Festnahmen bei verbotener „Pride Parade“ in Istanbul
Politik

Festnahmen bei verbotener „Pride Parade“ in Istanbul

Mehr als 200 Teilnehmende einer „Pride Parade“ in Istanbul sind von der Polizei festgenommen worden. Eine Aktivistin erklärt, die Polizei habe die Demonstrierenden regelrecht „gejagt“.
Festnahmen bei verbotener „Pride Parade“ in Istanbul
Flughäfen: Regierung kündigt Einsatz ausländischer Helfer an
Wirtschaft

Flughäfen: Regierung kündigt Einsatz ausländischer Helfer an

Tausende Deutsche planen gerade ihre Urlaubsreisen um: Andere Flüge? Das Auto? Der Zug? Das liegt vor allem am fehlenden Personal im Luftverkehr und daraus folgenden Flugstreichungen. Nun gibt es einen Lösungsversuch.
Flughäfen: Regierung kündigt Einsatz ausländischer Helfer an

Waldbrände in Südtürkei und Zypern wüten weiter

Schon im vergangenen Jahr wüteten massive Waldbrände im Mittelmeerraum. Nun sind erneut Feuer in der Südwesttürkei und auf Zypern ausgebrochen. Wind und Hitze erschweren die Löscharbeiten.
Waldbrände in Südtürkei und Zypern wüten weiter

Waldbrände in Südtürkei und Zypern wüten weiter

Schon im vergangenen Jahr wüteten massive Waldbrände im Mittelmeerraum. Nun sind erneut Feuer in der Südwesttürkei und auf Zypern ausgebrochen. Wind und Hitze erschweren die Löscharbeiten.
Waldbrände in Südtürkei und Zypern wüten weiter

Urlaub am Mittelmeer: Das sind die günstigsten Reiseziele für den Sommer

Sommer, Sonne, Strand: Viele Deutsche zieht es jetzt trotz gestiegener Preise an die Mittelmeerküste. Eine Auswertung zeigt, in welchen Ländern der Urlaub am günstigsten ist.
Urlaub am Mittelmeer: Das sind die günstigsten Reiseziele für den Sommer

Bewegung bei Verhandlungen zu russischer Getreideblockade

Millionen Tonnen Getreide werden in der Ukraine seit Wochen von Russland blockiert, in Afrika drohen Hungersnöte. Verhandlungen zur Öffnung des Schwarzen Meeres scheinen Fortschritte zu machen.
Bewegung bei Verhandlungen zu russischer Getreideblockade

Griechenland: Pushbacks in die Türkei führen „bewaffnete Kriminelle“ durch

Ein Bericht wirft Griechenland vor, Menschen illegal in die Türkei abzuschieben. Bei diesen Pushbacks sollen Schutzsuchende geschlagen und bedroht werden.
Griechenland: Pushbacks in die Türkei führen „bewaffnete Kriminelle“ durch

Berater Sögüt: Özil könnte E-Sport-Karriere starten

Ex-Weltmeister Mesut Özil könnte nach dem Ende seiner Fußball-Laufbahn eine neue Karriere als E-Sportler beginnen.
Berater Sögüt: Özil könnte E-Sport-Karriere starten

Neues Social-Media-Gesetz in Türkei: „Zukunft düster“

„Jeder und alles, was der Regierung nicht passt, kann ins Visier genommen werden“: Die regierende AKP und die ultranationalistische MHP wollen in Sachen Internet mit einem neuen Gesetz noch härter durchgreifen.
Neues Social-Media-Gesetz in Türkei: „Zukunft düster“

Ukraine-Krieg: Selenskyj in Kontakt mit zahlreichen Regierungschefs

Das russische Außenministerium entwirft eine krude Analogie. Ende Juni sind Gipfel von G7 und Nato geplant. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selensky will teilnehmen.
Ukraine-Krieg: Selenskyj in Kontakt mit zahlreichen Regierungschefs

Türkischer Airline-Name ändert sich doch nicht

„Türk Hava Yollari“: Die türkische Fluggesellschaft soll ihren Namen künftig in der Landessprache tragen. Das kündigte Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan an. Eine Umbedennung ist damit jedoch nicht vorgesehen.
Türkischer Airline-Name ändert sich doch nicht

Mitsotakis: Griechenland ist keine Bedrohung für die Türkei

Zwischen Griechenland und der Türkei herrscht Eiszeit. Der türkische Präsident sieht sich bedroht. Das weist Griechenlands Ministerpräsident mit deutlichen Worten zurück - und bietet das Gespräch an.
Mitsotakis: Griechenland ist keine Bedrohung für die Türkei

Erdogan: Turkish Airlines trägt künftig türkischen Namen

Nachdem die Türkei die UN aufgefordert hat, das Land nicht mehr als „Turkey“ zu bezeichnen, soll auch die türkische Fluggesellschaft „Turkish Airlines“ künftig einen anderen Namen tragen.
Erdogan: Turkish Airlines trägt künftig türkischen Namen

Türkei: Erdogan dreht Syrien erneut das Wasser ab

Erneut kommt durch den Euphrat weniger Wasser in Syrien an. Vor allem Kurden leiden darunter. Dahinter soll die Türkei und ihre Pläne stecken.
Türkei: Erdogan dreht Syrien erneut das Wasser ab

Nato mahnt im Konflikt zwischen Ankara und Athen Einigung an

Eisige Funkstille herrscht zwischen Athen und Ankara. Der türkische Präsident stellt teilweise die Souveränität Griechenlands in Frage. Nato-Generalsekretär Stoltenberg mahnt nun Einigkeit im Bündnis an.
Nato mahnt im Konflikt zwischen Ankara und Athen Einigung an

Türkei erhebt Anspruch auf griechische Inseln: Erdogan-Außenminister legt nun nach

Die Türkei erhebt indirekt Anspruch auf griechische Inseln und äußert schwere Vorwürfe. Nun legte der türkische Außenminister nach.
Türkei erhebt Anspruch auf griechische Inseln: Erdogan-Außenminister legt nun nach

Erdogan wütet weiter und warnt Griechenland: „Ich mache keinen Spaß!“

Unzufriedenheit in der türkischen Bevölkerung wegen Wirtschaftskrise
Erdogan wütet weiter und warnt Griechenland: „Ich mache keinen Spaß!“

Türkei fordert Zwei-Staaten-Lösung für Zypern

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu fordert für Zypern eine Zwei-Staaten-Lösung für die Insel. Griechenland lehnt das ab
Türkei fordert Zwei-Staaten-Lösung für Zypern

Nato-Erweiterung: Darum zeigt Stoltenberg plötzlich Verständnis für Türkei

Nato-Generalsekretär Stoltenberg äußert nach seinem Besuch in Finnland „Verständnis für die Sicherheitsbedenken der Türkei“. Dafür gibt es Gründe.
Nato-Erweiterung: Darum zeigt Stoltenberg plötzlich Verständnis für Türkei

Erdogan lässt Social-Media-Kanäle von Exiljournalisten sperren

Hunderte Exiljournalisten haben seit 2016 die Türkei verlassen. Einige berichten aus dem Ausland weiter. In der Türkei werden ihre Youtube-Kanäle gesperrt.
Erdogan lässt Social-Media-Kanäle von Exiljournalisten sperren