen in Hamburg haben sich am Samstag in das Kondolenzbuch für Uwe Seeler eingetragen.
Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

Felix Magath: „Erste Fußballschuhe waren auch von „Uns Uwe““

Nach dem Tod von Uwe Seeler ist Felix Magath das vielleicht größte noch lebende HSV-Idol. Der Deutschen Presse-Agentur erzählt der Meistertrainer von seinen Erfahrungen seinem früheren Vorbild.
Felix Magath: „Erste Fußballschuhe waren auch von „Uns Uwe““

HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Nach dem Tod von Fußball-Idol Uwe Seeler wird in der Öffentlichkeit die Umbenennung des Volksparkstadions diskutiert.
HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Fans legen Schals, Blumen und Kerzen an Seelers Wohnhaus ab

Die Trauer um Uwe Seeler ist groß. Die Sportwelt verabschiedet sich von einem ganz besonderen Menschen. In Hamburg haben viele HSV-Fans ihr Beileid bekundet.
Fans legen Schals, Blumen und Kerzen an Seelers Wohnhaus ab

Uwe Seeler: Seine drei Lieblingstore

Mehr als 1000 Tore hat Uwe Seeler geschossen. Dafällt es dem einstigen Vollblutstürmer schwer, seine Lieblingstrefferzu benennen.
Uwe Seeler: Seine drei Lieblingstore

Bundeskanzler Scholz nach Tod von Seeler: „Er wird fehlen“

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich bestürzt über den Tod von Fußball-Legende Uwe Seeler geäußert und den DFB-Ehrenspielführer als „Vorbild“ gewürdigt.
Bundeskanzler Scholz nach Tod von Seeler: „Er wird fehlen“