Nach tödlichen Schüssen bei Kusel - Zeuge schildert Tat: „Blut lief Straße hinunter“
Panorama

Nach tödlichen Schüssen bei Kusel - Zeuge schildert Tat: „Blut lief …

Ein 39-Jähriger soll in Kusel eine Polizistin und ihren Kollegen ermordet haben, um Wilderei zu verdecken. Im Prozess sorgte der Angeklagte zuletzt für eine Überraschung.
Nach tödlichen Schüssen bei Kusel - Zeuge schildert Tat: „Blut lief Straße hinunter“
Daimler Truck gibt Einblick in Wasserstoff-Probefahrzeuge
Wirtschaft

Daimler Truck gibt Einblick in Wasserstoff-Probefahrzeuge

Lastwagenhersteller stehen unter Druck, sich langfristig vom Verbrennermotor zu verabschieden. Daimler Truck setzt dabei auch auf die Brennstoffzelle. Bis zur Serienreife dauert es aber noch.
Daimler Truck gibt Einblick in Wasserstoff-Probefahrzeuge

Mordprozess um getötete Polizisten: Gericht hört Zeugen

Was geschah am Tatort nach dem Gewalttod einer Polizistin und ihres Kollegen bei einer Verkehrskontrolle? Das will das Gericht von Zeugen wissen. Die Schilderungen sind drastisch und hochemotional.
Mordprozess um getötete Polizisten: Gericht hört Zeugen

Starker Rauch bei Schrottplatz-Brand: Bahnverkehr betroffen

Ein Brand auf dem Gelände eines Schrotthandels in Biebesheim (Landkreis Groß-Gerau) hat eine starke Rauchentwicklung verursacht. Auf der Bahnstrecke zwischen Groß-Gerau und Worms musste deshalb am frühen Montagmorgen kurzzeitig der Zugverkehr …
Starker Rauch bei Schrottplatz-Brand: Bahnverkehr betroffen

Zwei Tote bei Unfall auf A643

Er war mit überhöhter Geschwindkeit unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Für zwei Menschen kam jede Hilfe zu spät.
Zwei Tote bei Unfall auf A643

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf A643 in Wiesbaden

Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der A643 in Wiesbaden ums Leben gekommen. Ein 63-jähriger Autofahrer hatte nach Angaben der Polizei am späten Samstagabend die Kontrolle über seinen Wagen verloren, als er mit überhöhter Geschwindigkeit in …
Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf A643 in Wiesbaden

Konzert im Kloster: Auftakt des Rheingau Musik Festivals

Konzert im Kloster: In der ehemaligen Zisterzienserabtei Eberbach bei Eltville ist am Samstagabend der Auftakt des Rheingau Musik Festivals (RMF) über die Bühne gegangen. Dieses gehört zu den größten Veranstaltungsreihen dieser Art in Deutschland. …
Konzert im Kloster: Auftakt des Rheingau Musik Festivals

Deutschlandtakt soll Südwesten besser vernetzen

Das Bundesverkehrsministerium will zusammen mit der Schienenbranche im Südwesten Maßnahmen im Wert von rund 29 Milliarden Euro planen und umsetzen. Ziel sei es, mit dem Deutschlandtakt im Personenverkehr die Verkehrsleistung zu verdoppeln und den …
Deutschlandtakt soll Südwesten besser vernetzen

Designerin zeigt Wintermode auf Fashion Week

Unter dem Motto „Weltgewand(t)“ hat die Designerin Anja Gockel auf der Frankfurt Fashion Week ihre neue Wintermode vorgestellt. Bei der Show auf der großen Terrasse des Hotels Frankfurter Hof präsentierten die Models eine harmonische Kollektion mit …
Designerin zeigt Wintermode auf Fashion Week

Rückschläge für Rheinbezwinger - Holt er nun wieder auf?

Seit 11. Juni krault sich der Langstreckenschwimmer Joseph Heß den Rhein hinab. Nun ist Halbzeit. Einige Pannen haben den Chemnitzer jedoch in Verzug gebracht. Kann er den Rückstand aufholen?
Rückschläge für Rheinbezwinger - Holt er nun wieder auf?

20 Jahre Welterbe: Das Rheintal boomt

Wander- und Radtourismus sind angesagt im Flusstal mit der einzigartigen Burgendichte. Vor 20 Jahren erhielt das Obere Mittelrheintal das Gütesiegel Welterbe. Doch die Region leidet unter strukturellen Schwierigkeiten.
20 Jahre Welterbe: Das Rheintal boomt

Ex-Weltmeister Durm wechselt nach Kaiserslautern

Ex-Weltmeister Erik Durm wechselt von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt zu Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern. Das bestätigten beide Clubs am Mittwoch. „Wir freuen uns, mit Erik Durm einen Spieler verpflichten zu können, der nicht nur …
Ex-Weltmeister Durm wechselt nach Kaiserslautern

Vom Wilderer zum Mörder? - Todesschüsse auf Polizisten

Die Tat bei Kusel erschütterte das Land: Zwei Polistizen werden bei einer nächtlichen Verkehrskontrolle erschossen. Die Ermittler gehen nur von einem Täter aus. Der Angeklagte präsentiert nun eine andere Version.
Vom Wilderer zum Mörder? - Todesschüsse auf Polizisten

„Kollision war unvermeidbar“: Prozess um Raserunfall

Weil er in einer Kurve viel zu schnell fährt, sterben bei einem Frontalzusammenstoß drei Menschen, ein Baby wird zum Halbwaisen. Deshalb muss der 29-Jährige nun auf der Anklagebank Platz nehmen. Der Fall ist juristisch aber durchaus kniffelig.
„Kollision war unvermeidbar“: Prozess um Raserunfall

Simple Maßnahmen helfen besser zu schlafen

Ein erheblicher Teil der Menschen in Deutschland leidet an Schlafstörungen. Nicht ohne Grund, sagt Schlafforscher Hans-Günter Weeß. Wir leben in ständiger Bereitschaft und kommen nicht zur Ruhe.
Simple Maßnahmen helfen besser zu schlafen

Fahrradstraßen: Nebeneinander radeln stets erlaubt

Ein weißes Fahrrad im blauen Kreis auf weißem Grund. Darunter die Aufschrift „Fahrradstraße“. Immer öfter ist das Verkehrszeichen zu sehen. Gut für Radfahrer, gut fürs Klima, nicht immer gut für Autofahrer.
Fahrradstraßen: Nebeneinander radeln stets erlaubt

Nach tödlichen Schüssen in Kusel: Prozess beginnt am Dienstag

Am Dienstag (21. Juni) beginnt der Prozess um den Doppelmord zweier Polizeibeamter in Kusel. Über den Ablauf der Tat ist mittlerweile einiges bekannt.
Nach tödlichen Schüssen in Kusel: Prozess beginnt am Dienstag

Flüchtlingsbeauftragte fordert schnellere Asylverfahren

„In den vergangenen Jahren waren viele Asylverfahren weder "fair" noch "zügig"“, sagt die Flüchtlingsbeauftragte der Bundesregierung. Sie fordert eine Beschleunigung.
Flüchtlingsbeauftragte fordert schnellere Asylverfahren

Hass und Hetze im Internet: Ermittler setzen Signal

Bei 75 Beschuldigten klingelt es am Morgen. Sie sollen nach dem Tod von zwei Polizisten in der Westpfalz „Worte wie Waffen“ benutzt haben. Die Ermittlungen dauern weiter an.
Hass und Hetze im Internet: Ermittler setzen Signal

Gebet und Wasserspaß: 3500 Menschen beim Jugendkirchentag

Fragen nach Gott und der Welt sind rund 3500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einem Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) nachgegangen. Nach dem Abschlussgottesdienst am Sonntag in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) …
Gebet und Wasserspaß: 3500 Menschen beim Jugendkirchentag