Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90
Reise

Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90

Mehr als ein Dutzend US-Präsidenten und Stars wie Marilyn Monroe, Grace Kelly und Frank Sinatra übernachteten im Waldorf Astoria. Jetzt wird das berühmte Luxushotel an der New Yorker Park Avenue 90 Jahre alt - bleibt aber erstmal weiter wegen …
Das New Yorker Waldorf Astoria wird 90
New Yorks hipper Hafen mit dreckiger Vergangenheit
Reise

New Yorks hipper Hafen mit dreckiger Vergangenheit

Vom Farmland zur Industrie-Kloake zur Williamsburg-Alternative: Greenpoint ist eine New Yorker Nachbarschaft, die noch nicht völlig überlaufen ist. Doch das dürfte nur eine Frage der Zeit sein.
New Yorks hipper Hafen mit dreckiger Vergangenheit

Missbrauch: Jury spricht Ex-Superstar R. Kelly schuldig

Der einstige Pop-Superstar R. Kelly hat alle Missbrauchsvorwürfe immer wieder zurückgewiesen. Jetzt befindet ihn eine Jury in allen Anklagepunkten für schuldig. Eine lange Strafe droht.
Missbrauch: Jury spricht Ex-Superstar R. Kelly schuldig

UN-Generaldebatte endet ohne Beitrag von Afghanistan

Die 76. Generaldebatte der UN-Vollversammlung ist Geschichte - nach Tagen voller Reden und Nebenveranstaltungen. Wer für Afghanistan und Myanmar sprechen würde, war bis zuletzt unklar und umstritten.
UN-Generaldebatte endet ohne Beitrag von Afghanistan

„Kermit lag falsch“: Die Klimarede des „Boreas“ Johnson

Boris Johnson hat vor der UN-Vollversammlung zum Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen - auch mithilfe von Kermit. Nicht die einzige Albernheit des britischen Premiers.
„Kermit lag falsch“: Die Klimarede des „Boreas“ Johnson

Frankfurt-New York: Lufthansa bekommt neue Konkurrenz auf Strecke

Ab November 2021 bietet der Ferienflieger Condor Direktflüge von Frankfurt am Main nach New York City an.
Frankfurt-New York: Lufthansa bekommt neue Konkurrenz auf Strecke

Taliban wollen UN-Auftritt - Maas gegen „Showeinlagen“

Der UN-Vollversammlung gehören 193 Länder an. Nicht immer ist ganz klar, wer sie dort vertreten darf. Das gilt nun auch für Afghanistan. Darf eine Regierung auf der UN-Bühne auftreten, wenn sie von den anderen Mitgliedern nicht anerkannt wird?
Taliban wollen UN-Auftritt - Maas gegen „Showeinlagen“

UN-Generaldebatte beginnt mit Biden-Premiere in New York

In einem Umfeld schwerer Krisen startet die UN-Generaldebatte am Dienstag. US-Präsident Joe Biden hat sich für seine erste Rede vor der Vollversammlung mehrere Botschaften zurechtgelegt.
UN-Generaldebatte beginnt mit Biden-Premiere in New York

Grundstein für LGBTQ+-Museum in New York gelegt

Die New Yorker „Stonewall“-Aufstände gelten als Geburtsstunde der LGBTQ+-Bewegung. Sie bekommt nun ein eigenes Museum.
Grundstein für LGBTQ+-Museum in New York gelegt

Erinnerungen an den 11. September 2001: „An ‚normalen‘ Unterricht war nicht zu denken“

Am 11. September 2001 fliegen zwei Flugzeuge ins World Trade Center in New York. Viele wissen noch, wie sie diesen Tag erlebt haben. Auch unsere Redakteur:innen.
Erinnerungen an den 11. September 2001: „An ‚normalen‘ Unterricht war nicht zu denken“

Racheaktion nach Kündigung sorgt für Ärger: Bank-Angestellte löscht 20.000 Dokumente

Eine Kredit-Beraterin einer Bank in New York hat nach einer Racheaktion mächtig Ärger: Die Frau löschte zehntausende Dokumente und muss sich nun vor Gericht verantworten.
Racheaktion nach Kündigung sorgt für Ärger: Bank-Angestellte löscht 20.000 Dokumente