Zahlung eingegangen: Wasser auf Tesla-Baustelle läuft wieder

Grünheide (dpa) - Die Wasserversorgung auf der Fabrik-Baustelle des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin ist nach einem Tag Pause wieder angelaufen.
Zahlung eingegangen: Wasser auf Tesla-Baustelle läuft wieder

Probebetrieb im neuen Hauptstadtflughafen BER beendet

Der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens steht wohl doch nichts mehr im Wege. Der mehrmonatige Probebetrieb mit Tausenden Freiwilligen geht erfolgreich zu Ende.
Probebetrieb im neuen Hauptstadtflughafen BER beendet

Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg

Der Bau der Tesla-Gigafactory nahe Berlin ist nicht zuletzt bei Umweltschützern und Anwohnern umstritten. Sie befürchten negative Folgen für Natur und Grundwasser. Der Konzern hat bereits reagiert, setzt sein Vorhaben aber weiter zielstrebig um.
Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg

Warnstreiks lähmen Verkehr in Berlin, Brandenburg und Bayern

In Berlin, Brandenburg und in den großen Städten Bayerns ist es für Pendler und Schüler am Freitag erneut eng geworden: Warnstreiks legten haben einen Teil des öffentlichen Personennahverkehrs lahm. Für die Fahrgäste bedeutet dies volle Busse und …
Warnstreiks lähmen Verkehr in Berlin, Brandenburg und Bayern

Trotz Ausschlussklausel zahlt Haftpflicht bei Hundebiss

Eine Tierhalterhaftpflicht zahlt, wenn der eigene Hund jemanden gebissen hat. Versicherer können unter bestimmten Bedingungen eine Haftung ausschließen. Das greift aber nicht immer.
Trotz Ausschlussklausel zahlt Haftpflicht bei Hundebiss

Wechsel perfekt: Davy Klaassen von Werder zu Ajax Amsterdam

Bremen (dpa) - Der Wechsel von Davy Klaassen von Werder Bremen zu Ajax Amsterdam ist perfekt.
Wechsel perfekt: Davy Klaassen von Werder zu Ajax Amsterdam

Mehr Reaktivierungen zwischen Ost und West gefordert

Mehr Bahnstrecken zwischen Ost und West: 30 Jahre nach der Wiedervereinigung fordert die Allianz pro Schiene erneut die Reaktivierung alter Strecken zwischen der früheren innerdeutschen Grenze. Das Thema haben Politik und Bahn auf dem Schirm.
Mehr Reaktivierungen zwischen Ost und West gefordert

Ex-AfD-Sprecher: Deutschland braucht Migration

Mit einem Longdrink-Glas in der Hand spricht ein Mann in einer Berliner Bar davon, Migranten zu "vergasen". Was er nicht weiß: Er wird dabei gefilmt. Christian Lüth, Ex-Sprecher der AfD-Fraktion, sagt jetzt: Ja, der Mann in der Bar, das war ich.
Ex-AfD-Sprecher: Deutschland braucht Migration

Einfach aufmachen - der BER vor dem Start

Manchem wird es fehlen: das Fluchen über den BER ebenso wie das Lachen. Doch der Bau ist jetzt wirklich fertig. Wie der Flughafen eröffnet und warum Berlin jetzt von der Elbphilharmonie träumt.
Einfach aufmachen - der BER vor dem Start

AfD-Fraktionsvorstand entlässt Ex-Sprecher Lüth fristlos

Die Sprüche sind ungeheuerlich: Ein früherer AfD-Funktionär spricht in einer TV-Doku über die Erschießung von Migranten. Gerüchte über einen ehemaligen Gauland-Vertrauten machen die Runde. Die AfD reagiert prompt.
AfD-Fraktionsvorstand entlässt Ex-Sprecher Lüth fristlos

Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Für die Kanarischen Inseln war die Reisewarnung der Bundesregierung wegen hoher Corona-Zahlen ein herber Schlag. Tourismusunternehmen sagten ihre Angebote ab - doch nun herrscht wieder Hoffnung in der spanischen Urlaubsregion. Zu Recht?
Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Anfang September hat das Auswärtige Amt ganz Spanien zum Risikogebiet erklärt. Auch von einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln wird somit abgeraten. Der Veranstalter Tui will dennoch Reisen dorthin anbieten.
Tui will trotz Reisewarnung Urlauber auf die Kanaren bringen

Sizilien plant Schnelltests bei Einreisen

Sizilien wurde bisher nicht als Risikogebiet eingestuft. Für Einreisende aus Deutschland gibt es auch keine Quarantänepflicht. An einige Regeln müssen sich Urlauber künftig trotzdem halten.
Sizilien plant Schnelltests bei Einreisen

"Müssen wir verdauen": Hertha will nicht an Bayern denken

Herthas Comeback mit Fans im eigenen Stadion geht daneben. Eintracht Frankfurt zeigt mit internationaler Erfahrung und Robustheit den Berlinern, wie schwer der angestrebte Weg nach oben ist. Und jetzt wartet in München der FC Unbesiegbar.
"Müssen wir verdauen": Hertha will nicht an Bayern denken

Friedrich: Haben uns mit Mario Götze beschäftigt

Berlin (dpa) - Hertha-Sportdirektor Arne Friedrich hat ein Interesse des Berliner Fußball-Bundesligisten an Ex-Nationalspieler Mario Götze bestätigt.
Friedrich: Haben uns mit Mario Götze beschäftigt

"Haben Handlungsbedarf": Wolfsburg-Trainer will neue Spieler

Wolfsburg (dpa) - Trainer Oliver Glasner wünscht sich angesichts der vielen Spiele in der Fußball-Bundesliga und der Europa-League-Qualifikation weitere Verstärkungen für den VfL Wolfsburg.
"Haben Handlungsbedarf": Wolfsburg-Trainer will neue Spieler

Scholz für Rassismus-Studie bei Polizei

Polizisten in rechtsextremen WhatsApp-Gruppen - für CSU-Innenminister Seehofer kein Grund, von seinem "Nein" zu einer Rassismus-Studie bei der Polizei abzurücken. Der SPD-Kanzlerkandidat sieht das anders.
Scholz für Rassismus-Studie bei Polizei

Tui dampft Winterangebot noch stärker ein

Corona macht das Planen für Urlauber, aber auch für Reiseveranstalter extrem schwierig. Der Tui-Konzern fährt sein Programm im Winter nun vorsichtshalber weiter zurück. Zum nächsten Sommer sieht es aber ganz gut aus - und bei Kreuzfahrten greifen …
Tui dampft Winterangebot noch stärker ein

Heil: Conti fährt "radikalen" Jobabbau

Die Kritik war heftig nach den Ankündigungen von Continental, den laufenden Stellenabbau noch einmal zu verschärfen. Jetzt schaltet sich auch der Bundesarbeitsminister in die Debatte ein. Und es gibt weitere Details zu den geplanten Kürzungen.
Heil: Conti fährt "radikalen" Jobabbau

Kranich in der Krise - Lufthansa muss noch mehr leiden

Die komplexen Corona-Reisebeschränkungen behindern den Neustart des Luftverkehrs. Trotz massiver Staatshilfe muss Lufthansa stärker schrumpfen als zunächst geplant. An einem Strang ziehen die Beteiligten deswegen aber noch lange nicht.
Kranich in der Krise - Lufthansa muss noch mehr leiden