Krise in Italien: Draghi nun offiziell zurückgetreten – Mattarella löst Parlament auf
Politik

Krise in Italien: Draghi nun offiziell zurückgetreten – Mattarella …

Mario Draghis Rücktrittsangebot als Regierungschef schockte Italien - und Europa. Nun hielt er eine entscheidende Rede und sprach von „Scheinvertrauen“.
Krise in Italien: Draghi nun offiziell zurückgetreten – Mattarella löst Parlament auf
Italiens Parteien nach Rücktritt Draghis im Wahlkampfmodus
Politik

Italiens Parteien nach Rücktritt Draghis im Wahlkampfmodus

Italien steht vor einem wahrscheinlich erbitterten Wahlkampf. Die Parteien richten sich bereits neu aus. Schuldzuweisungen und das Ringen um die Wählergunst haben begonnen.
Italiens Parteien nach Rücktritt Draghis im Wahlkampfmodus

Nach Draghi-Rücktritt: Italien muss neu wählen

Nach dem Rücktritt von Italiens Ministerpräsident Mario Draghi musste Staatschef Sergio Mattarella entscheiden, wie es in Italiens Politik weitergeht. Er hatte mehrere Optionen. Jetzt ist die Marschrichtung klar.
Nach Draghi-Rücktritt: Italien muss neu wählen

Draghi verpasst Ziel bei Vertrauensvotum

Stundenlang wird im italienischen Senat über die laufende Regierungskrise diskutiert. Ministerpräsident Draghi stellt sich dem Vertrauensvotum. Doch die von ihm gewünschte breite Zustimmung bleibt aus.
Draghi verpasst Ziel bei Vertrauensvotum

Italien: Parteien beraten vor wichtiger Parlamentssitzung

Seit Donnerstag sorgt sich Italien um die politische Zukunft des Landes. Eine drohende Neuwahl könnte das Land in eine tiefe Krise stürzen. Alles hängt von der Entscheidung eines Mannes ab.
Italien: Parteien beraten vor wichtiger Parlamentssitzung

Regierungskrise in Italien: Draghi-Rücktritt zunächst abgelehnt - Bürgermeister stellen Bitte

Mario Draghi will nach einem Eklat innerhalb seiner Regierung als Ministerpräsident Italiens zurücktreten. Doch da hat er die Rechnung ohne den Staatschef gemacht. Der News-Ticker.
Regierungskrise in Italien: Draghi-Rücktritt zunächst abgelehnt - Bürgermeister stellen Bitte

Di Maio: Neuwahlen könnten Reformen scheitern lassen

Wie kommt Italien aus der Regierungskrise? Neuwahlen wären eine Option, doch Außenminister Luigi Di Maio warnt vor solch einem Schritt.
Di Maio: Neuwahlen könnten Reformen scheitern lassen

Italien: Fünf Sterne aufgefordert, Regierung zu stützen

Italien steckt inmitten einer Regierungskrise. Am kommenden Mittwoch will Ministerpäsident Draghi im Senat Bericht über die aktuelle Lage erstatten. Wie und ob er danach weiterregieren wird, ist unklar.
Italien: Fünf Sterne aufgefordert, Regierung zu stützen

Wassernot und Mega-Inflation: Italiens Regierungskrise birgt große Risiken für Deutschland und Touristen

Die neuerliche Regierungskrise trifft Italien zu einer Unzeit. Der Norden ächzt zwischen Mailand und Venedig unter der Wassernot, die Inflation setzt der Wirtschaft zu. Auch Deutschland drohen Folgen.
Wassernot und Mega-Inflation: Italiens Regierungskrise birgt große Risiken für Deutschland und Touristen

Politik-Chaos stürzt Rom in die Krise - wie geht es weiter?

Italien steckt in einer schweren politischen Krise. Die Regierung könnte kollabieren, dem Land droht Wahlkampf-Chaos. Dabei steht nicht nur für Italien viel auf dem Spiel.
Politik-Chaos stürzt Rom in die Krise - wie geht es weiter?

Krise in Rom - Italiens Parteien ringen um Zukunft

Nach dem Rücktrittsangebot von Mario Draghi als Ministerpräsident Italiens ist offen, ob es mit einer Regierung unter ihm weitergeht. Dem Land droht eine unsichere Zukunft mit möglichen Neuwahlen.
Krise in Rom - Italiens Parteien ringen um Zukunft