So bereiten Sie sich auf eine MPU vor

Alkohol, Drogen, zu viele Punkte - für den Verlust der Fahrerlaubnis gibt es viele Gründe. Oft folgt die MPU. Die Angst der Betroffenen davor ist groß. Wer sich jedoch gut vorbereitet, kann beruhigt sein.
So bereiten Sie sich auf eine MPU vor

Frauen bewerten Abtreibung meist als richtige Entscheidung

Wie ergeht es Frauen Jahre nach einer Abtreibung und was hilft ihnen? Das will der Bundesgesundheitsminister untersuchen lassen. In den USA ist gerade eine Studie dazu herausgekommen.
Frauen bewerten Abtreibung meist als richtige Entscheidung

Tipps gegen schlechte Essgewohnheiten

Tafelweise Schokolade, tütenweise Chips und drei Klöße statt einem: Schlechte Essgewohnheiten zu durchbrechen, fällt vielen schwer. Doch es ist machbar.
Tipps gegen schlechte Essgewohnheiten

Bei Tränen im Berufsleben hilft Ablenkung

Ob aus Wut, Überforderung oder weil einen privat etwas bedrückt: Manchmal sind Berufstätige auch am Arbeitsplatz kurz davor, in Tränen auszubrechen. Wie geht man damit um?
Bei Tränen im Berufsleben hilft Ablenkung

Ausdruck der Gefühle: Warum wir weinen

Jeder Mensch weint - manche mehr, manche weniger. Gründe dafür gibt es viele, kulturelle wie psychologische. Ein Problem sind ständig fließende oder ausbleibende Tränen aber nur manchmal.
Ausdruck der Gefühle: Warum wir weinen

Mit Tauschgeschäften Zeitmanagement im Team verbessern

Alle drücken sich vor Aufgaben, die ihnen nicht liegen, und nichts geht voran: Wenn Teams unter diesem Problem leiden, hilft eine simple Lösung weiter.
Mit Tauschgeschäften Zeitmanagement im Team verbessern

Was tun, wenn Kollegen gekündigt wird?

Betretenes Schweigen, subtile Schuldzuweisungen: Muss eine Kollegin gehen, überwiegt in der Belegschaft oft Unbeholfenheit. Wie geht es besser?
Was tun, wenn Kollegen gekündigt wird?

Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?

Die Projektleiterin vergeigt die Präsentation, der Einkäufer übersieht einen Zahlendreher: So etwas kann Führungskräfte auf die Palme bringen. Aber müssen sich Arbeitnehmer dann anbrüllen lassen?
Darf ein Vorgesetzter seine Mitarbeiter anschreien?

Feedback-Kultur wichtiger als Teambuilding-Events

Augenrollen, Zähneknirschen, bei jeder Kleinigkeit kochen die Emotionen hoch: Eine negative Arbeitsatmosphäre belastet. Wie lässt sich dem entgegenwirken?
Feedback-Kultur wichtiger als Teambuilding-Events

Nach Pflege-Auszeit nicht übernehmen

Die Pflege eines nahestehenden Familienmitglieds ist oft eine große Belastung für Angehörige. Der Wiedereinstieg ins Berufsleben gestaltet sich für viele Pflegende anfangs als Hürde. Wozu Experte raten.
Nach Pflege-Auszeit nicht übernehmen

Kind will Geschwisterchen: Wie reagieren Eltern am besten?

"Ich wünsche mir so sehr ein Brüderchen. Oder Schwesterchen. Bitte, bitte, Mama! Ach, Papa, bitte!" Wenn Kinder beharrlich um ein Geschwisterchen betteln, ist die Frage: Was fehlt dem Kind?
Kind will Geschwisterchen: Wie reagieren Eltern am besten?

Ehrlich währt am längsten?

Aus Höflichkeit. Aus Bequemlichkeit. Zum eigenen Vorteil. Oder schlicht aus Gewohnheit. Gründe für eine Lüge gibt es viele - und nicht alle davon sind automatisch schlecht.
Ehrlich währt am längsten?

Achtsamkeit ist wie ein Muskel

Im zunehmend stressigen Alltag fällt es vielen Menschen schwer, Rücksicht auf die eigenen Bedürfnisse zu nehmen. Achtsamkeit soll dem vorbeugen. Doch was ist das eigentlich genau?
Achtsamkeit ist wie ein Muskel

Wenn das Kind aus dem Bett tanzt

Kinder sind erfinderisch, wenn sie nicht einschlafen können. Dann bringen Eltern viel Energie auf, um sie immer wieder zurück ins Bett zu schicken. Die Energie lässt sich aber effektiver einsetzen.
Wenn das Kind aus dem Bett tanzt

Das bringen Meditations-Apps

In den App-Stores schießen Anwendungen für Meditation, Yoga und Stress-Abbau fast wie Pilze aus dem Boden. Sie versprechen mitunter viel. Doch was bringen diese Anwendungen wirklich?
Das bringen Meditations-Apps

Heikle Gespräche mit alternden Eltern auf Augenhöhe führen

Niemand redet gerne über das Älterwerden - schon gar nicht mit den eigenen Eltern. Und doch muss es manchmal sein. Dann ist vor allem wichtig, genug Zeit und Raum zu haben. Und Gefühle zuzulassen.
Heikle Gespräche mit alternden Eltern auf Augenhöhe führen

Wie es wirklich ist, das Tourette-Syndrom zu haben

Wer an die Krankheit Tourette denkt, verbindet mit ihr oft Menschen, die lauthals Schimpfworte rufen. Das trifft jedoch nur auf einen Teil der Betroffenen zu - die meisten haben andere Probleme.
Wie es wirklich ist, das Tourette-Syndrom zu haben

Kleider machen Leute - und zwar in einem Sekundenbruchteil

Wie siehst Du denn aus? Wie wir uns anziehen, hat einen großen Anteil daran, wie wir von Mitbürgern wahrgenommen werden. Das Gehirn macht sich innerhalb von Zehntelsekunden ein Bild.
Kleider machen Leute - und zwar in einem Sekundenbruchteil

Die goldenen Regeln für gelungenes Feedback

Die meisten wollen es, aber den wenigsten gelingt es: konstruktives Feedback geben. Zu schnell kochen die Emotionen hoch. Wie geht's besser? Eine Anleitung in fünf Schritten.
Die goldenen Regeln für gelungenes Feedback

Wie Biografiearbeit uns Wurzeln gibt

Erinnerungen können belasten, beglücken - und Kraft geben. Bei der Biografiearbeit geht es nicht nur um eine Familienchronik. Sondern um Wurzeln für die Stürme von morgen. Selbst im Hospiz.
Wie Biografiearbeit uns Wurzeln gibt