Bauer Hagen Schaake aus Breitenbach/H. hat sich auf Leinöl-Anbau …

Breitenbach/H. Unter der Prämisse „Produkte aus der Region für die Region“ hat der Breitenbacher Landwirt Hagen Schaake auch in diesem Jahr wieder Öllein angepflanzt. 
Bauer Hagen Schaake aus Breitenbach/H. hat sich auf Leinöl-Anbau spezialisiert

Nasser Sommer bremst die Mähdrescher aus

Hersfeld-Rotenburg. Obwohl Getreide und Raps reif sind, musste die Ernte in den vergangenen Tagen immer wieder unterbrochen werden.
Nasser Sommer bremst die Mähdrescher aus

130 Traktoren werden zum Pilgern erwartet

Hersfeld-Rotenburg. Mit rund 130 Fahrzeugen rechnen die Organisatoren der Aktion „Kirche in Bewegung – Pilgern mit Traktoren“.
130 Traktoren werden zum Pilgern erwartet

Nahrung für die Pflanzen: Gülle ist wertvoller Dünger

Landershausen. Die Landluft riecht derzeit vielerorts in der Region besonders würzig. Was manchem Anwohner unangenehm in die Nase steigt, ist für die Landwirte ein wertvoller Nährstofflieferant.
Nahrung für die Pflanzen: Gülle ist wertvoller Dünger

Eigener Wald als Sparkasse: Holzwirtschaft bietet Landwirten ein Zubrot

Asmushausen. Ob Brennholz für den Ofen oder Pfosten für die Weidezäune - beides holt Niko Hollstein aus dem eigenen Wald.
Eigener Wald als Sparkasse: Holzwirtschaft bietet Landwirten ein Zubrot

Hähnchenmastanlage in Hillartshausen soll wachsen

Hillartshausen. Als vor rund fünf Jahren die Pläne für die Hähnchenmastanlage im Friedewalder Ortsteil Hillartshausen vorgestellt wurden, schlugen die Wellen hoch. Deutlich unaufgeregter verlief am Mittwochabend eine Infoveranstaltung zur …
Hähnchenmastanlage in Hillartshausen soll wachsen

EU zahlte Landwirten 13,8 Millionen Euro

Hersfeld-Rotenburg. Ohne Agrarsubventionen aus Brüssel könnten viele Landwirte im Landkreis Hersfeld-Rotenburg nicht überleben. Rund 13,8 Millionen Euro sind im Jahr 2016 in den Kreis geflossen. Im Jahr davor waren es 14,1 Millionen Euro, im …
EU zahlte Landwirten 13,8 Millionen Euro

Landwirte fühlen sich durch Werbekampagne diffamiert

Hersfeld-Rotenburg. Als „Diffamierung des gesamten bäuerlichen Berufsstands“ haben der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Hersfeld-Rotenburg Friedhelm Diegel und der CDU-Bundestagskandidat Timo Lübeck die Kampagne „Die neuen Bauernregeln“ von …
Landwirte fühlen sich durch Werbekampagne diffamiert

Milchviehbetrieb Schäfer in Niedergude: Zweimal täglich in den Stall

Niedergude. 365 Tage im Jahr – ob im Winter bei Frost oder in der Sommerhitze, sonntags oder an den Weihnachtsfeiertagen: Morgens und abends muss Familie Schäfer zum Melken in den Stall.
Milchviehbetrieb Schäfer in Niedergude: Zweimal täglich in den Stall

Gänse haben Hochsaison: Landwirt Helmut Schäfer hat sich auf Bio-Geflügel spezialisiert

Niedergude. In der Woche vor dem Martinstag beginnt bei Helmut Schäfer die Hochsaison. Zu diesem Zeitpunkt schlachtet der Landwirt aus dem Alheimer Ortsteil Niedergude, die ersten Gänse. Bis zu den Weihnachtsfeiertagen hat der 49-Jährige gut zu tun. …
Gänse haben Hochsaison: Landwirt Helmut Schäfer hat sich auf Bio-Geflügel spezialisiert

Bei der Ernte von Silomais kommt moderne Technik zum Einsatz

Friedlos. Patrick Möller hat alles im Blick. Die Kabine es Fendt-Maishäckslers bietet dem Fahrer freie Sicht auf das 7,5 Meter breite Schneidwerk. Zehn Pflanzenreihen kappen die Messer gleichzeitig.
Bei der Ernte von Silomais kommt moderne Technik zum Einsatz