Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg
Politik

Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg

Der Westen ist sich in der Verurteilung des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine einig. In Afrika ist das anders. Das bekommt der Bundeskanzler vor allem in Südafrika zu spüren.
Scholz in Südafrika: Offene Differenzen bei Ukraine-Krieg
Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant
Politik

Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant

USA, Israel, Japan: Bisher hat Kanzler Scholz außerhalb Europas nur die engsten Partner besucht. Jetzt geht's nach Afrika - ein deutliches Zeichen.
Scholz in Afrika: Gas-Kooperation mit Senegal geplant

Krüger-Nationalpark bekommt Rundumerneuerung

Der Krüger-Nationalpark ist eine der größten Touristenattraktionen Afrikas. Jetzt soll das Schutzgebiet über mehrere Jahre saniert werden.
Krüger-Nationalpark bekommt Rundumerneuerung

Neue Corona-Welle in Südafrika: Fachleute warnen vor starkem Anstieg der Infektionen

Südafrika befindet sich aktuell mitten in der fünften Corona-Welle. Innerhalb kürzester Zeit gibt es mehrere tausend Neuinfektionen. Das Land ist in Sorge.
Neue Corona-Welle in Südafrika: Fachleute warnen vor starkem Anstieg der Infektionen

Bürgerwehren gegen Ausländer in Südafrika

In Südafrika gehen Bürgerwehr-Gruppen immer brutaler gegen afrikanische Migranten vor. Sie machen illegal im Lande befindliche Ausländer für hohe Arbeitslosen- und Kriminalitätszahlen verantwortlich.
Bürgerwehren gegen Ausländer in Südafrika

Nach Unwetter: 10.000 Soldaten helfen beim Aufräumen

Binnen eines Tages ist in KwaZulu-Nata so viel Regen gefallen wie sonst im ganzen Jahr. Jetzt sollen Soldaten bei den Bergungs- und Aufräumarbeiten helfen.
Nach Unwetter: 10.000 Soldaten helfen beim Aufräumen

Unwetter-Katastrophe in Südafrika: Präsident Ramaphosa ruft Notstand aus

Die Zahl der Opfer, die durch die Unwetter-Katastrophe in Südafrika ums Leben gekommen sind, steigt. Präsident Cyril Ramaphosa hat nun den Katastrophenzustand ausgerufen.
Unwetter-Katastrophe in Südafrika: Präsident Ramaphosa ruft Notstand aus

Südafrikas Präsident: Tausende nach Unwetter weiter bedroht

Aufgrund von heftigen Regenfällen kam es in Südafrika zu Überschwemmungen und Schlammlawinen. Das Ausmaß der Zerstörung ist riesig. Präsident Ramaphosa spricht von einer humanitären Katastrophe.
Südafrikas Präsident: Tausende nach Unwetter weiter bedroht

Nach starkem Unwetter in Südafrika: 443 Tote, 63 Vermisste

Südafrika ist im Schock. Eine Unwetter-Katastrophe in der Küstenprovinz KwaZulu-Natal hat zu Chaos und Verwüstung mit mehr als 400 Toten geführt. Noch immer werden Menschen vermisst.
Nach starkem Unwetter in Südafrika: 443 Tote, 63 Vermisste

Unwetter-Katastrophe in Südafrika: Mehr als 400 Tote

Die Zahl der Toten steigt nach Überschwemmungen und Schlammlawinen in Südafrika weiter. Und für das Wochenende sind erneut starke Regenfälle angekündigt.
Unwetter-Katastrophe in Südafrika: Mehr als 400 Tote

Aufräumarbeiten nach Unwetter-Katastrophe in Südafrika

Mindestend 395 Menschen sind infolge der verherrenden Unwetter-Katastrophe in Südafrika gestorben. Nun beginnen die Aufräumarbeiten. Doch es werden bereits erneut starke Regenfälle erwartet.
Aufräumarbeiten nach Unwetter-Katastrophe in Südafrika