Ukraine-Konflikt: Geheimdienste sind überzeugt – Russland setzt Truppenaufmarsch in hohem Tempo fort
Politik

Ukraine-Konflikt: Geheimdienste sind überzeugt – Russland setzt …

Im Ukraine-Konflikt fahren die USA härtere Geschütze gegen Putin auf. Russland zeigt sich unbeeindruckt und startet neue Militärmanöver an der Grenze. Der News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: Geheimdienste sind überzeugt – Russland setzt Truppenaufmarsch in hohem Tempo fort
Ukraine-Konflikt: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort
Politik

Ukraine-Konflikt: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort

Ukrainischer Außenminister warnt: „Situation, in der alles passieren kann“
Ukraine-Konflikt: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort

Nach Nato-Vorschlägen: Reaktion des Kremls wird erwartet

Nato und USA bieten Moskau Gespräche über Sicherheitsbedenken an. An „Kernprinzipien“ wie der Offenen Tür der Nato wollen sie aber nicht rütteln lassen. Der Ukraine-Konflikt bleibt brandgefährlich.
Nach Nato-Vorschlägen: Reaktion des Kremls wird erwartet

Mehrheit der Deutschen gegen Waffenlieferungen an Ukraine

Das klare Nein Deutschlands zu Waffenlieferungen an die Ukraine kommt vor allem bei den östlichen Bündnispartnern nicht gut an. In der Bevölkerung hat die Bundesregierung aber Unterstützung.
Mehrheit der Deutschen gegen Waffenlieferungen an Ukraine

Ukraine: Gerst hofft auf Verständigung durch Raumfahrt

Gemeinsame Projekte im Weltall, um den Ukraine-Konflikt zu deeskalieren? Diese Hoffnung hat der deutsche Astronat Alexander Gerst. Die Raumfahrt sei eine Art „Völkerverständigung“.
Ukraine: Gerst hofft auf Verständigung durch Raumfahrt

Geheimdienste: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort

112.000 bis 120.000 russische Soldaten könnten Angaben westlicher Geheimdienste zufolge inzwischen an der Grenze zur Ukraine stehen. Und die Truppenstärke könnte sich noch einmal deutlich erhöhen.
Geheimdienste: Russland setzt Aufmarsch in hohem Tempo fort

Kanada verlängert Ausbildungsmission in der Ukraine

Kanadas „Operation Unifier“ in der Ukraine soll weiter verlängert werden. Weitere Streitkräfte würden laut Kanadas Premier Justin Trudeau in die Ukraine geschickt.
Kanada verlängert Ausbildungsmission in der Ukraine

Russland fordert Ukraine zum Dialog mit Separatisten auf

Achteinhalb Stunden ringen Spitzenbeamte der Ukraine und Russlands angesichts der Spannungen im Donbass-Konflikt erstmals wieder um eine Krisenlösung. Dabei gibt es viele Meinungsverschiedenheiten.
Russland fordert Ukraine zum Dialog mit Separatisten auf

Nato und USA antworten auf Russlands Sicherheits-Forderungen

Inmitten zunehmender Spannungen in der Ukraine-Krise stellte Russland Forderungen nach Sicherheitsgarantien an die Nato und die USA - die als kaum erfüllbar galten. Nun wurden Antworten übermittelt.
Nato und USA antworten auf Russlands Sicherheits-Forderungen

Ukraine-Konflikt: Biden spricht von „größter Invasion seit dem Zweiten Weltkrieg“

Die Angst einer russischen Invasion ist allgegenwärtig, die Truppen verharren an der Grenze. Westliche Regierungschefs drohen Putin mit harten Konsequenzen.
Ukraine-Konflikt: Biden spricht von „größter Invasion seit dem Zweiten Weltkrieg“

Scholz-Macron-Treffen: Deutschland und Frankreich drohen Russland - „Kosten werden hoch sein“

Die Ukraine-Krise schwelt weiter - und ein Gesprächsmarathon ist im Gange. Am Dienstag treffen sich Olaf Scholz und Emmanuel Macron. Der Druck auf Deutschland wächst.
Scholz-Macron-Treffen: Deutschland und Frankreich drohen Russland - „Kosten werden hoch sein“