„Wie Mittdreißiger in der Disco“: WM-Spott von „Hitz“ ist der …

Auch Fußballer sagen mal was Intelligentes - oder Lustiges. In Nürnberg ist jetzt der Fußball-Spruch des Jahres gekürt worden. Ganz vorne: Thomas Hitzlsperger im Spott-Modus.
„Wie Mittdreißiger in der Disco“: WM-Spott von „Hitz“ ist der Fußball-Lacher des Jahres

„Die Schweden sind wie...“: Hitzlsperger haut einen raus - Ist das …

Nicht nur auf dem Platz der „Hammer“. Thomas Hitzlsperger bringt in der Berichterstattung zum Spiel Deutschland gegen Schweden vielleicht jetzt schon den besten Spruch der WM. 
„Die Schweden sind wie ...“: Hitzlsperger haut einen raus - Ist das der beste Spruch der WM?

Vor WM: Hitzlsperger ermutigt Nationalspieler zu kritischen Aussagen

Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wünscht sich von den aktuellen DFB-Profis vor der WM in Russland mehr Mut zu kritischen Aussagen über gesellschaftspolitische Themen.
Vor WM: Hitzlsperger ermutigt Nationalspieler zu kritischen Aussagen

Hitzlsperger feiert mit Hunderttausenden den CSD

Berlin - Hunderttausende gehen zum Christopher Street Day in Berlin für mehr Toleranz und Gleichstellung auf die Straße. Unter den Feiernden: Ex-Fußballprofi Thomas Hitzlsperger.
Hitzlsperger feiert mit Hunderttausenden den CSD

Outing eines aktiven Profis? "Der wäre blöd"

Köln - Wolfgang Niersbach will mit Thomas Hitzlsperger nach dessen Outing über ein Engagement im Kampf gegen Homophobie im Fußball sprechen. Jens Lehmann rät von einem Coming-out ab.
Outing eines aktiven Profis? "Der wäre blöd"

DFL-Spitze kritisiert Hitzlsperger-Berichterstattung

Frankfurt/Main - Ligapräsident Reinhard Rauball und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert haben die enorme mediale Resonanz nach dem Coming Out von Ex-Nationalspieler Thomas Hitzslperger erneut kritisiert.
DFL-Spitze kritisiert Hitzlsperger-Berichterstattung

Mehrheit der Deutschen rät von Outing ab

Nürnberg - Überraschend deutliches Ergebnis: Die große Mehrheit der Deutschen rät homosexuellen Fußballern von einem Outing ab.
Mehrheit der Deutschen rät von Outing ab

Schwuler Profi: Brauchen mehr wie Hitzlsperger

Göteborg - Anton Hysen hat mit Freude und Respekt auf das Outing des ehemaligen Nationalspielers Thomas Hitzlsperger reagiert. Er hofft, dass es positive Folgen hat.
Schwuler Profi: Brauchen mehr wie Hitzlsperger

Hitzlsperger: De Maizière äußert sich anerkennend

Berlin - Thomas Hitzlsperger bekommt nach seinem Coming-out weiter Respekt von allen Seiten. Auch Bundesinnenminister de Maiziére und Fußball-Kaiser Beckenbauer äußern sich anerkennend.
Hitzlsperger: De Maizière äußert sich anerkennend

Hitzlsperger-Outing: Beckenbauer äußert sich

Unterföhring - Franz Beckenbauer, Ehrenpräsident des FC Bayern München, hat sich zum sexuellen Bekenntnis des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger geäußert.
Hitzlsperger-Outing: Beckenbauer äußert sich

Fall Hitzlsperger: Das sagt der DFB

München - Der Deutsche Fußball-Bund will trotz Thomas Hitzlspergers Outing derzeit keine weiteren Vertrauenspersonen zur Unterstützung schwuler Profis einstellen.
Fall Hitzlsperger: Das sagt der DFB