Papst betet für „geplagten“ Libanon und Nahen Osten
Politik

Papst betet für „geplagten“ Libanon und Nahen Osten

Im Libanon leiden die Menschen seit Jahren unter einer schweren Wirtschaftskrisen. Der überwiegende Teil lebt in Armut. Der schon länger geplante Besuch des Papstes fiel allerdings erneut aus.
Papst betet für „geplagten“ Libanon und Nahen Osten
WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons
Panorama

WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons

Im Libanon grassiert die Cholera. Es mangelt vor allem an sauberem Wasser in dem krisengeplagten Land. Laut WHO ist die gefährliche Krankheit womöglich aus Syrien eingeschleppt worden.
WHO: Cholera in allen Landesteilen des Libanons

Libanon bald ohne Präsident und Regierung

Der Libanon leidet weiter unter der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrise seiner Geschichte. Auch politisch steuert das Land auf ungewisse Zeiten zu.
Libanon bald ohne Präsident und Regierung

Israel und Libanon unterzeichnen historisches Abkommen

Offiziell befinden sich beide Länder nach wie vor im Krieg. Und der Streit um eine gemeinsame Seegrenze währt bereits Jahrzehnte. Doch nun ist eine Übereinkunft gelungen.
Israel und Libanon unterzeichnen historisches Abkommen

UNHCR-Hilfe für Ukrainer und Syrer: Finanzmittel fehlen

Die Bereitschaft, vertriebenen Ukrainern zu helfen, ist groß. Bei der Hilfe für syrische Flüchtlinge klafft dagegen eine große Finanzierungslücke.
UNHCR-Hilfe für Ukrainer und Syrer: Finanzmittel fehlen

Israel segnet Gas-Abkommen mit Libanon ab - Gas für Europa?

Alternativen zum russischen Gas werden in Europa dringend benötigt. Ein ungewöhnlicher Deal zwischen den verfeindeten Nachbarn Israel und Libanon könnte zur Linderung beitragen - wenn auch nur bedingt.
Israel segnet Gas-Abkommen mit Libanon ab - Gas für Europa?

Konflikt um Seegrenze: Israel verkündet Einigung mit Libanon

Offiziell gibt es kaum Kontakt zwischen den Feinden Libanon und Israel. Aussichten auf Erdgas-Ressourcen bringen sie im Streit über ihre Seegrenzen nun aber zusammen. Fließt bald Gas in die EU?
Konflikt um Seegrenze: Israel verkündet Einigung mit Libanon

Umstrittenes Gasfeld an Israels Fördersystem angeschlossen

Der Streit um die künftige Seegrenze zwischen Israel und dem Libanon hält an - trotzdem wurde nun das umstrittene Gasfeld an Israels Fördersystem angeschlossen. Sorgt das für weitere Spannungen?
Umstrittenes Gasfeld an Israels Fördersystem angeschlossen

Dutzende Todesopfer nach Bootsunglück vor syrischer Küste

Vor der Küste Syriens ist ein Boot mit Migranten gesunken. Menschenrechtler sprechen von Dutzenden Toten. Die Menschen kamen offenbar nicht nur aus dem Bürgerkriegsland.
Dutzende Todesopfer nach Bootsunglück vor syrischer Küste

Mann erpresst in Bankfiliale im Libanon Geld - das eigene

Wegen der schweren Wirtschaftskrise im Libanon sind viele Menschen in die Armut abgerutscht. Doch auch Libanesen mit Ersparnissen kommen kaum an ihr Geld - einige greifen zu drastischen Mitteln.
Mann erpresst in Bankfiliale im Libanon Geld - das eigene

Rätsel um Getreidefrachter „Razoni“ geht weiter

Seit Samstag lag die „Razoni“ nahe der türkischen Küste bei Iskenderun vor Anker - nun hat das Frachtschiff in unerwartete Richtung seine Fahrt fortgesetzt.
Rätsel um Getreidefrachter „Razoni“ geht weiter

Getreidesilos im Hafen von Beirut brennen seit zwei Wochen

Sie haben einen großen Symbolcharakter - und sollten dennoch abgerissen werden. Inzwischen aber brennen die Getreidesilos in Beirut.
Getreidesilos im Hafen von Beirut brennen seit zwei Wochen

Flaggenmarsch in Jerusalem - Konfrontationen in der Altstadt

Seit Jahrzehnten wird die israelische Eroberung Ost-Jerusalems mit einem Flaggenmarsch gefeiert. Die Polizei wurde angesichts der derzeit angespannten Lage nun in höchste Alarmbereitschaft versetzt.
Flaggenmarsch in Jerusalem - Konfrontationen in der Altstadt

Assads „Narco-Staat“: Drogen-Spur führt bis nach Deutschland

In Regensburg beginnt ein Prozess wegen Drogenschmuggels. Dahinter soll eine libanesische Organisation stecken. Der Blick fällt dadurch auch auf eine größere Entwicklung mit mächtigen Hintermännern.
Assads „Narco-Staat“: Drogen-Spur führt bis nach Deutschland

Hisbollah verliert Mehrheit - Libanon drohen unruhige Zeiten

Der Libanon leidet unter einer schweren Wirtschafts- und Finanzkrise. Den Unmut bekommen die Hisbollah und ihre Partner zu spüren. Irans Verbündeter könnte jetzt auf ein altbewährtes Mittel setzen.
Hisbollah verliert Mehrheit - Libanon drohen unruhige Zeiten

Wahlerfolge für Libanons Protestbewegung

Der Libanon leidet unter der schwersten Wirtschafts- und Finanzkrise seiner Geschichte. Viele Libanesen machen die „Regierungsmafia“ verantwortlich. Die Parlamentswahl gibt ihnen vorsichtige Hoffnung.
Wahlerfolge für Libanons Protestbewegung

Libanesen wählen in schwerer Krise Parlament

Armut verbreitet sich im Libanon. Der Frust vieler Menschen ist angesichts der schwierigen Lage groß. Anhänger der Opposition hoffen auf einen Wandel - und setzen bei der Parlamentswahl ein besonderes Zeichen des Protests.
Libanesen wählen in schwerer Krise Parlament

Erste Wahl im Libanon nach Explosionskatastrophe beginnt

Im Libanon hat am Sonntagmorgen die erste Parlamentswahl nach der Explosionskatastrophe im Hafen der Hauptstadt Beirut begonnen.
Erste Wahl im Libanon nach Explosionskatastrophe beginnt

Frauen gegen die „Regierungsmafia“ im Libanon

Erst eine schwere Wirtschaftskrise, dann die verheerende Explosion im Hafen von Beirut: Der Libanon geht langsam zugrunde. Mehrere Frauen wollen deswegen am Sonntag das Machtmonopol der Elite brechen.
Frauen gegen die „Regierungsmafia“ im Libanon

Erneut Migranten im Mittelmeer ums Leben gekommen

Ein viel zu volles Boot sinkt bei hohem Wellengang vor der Küste von Tripoli, mehrere Menschen sterben. Andernorts retten Helfer Dutzende aus Seenot.
Erneut Migranten im Mittelmeer ums Leben gekommen

Renault verkauft deutlich weniger Autos

Die Geschäfte bei Renault laufen nicht wirklich rund. Nun machen Spekulationen um ein Ende der Allianz mit Nissan die Runde. Und der ehemalige Vorstandschef wird mit internationalem Haftbefehl gesucht.
Renault verkauft deutlich weniger Autos

Im Libanon kämpfen die Ärmsten um den Abfall

Die Menschen im Libanon erleben die schwerste Wirtschaftskrise der Landesgeschichte. Lebensmittel sind teuer, die Hauptstadt ist dunkel - weil es kaum Strom gibt. Nun kämpfen die Ärmsten sogar um den Müll.
Im Libanon kämpfen die Ärmsten um den Abfall

Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat

Der Libanon leidet unter der schwersten Krise seiner Geschichte. Hunderttausende Menschen sind in Armut gestürzt. Verzweifelt und hoffnungslos versuchen immer mehr, das Land zu verlassen.
Auch wenn es den Tod bringt: Libanesen wollen weg aus Heimat

Hamas weist Berichte über Explosionen in Waffenlager zurück

Nach Explosionen in einem palästinensischen Flüchtlingslager gibt es Berichten zufolge Tote und Verletzte.
Hamas weist Berichte über Explosionen in Waffenlager zurück

Carlos Ghosn: Japan verhindere faires Gerichtsverfahren

Ex-Manager Carlos Ghosn sieht sich weiter als unschuldiges Opfer einer Verschwörung in Japan. Der von ihm einst geschmiedeten Allianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi stellt er ein Armutszeugnis aus.
Carlos Ghosn: Japan verhindere faires Gerichtsverfahren

Streit um Ermittlungen in Beirut eskaliert

Nur zäh kamen die Untersuchungen zur gewaltigen Explosion von Beirut bisher voran. Jetzt führt der Streit dazu für einige Stunden zu bewaffneten Kämpfen auf offener Straße. Es gibt mehrere Tote.
Streit um Ermittlungen in Beirut eskaliert

Stromversorgung im Libanon nach Kollaps wieder aufgenommen

6000 Liter Treibstoff stellt Libanons Armee dem staatlichen Stromversorger zur Verfügung, damit dieser wieder arbeiten kann. Reichen wird der nur bis Mittwoch - dann kommt es auf Öl-Lieferungen aus dem Irak an.
Stromversorgung im Libanon nach Kollaps wieder aufgenommen

Staatliche Stromversorgung im Libanon zusammengebrochen

Bereits zuvor hatten viele Libanesen wegen der Treibstoffkrise täglich stundenlang ohne Strom auskommen müssen. Der Komplettausfall wird wohl mehrere Tage dauern - Krankenhäuser sind akut gefährdet.
Staatliche Stromversorgung im Libanon zusammengebrochen

Patapoutian – vom „Spätzünder“ zum Nobelpreisträger

Seine Kindheit war vom Bürgerkrieg im Libanon geprägt. Auch in der Schule empfand er sich eher als Spätzünder. Nun erhält der Molekularbiolog eine der höchsten Auszeichnungen überhaupt.
Patapoutian – vom „Spätzünder“ zum Nobelpreisträger

Stromversorgung im Libanon dürfte sich weiter verschlechtern

Viele Libanesen leben in Armut und müssen bereits jetzt täglich stundenlang ohne Strom auskommen. Die Krise wird sich nach einer Entscheidung eines Elektrizitätsversorgers wohl noch verschlimmern.
Stromversorgung im Libanon dürfte sich weiter verschlechtern

Neue Regierung im Krisenland Libanon gebildet

Kein Benzin, kein Strom, keine Medikamente: Der Libanon leidet unter einer schweren Wirtschaftskrise. Auf das Kabinett wartet eine gewaltige Aufgabe. Das Ausland will nur unter Bedingungen helfen.
Neue Regierung im Krisenland Libanon gebildet

Treibstoffkrise im Libanon spitzt sich weiter zu

Die Libanesen sind viel Leid gewohnt. Die aktuelle Wirtschaftskrise in dem Mittelmeerland schockiert aber selbst Menschen, die schon den Bürgerkrieg zwischen 1975 und 1990 erlebt haben.
Treibstoffkrise im Libanon spitzt sich weiter zu

Aktivisten: Israel greift Ziele der Hisbollah in Syrien an

Die israelische Luftwaffe hat laut Aktivisten Posten der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah in Syrien attackiert.
Aktivisten: Israel greift Ziele der Hisbollah in Syrien an

Mindestens 28 Tote bei Explosion im Libanon

Der Libanon erlebt die schwerste Wirtschaftskrise seiner Geschichte. Die Explosionskatastrophe im Hafen von Beirut vor rund einem Jahr verschärfte die Lage. Doch die Hiobsbotschaften reißen nicht ab.
Mindestens 28 Tote bei Explosion im Libanon

Hisbollah warnt vor Eskalation in Konflikt mit Israel

Nach einem Luftangriff aus Israel feuert die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah Raketen auf israelisches Gebiet. Der Konflikt droht zu eskalieren.
Hisbollah warnt vor Eskalation in Konflikt mit Israel

Jahrestag der Explosion in Beirut - Geber sagen Geld zu

Die Explosion von Beirut hat tiefe Narben hinterlassen. Ein Jahr nach der Katastrophe ist die Küstenstadt und das von Krisen geschüttelte Land von einer Rückkehr zur Normalität noch weit entfernt.
Jahrestag der Explosion in Beirut - Geber sagen Geld zu

Fünf Tote bei bewaffneten Zusammenstößen im Libanon

Die schiitische Hisbollah kontrolliert ganze Stadtteile Beiruts und andere wichtige Gebiete des Libanon. Jetzt kamen bei Zusammenstößen mit sunnitischen Anwohnern mindestens fünf Menschen ums Leben.
Fünf Tote bei bewaffneten Zusammenstößen im Libanon

Beirut: Spuren der Hafen-Explosion noch immer tief

Vor einem Jahr zerstörte eine gewaltige Explosion Beiruts Hafen und umliegende Wohngebiete. Das Land rutscht immer tiefer in die Krise. Und die politische Elite? Versinkt in einem erbitterten Machtkampf.
Beirut: Spuren der Hafen-Explosion noch immer tief

Gericht: Abschiebung von Clan-Chef Miri war rechtswidrig

Die Bremer Innenbehörde hat sich eine deutliche Klatsche vom Verwaltungsgericht eingehandelt: Die Abschiebung des Clan-Chefs Ibrahim Miri 2019 war rechtswidrig.
Gericht: Abschiebung von Clan-Chef Miri war rechtswidrig

Welternährungsprogramm warnt vor Hunger

Konflikte, Klima, Covid-19, jetzt auch noch steigende Lebensmittelpreise: Das Welternährungsprogramm geht davon aus, dass 2021 270 Millionen Menschen hungern werden oder stark davon bedroht sind.
Welternährungsprogramm warnt vor Hunger

Wirtschaftskrise im Libanon verschärft sich weiter

Die Wirtschaftskrise im Libanon wächst sich mehr und mehr zu einer Versorgungskrise des Landes aus. Die Lira hat nun ein Allzeittief erreicht.
Wirtschaftskrise im Libanon verschärft sich weiter

Nach verheerender Explosion: Gewaltiges Feuer am Hafen von Beirut - Erneut brennbares Material gelagert

Wenige Wochen nach der verheerenden Explosion am Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut ist dort erneut ein Feuer ausgebrochen. Ausmaß und Ursache waren zunächst unklar.
Nach verheerender Explosion: Gewaltiges Feuer am Hafen von Beirut - Erneut brennbares Material gelagert

Nach Explosion in Beirut: Suchhund schlägt an - Rettungskräfte vermuten lebende Person unter Trümmern

Vier Wochen nach der verheerenden Explosion in Beirut vermuten die Einsatzkräfte noch eine lebende Person unter den Trümmern.
Nach Explosion in Beirut: Suchhund schlägt an - Rettungskräfte vermuten lebende Person unter Trümmern

Explosion in Beirut: Langenselbolder war vor Ort und sammelt nun Spenden

Seit Januar arbeitet der Langenselbolder Dennis Bieber in Beirut und erlebte die gewaltige Explosion in der Hauptstadt des Libanon selbst mit. Jetzt sammelt er Spenden.
Explosion in Beirut: Langenselbolder war vor Ort und sammelt nun Spenden

Demonstrationen nach Explosion in Beirut: Basketball-Star bringt Verletzten in Sicherheit

In Beirut kommt es seit der Explosion am vergangenen Dienstag, den 4. August, immer wieder zu Protesten. Ein Basketball-Star rettete dabei einen Verletzten.
Demonstrationen nach Explosion in Beirut: Basketball-Star bringt Verletzten in Sicherheit

Braut posiert in Beirut für Hochzeitsfotos: Die Explosion schleudert sie durch die Luft

Sie hatten sich gerade das Ja-Wort gegeben. Dann durchbricht die Explosion im Hafen von Beirut das Hochzeits-Idyll von Israa und Ahmand S.
Braut posiert in Beirut für Hochzeitsfotos: Die Explosion schleudert sie durch die Luft

Berichterstattung zur Explosion in Beirut: Zuschauer toben wegen ARD und ZDF - das Erste reagiert ungewöhnlich hart

ARD und ZDF haben sich einen Shitstorm eingefangen, weil sie ihren Sendungs-Fokus am Tag der Explosion in Beirut auf die Bundesliga legten. Nun gibt es ein Statement.
Berichterstattung zur Explosion in Beirut: Zuschauer toben wegen ARD und ZDF - das Erste reagiert ungewöhnlich hart