Berufspläne schmieden in Corona-Zeiten

Schulabschluss, und jetzt? Wenn alles "Krise!" ruft, ist das Gefühl der Orientierungslosigkeit besonders groß. Ein Experte erklärt, warum Schüler jetzt nicht alle Pläne über den Haufen werfen müssen.
Berufspläne schmieden in Corona-Zeiten

Karriere-Netzwerke zur Berufsorientierung nutzen

Zu Coronavirus-Zeiten fällt für Schulabsolventen einiges an Möglichkeiten aus. Doch Not macht erfinderisch. Jetzt könnten Netzwerke hilfreich sein.
Karriere-Netzwerke zur Berufsorientierung nutzen

Trauernde Kollegen begleiten

Wie kann die Belegschaft reagieren, wenn ein Mitarbeiter trauert? Rund um diese Frage gibt es viel Unsicherheit. Experten erklären, was angemessen ist - und was nicht.
Trauernde Kollegen begleiten

Ostern feiern mit der Familie

Ostern steht vor der Tür - doch in diesem Jahr müssen Familien auf Distanz miteinander feiern. Trotzdem kann es gelingen, gemeinsame Momente zu teilen.
Ostern feiern mit der Familie

Kontaktverbot: Wie klappt der Umgang mit Pubertierenden?

Statt mit Freunden abzuhängen, hocken Teenager im besten pubertierenden Alter mit ihren Eltern auf engstem Raum zusammen. Wie können Eltern am besten mit der geladenen Situation umgehen?
Kontaktverbot: Wie klappt der Umgang mit Pubertierenden?

Digitaltechnik in der Corona-Krise

Wir bleiben zu Hause - und machen da was? Klar: im Internet surfen, Serien streamen, Spiele zocken. Das ist schön, birgt allerdings auch Suchtgefahr. Dagegen helfen analoge Rituale - und Brettspiele.
Digitaltechnik in der Corona-Krise

Die zwei Gesichter des Alleinseins

Alleinsein. Einsamkeit. Isolation. Das Phänomen, ohne andere Menschen auskommen zu müssen, hat viele Namen. Doch ist es Fluch - oder vielleicht sogar Segen?
Die zwei Gesichter des Alleinseins

Gesund durch das erste Jahr mit Baby

Es ist so schön. Und so anstrengend. Das erste Jahr mit Kind ist ein Ausnahmezustand - für die Partnerschaft und für die Gesundheit. Dagegen hilft vor allem, viel zu reden und nicht zu streng zu sein.
Gesund durch das erste Jahr mit Baby

Geburt ohne Partner: Worauf Frauen jetzt vertrauen können

Das Coronavirus verändert auch die Geburtshilfe. In einigen Kliniken dürfen Väter im Kreißsaal nicht mehr mit dabei sein. Was bedeutet das für Schwangere und wie können sie sich darauf vorbereiten?
Geburt ohne Partner: Worauf Frauen jetzt vertrauen können

Kinder nicht in Schubladen stecken

Die Erstgeborene ist der Wildfang, das zweite Kind eher der Träumer: Viele Kinder haben bestimmte Rollen in der Familie. Eltern tun aber gut daran, diese nicht immer wieder zu betonen.
Kinder nicht in Schubladen stecken

Fünf Tipps zur Corona-Krise für die Psyche

Immer neue Schreckensnachrichten, immer dieselben vier Wände - und niemand zum Reden? Wer psychisch krank ist, muss in der Corona-Krise besonders auf sich achten.
Fünf Tipps zur Corona-Krise für die Psyche