Unterhaus nimmt umstrittenen Gesetzentwurf zu Nordirland an
Politik

Unterhaus nimmt umstrittenen Gesetzentwurf zu Nordirland an

Entgegen heftiger Kritik stimmt eine Mehrheit für das Protokoll, mit dem Warenkontrollen an der Grenze zum EU-Mitglied Irland verhindert werden sollen. Vonseiten der EU könnten Konsequenzen drohen.
Unterhaus nimmt umstrittenen Gesetzentwurf zu Nordirland an
Johnson-Nachfolge: Truss und Sunak werben um Stimmen
Politik

Johnson-Nachfolge: Truss und Sunak werben um Stimmen

Rund sechs Wochen Zeit bleiben der britischen Außenministerin Truss und Ex-Finanzminister Sunak, um die Tory-Partei von sich zu überzeugen.
Johnson-Nachfolge: Truss und Sunak werben um Stimmen

Nordirland-Gesetz: Johnson hofft auf rasches Inkrafttreten

Kritiker halten das Vorhaben für völkerrechtswidrig und fürchten einen großen Schaden für das Ansehen des Vereinigten Königreichs. Doch der britische Premier will seine Pläne zügig vorantreiben.
Nordirland-Gesetz: Johnson hofft auf rasches Inkrafttreten

Johnson spielt Nordirland-Protokoll herunter

Wie sieht die Architektur Großbritanniens aus? Darüber philosophiert der britische Premier Johnson derzeit - über die Aushebelung der Brexit-Vereinbarungen zu Nordirland spricht er nicht so gerne.
Johnson spielt Nordirland-Protokoll herunter

Nordirland-Streit: EU startet Verfahren gegen London

Mit einem neuen Gesetz hat die britische Regierung unter Premier Boris Johnson den Streit um den Brexit-Status für Nordirland erneut eskaliert. Nun antwortet die EU mit einem offiziellen Verfahren.
Nordirland-Streit: EU startet Verfahren gegen London

Großbritannien: Johnson will Brexit-Vertrag brechen

Monatelang war der Dauerstreit um den Brexit-Status Nordirlands wie eingefroren. Doch nun holt der britische Premier zu einem neuen Schlag gegen die eigens ausgehandelten Abmachungen aus.
Großbritannien: Johnson will Brexit-Vertrag brechen

Deutsch-britische Wirtschaft gegen Londoner Nordirland-Pläne

Ein in Großbritannien eingebrachtes Gesetzesvorhaben soll die durch den Brexit entstandenen Handelsbarrieren mit Nordirland abbauen. Kritiker sagen, dies bedrohe die Integrität der EU-Institutionen.
Deutsch-britische Wirtschaft gegen Londoner Nordirland-Pläne

Nordirland: Scholz warnt vor Bruch der Brexit-Sonderregeln

Nordirland war stets ein Knackpunkt in den Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU. Schließlich fanden beide Seiten eine Lösung - doch damit ist London schon lange nicht mehr glücklich.
Nordirland: Scholz warnt vor Bruch der Brexit-Sonderregeln

Nach Nordirland-Wahl: Provinz droht politische Lähmung

Während die Sinn Fein ihren Wahlsieg in Nordirland feiert, will die protestantisch- unionistische DUP London dazu bringen, den Streit über den Brexit-Status der Provinz wieder aufzumachen.
Nach Nordirland-Wahl: Provinz droht politische Lähmung

Historische Wahl in Nordirland: Erstmals Sinn Fein-Partei stärkste Kraft - Johnson unter Druck

Nach der Parlamentswahl in Nordirland bahnt sich ein Machtwechsel ein. Die Sinn Fein-Partei wird stärkste Kraft. Sie unterstützt die Einheit mit der Republik Irland. Boris Johnson steht damit unter Druck.
Historische Wahl in Nordirland: Erstmals Sinn Fein-Partei stärkste Kraft - Johnson unter Druck

Nordirland-Wahl: Sinn Fein erstmals stärkste Partei

Erstmals in der Geschichte Nordirlands ist die katholisch-republikanische Partei Sinn Fein stärkste Kraft im Parlament. Ein erster Schritt in Richtung irischer Einheit?
Nordirland-Wahl: Sinn Fein erstmals stärkste Partei