Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der …

Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom 27. bis zum 29. September rückt immer näher - und das Land steckt in der Krise. Der News-Ticker zur Türkei.
Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der Türkei

Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Der russische Präsident Wladimir Putin und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan haben sich über eine demilitarisierte Zone in Idlib geeinigt.
Russland und Türkei richten demilitarisierte Zone um Idlib ein

Arsenal-Trainer verrät: So geht es Mesut Özil nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Auf einer Pressekonferenz hat Arsenal-Trainer Unai Emery verraten, wie er Mesut Özil seit seinem Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erlebt.
Arsenal-Trainer verrät: So geht es Mesut Özil nach seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Terrorvorwürfe: Deutscher in Türkei offenbar zu jahrelanger Haft verurteilt

In der Türkei ist einem Bericht zufolge ein Deutscher im Zuge des Putschversuchs von vor zwei Jahren inhaftiert worden. Auch ein Urteil gegen den Terrorverdächtigen soll schon gesprochen worden sein.
Terrorvorwürfe: Deutscher in Türkei offenbar zu jahrelanger Haft verurteilt

Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

Auf Druck von Putin: Die Türkei will in Teheran einen Plan vorlegen, um bewaffnete Kämpfer zum Abzug aus der umkämpften Region Idlib zu zwingen. Ansonsten drohe Präsident Erdogan mit Konsequenzen. 
Türkei will auf Syrien-Gipfel Plan vorstellen, um kampflos Kontrolle über Idlib zu erlangen

Deutsch-türkische Beziehungen: Außenminister Maas trifft Präsident Erdogan

Bei seinem Antrittsbesuch in der Türkei trifft Außenminister Heiko Maas den türkischen Präsidenten Erdogan. Unter anderem soll es auch um die Freilassung prominenter deutscher Häftlinge gehen. 
Deutsch-türkische Beziehungen: Außenminister Maas trifft Präsident Erdogan

Ehemalige türkische Abgeordnete beantragt politisches Asyl in Griechenland

Die ehemalige türkische Abgeordnete Leyla Birlik hat in Griechenland politisches Asyl beantragt. Sie war wegen Beleidigung des türkischen Präsidenten Recep Erdogan verurteilt worden.
Ehemalige türkische Abgeordnete beantragt politisches Asyl in Griechenland

Umfrage über Türkei-Hilfen: Deutsche mit eindeutiger Tendenz

Die Türkei ist nach ihrem Streit mit Trump wirtschaftlich schwer angeschlagen. Andrea Nahles will dem Nato-Land helfen, stößt damit aber auf heftige Kritik. Nun gibt es erneut Kritik an Erdogan. Der News-Ticker.
Umfrage über Türkei-Hilfen: Deutsche mit eindeutiger Tendenz

„Wir kapitulieren nicht“ - Erdogan als AKP-Chef bestätigt

Erdogan ist in Kampfstimmung. Auf dem Parteikongress seiner islamisch-konservativen AKP wird er als Parteichef bestätigt und baut seine Macht aus. Und er teilt in Richtung Washington aus.
„Wir kapitulieren nicht“ - Erdogan als AKP-Chef bestätigt

Das sind die Ursachen, warum die türkische Lira kollabiert

Die Türkei erlebt dieser Tage ihre schwerste Währungskrise seit dem Kollaps ihres Finanzsystems 2001. Präsident Erdogan macht dafür auch US-Sanktionen verantwortlich. Doch es gibt auch hausgemachte Gründe für den Absturz.
Das sind die Ursachen, warum die türkische Lira kollabiert

Streit zwischen Türkei und USA eskaliert - Erdogan glaubt an „heimtückische Verschwörung“

Die USA und die Türkei sind Nato-Partner. Doch jetzt lassen Trump und Erdogan den Konflikt um einen in der Türkei festgenommenen US-Bürger eskalieren. Erdogan glaubt an eine Verschwörung.
Streit zwischen Türkei und USA eskaliert - Erdogan glaubt an „heimtückische Verschwörung“

Nach Erdogan-Eklats: Lafontaine fordert klare Reaktion von Merkel

Recep Tayyip Erdogan sorgt einmal mehr für Aufregung. Ex-Linke-Chef Oskar Lafontaine sieht die Bundesregierung in der Pflicht - und kritisiert Kanzlerin Merkel scharf.
Nach Erdogan-Eklats: Lafontaine fordert klare Reaktion von Merkel

Außenminister Maas verteidigt Erdogan-Besuch in Deutschland

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat den geplanten Besuch des türkischen Präsidenten in Deutschland verteidigt. In Deutschland bleibt die Visite jedoch umstritten.
Außenminister Maas verteidigt Erdogan-Besuch in Deutschland

Erdogan kommt nach Deutschland - Termin steht jetzt fest

Zuletzt gab es zwar Zeichen der Entspannung im deutsch-türkischen Verhältnis. Aber Streitpunkte gibt es immer noch genug. Der Besuch Erdogans in Berlin wird nicht ohne Konflikte abgehen.
Erdogan kommt nach Deutschland - Termin steht jetzt fest

Maas kündigt an: Beim Erdogan-Besuch wird Tacheles geredet

Die Bundesregierung wird nach Darstellung von Außenminister Heiko Maas beim geplanten Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan auch konfliktreiche Themen ansprechen.
Maas kündigt an: Beim Erdogan-Besuch wird Tacheles geredet

Erdogan will Deutschland besuchen - nach heftiger Kritik: Bundesregierung offen für Gespräche

Die Pläne für einen Deutschland-Besuch von Recep Tayyip Erdogan schlagen hohe Wellen. Fast alle Oppositionsparteien äußern sich kritisch, auch die Debatte um Mesut Özil wird zum Thema.
Erdogan will Deutschland besuchen - nach heftiger Kritik: Bundesregierung offen für Gespräche

Treffen zwischen Merkel und Erdogan? Ankara kündigt Gipfel an

Nach Aussage des türkischen Präsidenten Erdogan planen Deutschland, Frankreich, Russland und die Türkei ein Gipfeltreffen zur Nahost-Politik.
Treffen zwischen Merkel und Erdogan? Ankara kündigt Gipfel an

Özdemir: Erdogan steht kein Empfang wie demokratischem Staatschef zu

Dem türkischen Präsidenten Racep Tayyip Erdogan steht bei seinem geplanten Staatsbesuch in Berlin nach Auffassung des Grünen-Politikers Cem Özdemir kein für demokratische Staatschefs üblicher Empfang zu.
Özdemir: Erdogan steht kein Empfang wie demokratischem Staatschef zu

Erdogan kommt zu Staatsbesuch nach Deutschland

Laut eines Berichtes soll Präsident Recep Tayyip Erdogan noch in diesem Jahr zu einem Staatsbesuch nach Deutschland kommen - ein Land, das er schon mal mit Nazi-Vorwürfen konfrontiert.
Erdogan kommt zu Staatsbesuch nach Deutschland

Erdogan telefoniert mit Özil und begrüßt seinen Rücktritt aus Nationalmannschaft

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft begrüßt und den Umgang der Deutschen mit ihm als "rassistisch" verurteilt.
Erdogan telefoniert mit Özil und begrüßt seinen Rücktritt aus Nationalmannschaft