Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült
Politik

Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült

Ende Dezember sind bei Unglücken auf Booten im Mittelmeer mehrere Geflüchtete ums Leben gekommen. Dutzende Menschen werden noch vermisst. Nun wurde die Leiche eines drei Jahren alten Kindes entdeckt.
Leiche eines Kleinkindes auf Naxos an Land gespült
Seenotretter warten mit fast 300 Migranten auf Hafen
Politik

Seenotretter warten mit fast 300 Migranten auf Hafen

Deutsche Seenotretter haben vor Lampedusa Hunderte Menschen aufgenommen. Aber weiterhin lässt kein Hafen die Einfahrt der Schiffe zu.
Seenotretter warten mit fast 300 Migranten auf Hafen

Sea Watch wirft libyscher Küstenwache Kidnapping-Drohung vor

Hilfsorganisationen sind für viele Flüchtlinge auf dem Mittelmeer die letzte Rettung. Die Besatzung der Berliner Sea Watch erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen die libysche Küstenwache.
Sea Watch wirft libyscher Küstenwache Kidnapping-Drohung vor

Rekordzahl an Migranten an einem Tag aufgegriffen

So viele waren es noch nie: Britischen Behörden zufolge sind am Mittwoch 853 Menschen bei dem Versuch aufgegriffen worden, den Ärmelkanal zu überqueren - ein Rekord.
Rekordzahl an Migranten an einem Tag aufgegriffen

Tui Cruises stellt Sommerrouten 2023 vor

Viermal Nordeuropa, zweimal Mittelmeer: Die Reederei Tui Cruises hat verkündet, wo ihre Kreuzfahrtschiffe im Sommer 2023 fahren werden. Ein recht abgelegenes Ziel wird dabei besonders bedacht.
Tui Cruises stellt Sommerrouten 2023 vor

Sea-Watch rettet über 60 Menschen im Mittelmeer aus Seenot

Immer wieder stechen freiwillige Helfer in See, um Migranten aus Seenot zu retten. Auch die deutsche Organisation Sea-Watch ist wieder im Mittelmeer aktiv.
Sea-Watch rettet über 60 Menschen im Mittelmeer aus Seenot

Neue Reisetipps aus Tunesien, Polen und Italien

Ein neues Wissenschaftszentrum nahe der Ostsee, eine Änderung der Einreisevorschriften in Tunesien und Neuigkeiten vom Kreuzfahrtschiff „Costa Toscana“: Drei Nachrichten aus der Welt des Reisens.
Neue Reisetipps aus Tunesien, Polen und Italien

Dutzende Migranten zwischen Afrika und den Kanaren ertrunken

Fast wöchentlich gibt es derzeit Meldungen über Menschen, die bei der Fahrt über das Mittelmeer zwischen Nordafrika und Spanien ums Leben kommen. Diesmal sind zwölf Kinder unter den Toten.
Dutzende Migranten zwischen Afrika und den Kanaren ertrunken

Capri: Die Wege der Panoramen und Egomanen

Kaum eine Insel war vor der Pandemie überlaufener als Capri. Doch als Wanderer entkommt man dem Trubel schnell. Sogar in den Traumvillen berühmter Narzissten lässt es sich nun ungestört flanieren.
Capri: Die Wege der Panoramen und Egomanen

EU kommt bei Migrationspolitik kaum voran

Ein Jahr ist es her, dass der Neuanfang gelingen sollte. Doch nach jahrelangem Streit über die Asyl- und Migrationspolitik haben auch die Reformvorschläge der EU-Kommission keine Lösung gebracht.
EU kommt bei Migrationspolitik kaum voran

Mehr als 700 Migranten landen auf Lampedusa

In diesem Jahr starben bereits mehr als 1000 Menschen auf ihrem Weg nach Europa übers Mittelmeer. Ein altes Fischerboot schafft nun die Überfahrt.
Mehr als 700 Migranten landen auf Lampedusa