Erdnaher Asteroid besteht aus Rohstoffen im Wert von 11,6 Billionen Dollar 
Digital

Erdnaher Asteroid besteht aus Rohstoffen im Wert von 11,6 Billionen …

Forschende entdecken zwei rohstoffreiche Asteroiden. Ihr Gehalt an Metallen könnte die weltweiten Reserven übersteigen.
Erdnaher Asteroid besteht aus Rohstoffen im Wert von 11,6 Billionen Dollar 
Südkorea startet erste selbstgebaute Weltraumrakete
Panorama

Südkorea startet erste selbstgebaute Weltraumrakete

Auch Südkorea steigt in die Raumfahrt ein. Erstmals wurde eine selbstgebaute Trägerrakete getestet. Künftig sollen unter anderem Kommunikationssatelliten und Mondsonden in die Erdumlaufbahn gebracht werden.
Südkorea startet erste selbstgebaute Weltraumrakete

„Größter Komet jemals“ entdeckt – Er rast auf unser Sonnensystem zu

Der Komet Bernardinelli-Bernstein ist riesig, aber nicht nur seine Ausmaße beeindrucken die Wissenschaft. Denn er ist auf dem Weg in unser Sonnensystem.
„Größter Komet jemals“ entdeckt – Er rast auf unser Sonnensystem zu

Flug verschoeben - Mehr Zeit für Startplanungen von Maurer

Er muss sich noch ein wenig gedulden: Der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer Maurer soll nun einen Tag später von den USA aus zur Internationalen Raumstation ISS starten.
Flug verschoeben - Mehr Zeit für Startplanungen von Maurer

Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde

Nach zwölf Tagen Dreharbeiten auf der ISS sind Schauspieler und Regisseur sicher in der Steppe Kasachtans gelandet. Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt wurde ein Film auf der Raumstation gedreht.
Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde

Lange Weltraum-Aufenthalte können zu Hirn-Schäden führen

Schwerelosigkeit lässt nicht nur Muskeln und Knochen schwinden: Sie verursacht auch im Gehirn Veränderungen. Münchner Forscher haben nun Hinweise gefunden, dass diese schädlich sind.
Lange Weltraum-Aufenthalte können zu Hirn-Schäden führen

Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen

Wie ist die Milchstraße entstanden? Um diesem Rätsel näher zu kommen, forscht die US-Raumfahrtbehörde Nasa ab 2025 mit einem neuen Weltraum-Teleskop.
Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen

Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet

Die sogenannten Jupiter-Trojaner sind Asteroiden, die die Sonne auf der gleichen Bahn umkreisen wie der Planet. Nun ist mit „Lucy“ erstmals eine Nasa-Sonde dorthin aufgebrochen.
Erstmals Sonde zu Jupiter-Asteroiden gestartet

„Final Countdown“ - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS

Er hat jahrelang hart trainiert und für den Notfall auch gelernt, wie man Zähne zieht. Jetzt geht es für Matthias Maurer los ins Weltall. Es begleiten ihn Vorfreude, Respekt - und ein Stein aus der Heimat.
„Final Countdown“ - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS

Chinesische Astronauten erreichen Raumstation

Die drei Astronauten sind erfolgreich am Kernmodul „Tianhe“ angedockt und werden dort nun rund sechs Monate leben und arbeiten. Es ist die mit Abstand längste Raumfahrtmission Chinas.
Chinesische Astronauten erreichen Raumstation

Nasa-Sonde „Lucy“ fliegt zu den Jupiter-Asteroiden

Die sogenannten Jupiter-Trojaner sind Asteroiden, die die Sonne auf der gleichen Bahn umkreisen wie der Planet. Nun soll mit „Lucy“ erstmals eine Nasa-Sonde dorthin aufbrechen - und es gibt noch weitere Premieren.
Nasa-Sonde „Lucy“ fliegt zu den Jupiter-Asteroiden

Peter Schilling liefert Soundtrack für Flug zur ISS

„Völlig losgelöst von der Erde“: Peter Schillings Mega-Erfolg „Major Tom“ gilt wohl als die Weltraum-Hymne überhaupt. Jetzt hat der Sänger noch einen weiteren Astronauten auf seiner Reise begleitet.
Peter Schilling liefert Soundtrack für Flug zur ISS

Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus

Für den Prinzen steht die Suche nach Lösungen für den fortschreitenden Klimawandel an erster Stelle gesellschaftlicher Fragen. Er sagte in diesem Zusammenhang, was er von Ausflügen ins All hält.
Prinz William: Klimaschutz wichtiger als Weltraumtourismus

Deutsche ziehen Karibik der ISS vor

Ins Weltall fliegen und die Erde mal längere Zeit aus völlig anderer Perspektive sehen. Was wie ein Traum klingt, lässt die meisten Deutschen nach wie vor kalt.
Deutsche ziehen Karibik der ISS vor

Sechs Monate im All - China will Rekord aufstellen

Mit dem Raumschiff „Shenzhou 13“ geht es für eine dreiköpfige Crew gen All. Die Astronauten wollen insgesamt 180 Tage im Kernmodul „Tianhe“ wohnen. Erstmals seit 2013 ist auch wieder eine Astronautin dabei.
Sechs Monate im All - China will Rekord aufstellen

Erde reflektiert weniger Sonnenlicht und erscheint im Weltall dunkler

Eine neue Erkenntnis aus der Astronomie verblüfft die ganze Fachwelt der Weltraumforschung.
Erde reflektiert weniger Sonnenlicht und erscheint im Weltall dunkler

William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

Er fliegt mit 90 Jahren ins All. William Shatner alias Captain Kirk soll mit der Raumkapsel „New Shepard“ von Jeff Bezos abheben.
William Shatners Flug ins All um einen Tag verschoben

Warnung aus der Forschung: Heftiger Sonnensturm könnte „Internet-Apokalypse“ auslösen

Ein heftiger Sonnensturm kann die Erde mit geladenen Teilchen bombardieren, die auf der Erde allerhand Probleme verursachen können – auch die Internet-Infrastruktur ist in Gefahr.
Warnung aus der Forschung: Heftiger Sonnensturm könnte „Internet-Apokalypse“ auslösen

„Star Trek“-Schauspieler William Shatner ins All geflogen

Als „Captain Kirk“ wurde William Shatner zur „Star Trek“-Ikone. Jetzt ist der kanadische Schauspieler tatsächlich in den Weltraum geflogen. Mit 90 Jahren und einem Raumschiff von Amazon-Gründer Bezos.
„Star Trek“-Schauspieler William Shatner ins All geflogen

Astronaut nimmt Wildragout und Kartoffelsuppe mit zur ISS

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer fliegt Ende Oktober in einer „Dragon“-Kapsel zur Internationalen Raumstation ISS. Er freut sich bereits auf seine Reise ins All - und auch auf das leckere Essen.
Astronaut nimmt Wildragout und Kartoffelsuppe mit zur ISS