Mars-Staubsturm tobt nun auf großen Teilen des Planeten

Pasadena (dpa) - Der gigantische Staubsturm auf dem Mars hat große Teile des Roten Planeten erfasst. "Der Mars-Staubsturm ist gewachsen und ist nun offiziell ein "planeten-umspannendes" (oder "globales") Staubereignis", teilte das Jet Propulsion …
Mars-Staubsturm tobt nun auf großen Teilen des Planeten

Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen

So viel Aufmerksamkeit wurde wohl selten einer Tomate zuteil. Auf der Raumstation ISS sind schon Blumen und Salat gewachsen. Jetzt wollen Forscher Tomaten züchten - in einem Satelliten. Schon mit einem kleinen Früchtchen wären sie äußerst zufrieden.
Himmlisches Hochbeet: Tomaten sollen in Satelliten wachsen

Müll, Waffen, Bodenschätze: Das All als Feld für Juristen

Rechts vor Links? Verkehrsregeln und knifflige Haftungsfragen machen auch vorm All nicht Halt. Auch sonst bleibt genug Raum für Konflikte: beim Weltraumschrott oder der Erschließung von Ressourcen etwa.
Müll, Waffen, Bodenschätze: Das All als Feld für Juristen

Rekord-Astronautin Peggy Whitson geht in den Ruhestand

Sie war die erste Frau, die zweimal als Kommandantin der ISS fungierte und verbrachte mehr Zeit im All als alle ihrer US-Kollegen.
Rekord-Astronautin Peggy Whitson geht in den Ruhestand

Gerst hilft bei Außeneinsatz

Astronaut Gerst hat schon in seiner ersten Woche eine wichtige Aufgabe auf der Raumstation.
Gerst hilft bei Außeneinsatz

Gerst hilft Kollegen bei Außeneinsatz an der ISS

Erst seit wenigen Tagen ist der Astronaut Gerst zurück im Weltraum. Doch schon in seiner ersten Woche hat er eine wichtige Aufgabe auf der ISS.
Gerst hilft Kollegen bei Außeneinsatz an der ISS

Europas Raketenprogramm unter Druck

Die Ariane-4-Rakete war ein Durchbruch für Europas Raumfahrtindustrie. Drei Jahrzehnte nach dem Jungfernflug hat sich der Trägerraketenmarkt extrem beschleunigt - vor allem ein ehrgeiziger neuer Konkurrent bringt die Europäer ins Schwitzen.
Europas Raketenprogramm unter Druck

Mars-Rover im Staubsturm: Nasa "besorgt, aber hoffnungsvoll"

Auf 90 Tage war die Mission von "Opportunity" ursprünglich angesetzt gewesen, inzwischen rollt der Mars-Rover schon seit fast 15 Jahren über den Roten Planeten. Doch jetzt hängt "Opportunity" im Staubsturm fest - und der soll sich weiter ausbreiten.
Mars-Rover im Staubsturm: Nasa "besorgt, aber hoffnungsvoll"

Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Auf 90 Tage war die Mission von "Opportunity" ursprünglich angesetzt gewesen - inzwischen rollt der Mars-Rover schon seit fast 15 Jahren über den Roten Planeten. Doch jetzt muss "Opportunity" schon zum zweiten Mal einen gigantischen Sturm überstehen.
Staubsturm wütet: Mars-Rover "Opportunity" muss pausieren

Alexander Gerst schaut im Weltall WM-Spiele

"Astro-Alex" ist schon wieder voll in seinem Element: Kaum auf der Weltraumstation ISS angekommen, beantwortet er Reporterfragen von der Erde. Und erzählt von einer lustigen WM-Wette.
Alexander Gerst schaut im Weltall WM-Spiele

Esa fliegt im Oktober zum Merkur

Darmstadt (dpa) - Die Geheimnisse des Merkurs will die europäische Weltraumorganisation Esa mit ihrer bisher schwierigsten Mission lüften.
Esa fliegt im Oktober zum Merkur