„Sowas von krank“: Vorfall mit Maskenverweigerer im Discounter schockiert Internetnutzer
Panorama

„Sowas von krank“: Vorfall mit Maskenverweigerer im Discounter …

Ein 64-jähriger Senior wurde am vergangenen Wochenende Opfer einer üblen Attacke durch einen Maskengegner. Dabei hatte er ihn zuvor eigentlich nur auf die Maskenpflicht hingewiesen.
„Sowas von krank“: Vorfall mit Maskenverweigerer im Discounter schockiert Internetnutzer
„Schädigung wächst ins Unermessliche“: Friseure sollen ab Februar öffnen, fordert Handwerkskammer
Panorama

„Schädigung wächst ins Unermessliche“: Friseure sollen ab Februar …

In einem Brief an die baden-württembergische Landesregierung fordert die Handwerkskammer Ulm gemeinsam mit Betreibern von Friseur- und Kosmetikstudios eine Wiedereröffnung.
„Schädigung wächst ins Unermessliche“: Friseure sollen ab Februar öffnen, fordert Handwerkskammer

Rassismus-Eklat um Weihnachtskrippe: Dekan verbannt die Heiligen Drei Könige

Sie gehören zur Krippe wie Maria und Josef: Die Heiligen Drei Könige. Doch der Dekan des Ulmer Münster möchte die Figuren Weihnachten 2020 nicht mehr ausstellen - denn er fürchtet den Eklat.
Rassismus-Eklat um Weihnachtskrippe: Dekan verbannt die Heiligen Drei Könige

Debatte um Rassismus: Ulmer Münster will keine Heiligen Drei Könige in der Krippe

An Weihnachten werden traditionell Krippen aufgestellt. Dazu gehören meist auch die Heiligen Drei Könige. Die Münstergemeinde in Ulm stellt die drei Figuren dieses Jahr nicht auf.
Debatte um Rassismus: Ulmer Münster will keine Heiligen Drei Könige in der Krippe

Müller sagt dm den Kampf an - mit dem Ausbau des Onlinehandels

Der Drogeriemarkt Müller aus Ulm steht seit jeher im Schatten von dm. Das will die Drogeriekette nun ändern. Das Unternehmen plant den Onlinehandel auszubauen und einen Lieferdienst einzuführen.
Müller sagt dm den Kampf an - mit dem Ausbau des Onlinehandels

„Wissenschaftliche Sensation“: Stein liegt 30 Jahre lang in Garten in Baden-Württemberg - jetzt ist das Ausmaß klar

Ein Mann aus Blaubeuren wusste seit 30 Jahren, dass ein „komischer“ Stein in seinem Garten liegt. Er wusste aber nicht, dass dieser Stein eine Sensation ist.
„Wissenschaftliche Sensation“: Stein liegt 30 Jahre lang in Garten in Baden-Württemberg - jetzt ist das Ausmaß klar

15 Minuten schneller, drei ICE pro Stunde: Auswirkungen von Stuttgart 21 sind früher spürbar, als erwartet

Trotz Komplikationen nimmt Stuttgart 21 immer mehr Gestalt an. Olaf Drescher, Vorsitzender des Bahnprojekts, informierte jetzt auf der neuen Filstalbrücke über die nächsten Schritte - in 85 Metern Höhe.
15 Minuten schneller, drei ICE pro Stunde: Auswirkungen von Stuttgart 21 sind früher spürbar, als erwartet

Besucher aus dem All: Entdeckung in Baden-Württemberg begeistert die Experten

Ein Mann aus Blaubeuren bei Ulm meldete einen ungewöhnlich schweren Stein, der über 30 Jahre in seinem Garten gelegen hatte. Nach den ersten Untersuchungen sind sich die Experten sicher: Es handelt sich um einen Meteoriten.
Besucher aus dem All: Entdeckung in Baden-Württemberg begeistert die Experten

Coronavirus bei Babys: Säuglinge waren infiziert - Deutsche Forscher finden Viren in Muttermilch

Das Coronavirus könnte womöglich über die Muttermilch übertragen werden. Dies lässt eine Studie von deutschen Forschern vermuten. Zwei Mütter und ihre Kinder waren infiziert.
Coronavirus bei Babys: Säuglinge waren infiziert - Deutsche Forscher finden Viren in Muttermilch

Hamster-Aktionen aus Corona-Angst: Zugschaffner droht bei dreistem Klopapier-Klau - „Dem ziehe ich die Ohren lang“

Viele Menschen decken sich in der Corona-Krise mit Klopapier ein - warum auch immer. Ein Zugschaffner in Ulm hat seine ganz eigene Methode gegen Toilettenpapier-Diebe.
Hamster-Aktionen aus Corona-Angst: Zugschaffner droht bei dreistem Klopapier-Klau - „Dem ziehe ich die Ohren lang“

Gruppenvergewaltigung in Ulm: 14-Jährige wurde missbraucht - OB sorgt mit Aussage für Empörung

Eine 14-Jährige soll in der Halloween-Nacht Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden sein. Die Polizei hat fünf Verdächtige ermittelt.
Gruppenvergewaltigung in Ulm: 14-Jährige wurde missbraucht - OB sorgt mit Aussage für Empörung