Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern
Politik

Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern

In Brandenburg steht ein Ex-SS-Wachmann vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Beihilfe zum Mord an mindestens 3518 Insassen im KZ Sachsenhausen vor. Doch zu der Anklage will der 100-Jährige schweigen.
Beihilfe zum Mord - KZ-Wachmann will sich nicht äußern
Unfall in Frankfurt: Frau läuft mit Einkaufswagen auf Straße – Zwei Menschen schwer verletzt
Hessen

Unfall in Frankfurt: Frau läuft mit Einkaufswagen auf Straße – Zwei …

Eine Fußgängerin läuft in Frankfurt-Sachsenhausen auf eine Straße - es kommt zum Unfall. Zwei Personen werden schwer verletzt.
Unfall in Frankfurt: Frau läuft mit Einkaufswagen auf Straße – Zwei Menschen schwer verletzt

Brand am Oberforsthaus – Polizei geht von Brandstiftung aus

In Frankfurt brennt das Dach einer ehemaligen Scheune beim Oberforsthaus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Brand am Oberforsthaus – Polizei geht von Brandstiftung aus

Weltkonzern Lego legt sich mit „Held der Steine“ aus Frankfurt an – Doch der schlägt zurück

Der Weltkonzern Lego legt sich mit dem „Held der Steine“ aus Frankfurt Sachsenhausen an. Doch der beliebte Youtuber wehrt sich. 
Weltkonzern Lego legt sich mit „Held der Steine“ aus Frankfurt an – Doch der schlägt zurück

Rätselhaftes Tötungsdelikt in Frankfurt: Identität des Opfers seit Tagen unklar

In Frankfurt-Sachsenhausen eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern, einer der beiden Beteiligten wird getötet. Die Identität des Opfers ist noch immer unklar. 
Rätselhaftes Tötungsdelikt in Frankfurt: Identität des Opfers seit Tagen unklar

So rüstet sich die Frankfurter Gastronomie für den Winter

Die Corona-Krise hat viele Gastwirte in Frankfurt hart getroffen. Mit Heizpilzen und Luftfiltern wollen sie in den Wintermonaten mehr Gäste in ihre Lokale locken.
So rüstet sich die Frankfurter Gastronomie für den Winter

Aus für Kult-Laden in Sachsenhausen – Frankfurts Club-Szene erschüttert

Der „Clubkeller Frankfurt“ im Stadtteil Sachsenhausen schließt. Die Corona-Krise hat dem Inhaber zufolge den Betrieb unmöglich gemacht.
Aus für Kult-Laden in Sachsenhausen – Frankfurts Club-Szene erschüttert

Ein Mann droht seinem Nachbarn mit dem Tod und empfängt Polizei mit einem Schwert

Erst droht er, seinen Nachbarn umzubringen, dann empfängt er die Polizei mit einem Schwert: Am Samstag eskaliert ein Streit um eine Ruhestörung in Frankfurt.
Ein Mann droht seinem Nachbarn mit dem Tod und empfängt Polizei mit einem Schwert

Wegen Anschlag von Hanau? Partei-Büro der AfD in Frankfurt beschossen – Bekennerschreiben taucht auf

In Frankfurt wird die Geschäftsstelle der AfD beschossen. Die Täter geben der Partei eine Mitschuld am Anschlag von Hanau. Der Staatsschutz ermittelt.
Wegen Anschlag von Hanau? Partei-Büro der AfD in Frankfurt beschossen – Bekennerschreiben taucht auf

Polizei-Arbeit in Frankfurt in der Corona-Krise: „Vorher rief der Wirt an, jetzt der Nachbar“

Dirk Wächtershäuser leitet das 8. Polizeirevier in Frankfurt und erzählt, wie sich die Arbeit der Polizei in Zeiten von Corona verändert hat.
Polizei-Arbeit in Frankfurt in der Corona-Krise: „Vorher rief der Wirt an, jetzt der Nachbar“

Making van Gogh in Frankfurt: Kunst und Kommerz reichen sich die Hände

Im Städel-Museum in Frankfurt werden gerade die Werke von Vincent van Gogh ausgestellt. Die Ausstellung sprengt sämtliche Rekorde. Ein Besuch.
Making van Gogh in Frankfurt: Kunst und Kommerz reichen sich die Hände

Zu viele Pendler in Sachsenhausen – Anwohner wehren sich

Die Anwohner rund um den Letzten Hasenpfad haben ihre Straßen schon „Rodgauer Schnellweg“ getauft, weil hier morgens und abends Pendler durchfahren um Zeit zu sparen. Oft zu schnell und gegen die Einbahnstraße.
Zu viele Pendler in Sachsenhausen – Anwohner wehren sich

Frankfurt-Sachsenhausen: Fritz-Kissel-Siedlung soll aufgestockt werden

Die Aufstockung des Quartiers in Sachsenhausen mit heute 3700 Bewohnern ist geplant.
Frankfurt-Sachsenhausen: Fritz-Kissel-Siedlung soll aufgestockt werden

AfD-Besuchergruppe aus Weidels Stimmkreis soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich

Eine AfD-Gruppe aus dem Wahlkreis von Fraktionschefin Alice Weidel hat wohl in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen mit rechten Äußerungen gehetzt - nun hat sich der Verdacht erhärtet.
AfD-Besuchergruppe aus Weidels Stimmkreis soll in KZ-Gedenkstätte gehetzt haben - Verdacht erhärtet sich

Zwei Tote in Nordhessen gefunden

In einem Wohnhaus in Sachsenhausen haben die Polizei und Feuerwehr am frühen Donnerstagabend zwei Tote entdeckt.
Zwei Tote in Nordhessen gefunden

Ebbelwoi, Handkäs und Frankfurter Rippchen

Überall in Sachsenhausen gibt es Apfelwein doch das “Stöffche“ schmeckt auch in vielen anderen Stadtteilen Frankfurts. Dazu noch Handkäs mit Musik.
Ebbelwoi, Handkäs und Frankfurter Rippchen