Bayer-Boss Carro: "Möglichst in jedem Jahr um Titel spielen"

Bayer Leverkusen steht am Samstag gegen den FC Bayern München zum ersten Mal seit elf Jahren im Endspiel des DFB-Pokals und kann den ersten Titel seit 27 Jahren holen. Für Fernando Carro, den Vorsitzenden der Geschäftsführung, soll das erst der …
Bayer-Boss Carro: "Möglichst in jedem Jahr um Titel spielen"

Inka Grings beendet Trainertätigkeit beim SV Straelen

Straelen (dpa) - Inka Grings beendet ihre Trainertätigkeit beim SV Straelen aus der Oberliga Niederrhein.
Inka Grings beendet Trainertätigkeit beim SV Straelen

Nagelsmann will Werner mit Taten zum Verbleib überzeugen

Leipzig (dpa) - Trainer Julian Nagelsmann will den Verbleib von Fußball-Nationalstürmer Timo Werner bei RB Leipzig lieber mit Taten als mit Worten forcieren.
Nagelsmann will Werner mit Taten zum Verbleib überzeugen

Koordinator im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach gefasst

Der Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach zieht immer weitere Kreise. Die Ermittler sprechen von einem Schneeball-System und sehen den sexuellen Kindesmissbrauch in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Eine mutmaßliche Schaltstelle des Netzwerks …
Koordinator im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach gefasst

Bundesweiter Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Soldaten

Ein 27-Jähriger gesteht, kleine Kinder schwer missbraucht und Aufnahmen davon mit anderen Verdächtigen geteilt zu haben. Der Fall gehört zu einem bundesweiten Kinderpornografie-Tauschring. Nun muss der Mann dafür lange Zeit in Haft.
Bundesweiter Missbrauchsfall: Zehn Jahre Haft für Soldaten

Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Berlin (dpa) - Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält nichts von der Idee einer Veröffentlichung von Spielergehältern. "Das ist kalter Kaffee. Damit würden wir doch nur eine Neiddebatte anstoßen", sagte Rummenigge dem …
Rummenigge gegen Offenlegung von Spielergehältern

Ginter: Skepsis an Liga-Neustart "auch verständlich"

Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter versteht die Skepsis mancher Menschen in Bezug auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga.
Ginter: Skepsis an Liga-Neustart "auch verständlich"

Mehr Feiertagsverkehr: Wo Staus auf den Autobahnen drohen

Lange waren Staus von den Autobahnen verschwunden. Doch Corona-Lockerungen und das lange Christi-Himmelfahrts-Wochenende bringen mehr Verkehr auf die Fernstraßen. Wo wird es eng?
Mehr Feiertagsverkehr: Wo Staus auf den Autobahnen drohen

Bundesliga bis Saisonende beim Streamingdienst DAZN

Mit einem TV-Blackout in der Fußball-Bundesliga war nicht ernsthaft gerechnet worden. Daher ist der Deal zwischen dem Streamingdienst DAZN und der DFL für den Rest der Saison nicht überraschend. Am nächsten Spieltag mischt auch Amazon wieder mit.
Bundesliga bis Saisonende beim Streamingdienst DAZN

DFB-Boss Keller fordert Gehaltsobergrenze im Fußball

DFB-Präsident Keller geht mit einem Fünf-Punkte-Plan zur nachhaltigen Zukunftsgestaltung des Fußballs in die Offensive. Für ein besonders sensibles Thema erhält er prominente Unterstützung, die etwas unerwartet kommt.
DFB-Boss Keller fordert Gehaltsobergrenze im Fußball

Ende der neuen Harmonie: Rummenigge kontert DFB-Präsident

Diese Worte von Karl-Heinz Rummenigge bergen Zündstoff. Die Kritik des DFB-Präsidenten an einer "Großkotzigkeit" im deutschen Profifußball kontert Bayerns Vorstandschef mit markigen Worten - und fordert den Verband zum Handeln auf.
Ende der neuen Harmonie: Rummenigge kontert DFB-Präsident

"Vor der eigenen Tür" fegen: Rummenigge wettert gegen Keller

Karl-Heinz Rummenigge übt deutliche Kritik am Deutschen Fußball-Bund. In der Corona-Krise müsse der Verband seine "Hausaufgaben" machen, fordert der Bayern-Chef. Anlass seines Ärgers waren Aussagen von DFB-Präsident Fritz Keller.
"Vor der eigenen Tür" fegen: Rummenigge wettert gegen Keller

Die Reaktionen zum Neustart der Fußball-Bundesliga

Die ersten Geisterspiele des 26. Spieltages sind absolviert. Die meisten Protagonisten der Fußball-Bundesliga vermissen die emotionale Komponente.
Die Reaktionen zum Neustart der Fußball-Bundesliga

Ticketkäufer können bei Absagen auch Gutscheine bekommen

Wird ein Konzert abgesagt, kann man normalerweise das Eintrittsgeld zurückfordern. Das Coronavirus ließ aber Events auf breiter Front platzen. Deshalb dürfen Veranstalter nun eine Alternative anbieten.
Ticketkäufer können bei Absagen auch Gutscheine bekommen

Ligastart-Kontroversen: Plastikprodukt oder tolle Ablenkung?

Wenn der Ball ab Samstag wieder rollt, werden die Fans einen Fußball sehen, wie sie ihn noch nicht kennen. Keine Zuschauer im Stadion, Menschen mit Schutzmasken auf den Ersatzbänken. Was erwartet die Anhänger: Premium- oder Plastikprodukt?
Ligastart-Kontroversen: Plastikprodukt oder tolle Ablenkung?

Bundesliga im Fokus: Die Fußball-Welt schaut auf Deutschland

Die Bundesliga rückt mit der Rückkehr auf den Platz auch global noch stärker in den Fokus. Vor dem Neustart in einer Woche kommt es jetzt vor allem auf höchste Disziplin in der gesamten Branche an.
Bundesliga im Fokus: Die Fußball-Welt schaut auf Deutschland

Bericht: Zwei Corona-Fälle bei Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach (dpa) - Unter den zehn bislang positiv getesteten Personen in der Fußball-Bundesliga sind auch zwei von Borussia Mönchengladbach. Nach Informationen der "Rheinischen Post" aus Vereinskreisen sind ein Spieler und ein Physiotherapeut …
Bericht: Zwei Corona-Fälle bei Borussia Mönchengladbach

Fast 50 Prozent für Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV

Berlin (dpa) - Bei einer Fortsetzung der Fußball-Bundesliga ist ein Großteil der Deutschen für eine Übertragung der Geisterspiele im frei empfangbaren Fernsehen.
Fast 50 Prozent für Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV

Gladbach vor 50 Jahren erstmals Meister

Mit dem Gewinn des ersten Meistertitels hat Borussia Mönchengladbach 1970 eine Ära geprägt. Viele der damals Beteiligten erinnern sich gut an den Donnerstagabend im April, der erst glanzvoll begann und später in Erleichterung endete. Sogar die …
Gladbach vor 50 Jahren erstmals Meister

Watzkes düsteres Szenario: Kampf um Existenzen

Das Konzept ist gut - und wird auch nicht mehr besser: Mit diesem Argument hofft BVB-Boss Watzke auf eine schnelle Fortsetzung der Bundesliga. Dabei ist nicht mal klar, ob die Politik in ihrer nächsten Runde überhaupt den Profifußball thematisiert.
Watzkes düsteres Szenario: Kampf um Existenzen