Beim Schwimmen im Meer: Dutzende Badegäste klagen über Bisse
Panorama

Beim Schwimmen im Meer: Dutzende Badegäste klagen über Bisse

Ein beliebter Speisefisch steht im Verdacht, Badegäste zu beißen. Aus Frankreich werden über 40 Fischangriffe gemeldet. Ist der Klimawandel schuld?
Beim Schwimmen im Meer: Dutzende Badegäste klagen über Bisse
Deutschland: Unzählige Waldbrände im Sommer 2022 - Zugverkehr eingeschränkt
Panorama

Deutschland: Unzählige Waldbrände im Sommer 2022 - Zugverkehr …

In diesem Sommer kommt es vieler Orts zu teils verheerenden Bränden. Mittlerweile ist davon auch der Bahnverkehr in Hessen und Niedersachsen betroffen.
Deutschland: Unzählige Waldbrände im Sommer 2022 - Zugverkehr eingeschränkt

Erwärmung in Arktis fast viermal schneller als weltweit

In der Arktis macht sich der Klimawandel deutlich bemerkbar - sogar noch mehr als in anderen Regionen der Welt. Das hängt mit der polaren Verstärkung zusammen, schreiben Forschende in einer Studie.
Erwärmung in Arktis fast viermal schneller als weltweit

Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

Nicht nur die Menschen, auch die Gletscher schwitzen derzeit mehr als sonst. Was Menschen mit Getränken ausgleichen können, führt bei den Gletschern zwischen Berchtesgaden und Garmisch zum vorzeitigen Tod.
Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

RKI-Präsident warnt: Ausbreitung gefährlicher Krankheiten wird in Deutschland zunehmen

RKI-Chef Lothar Wieler erwartet eine Ausbreitung exotischer Infektionskrankheiten in Deutschland. Er fordert eine Sensibilisierung der Ärzte.
RKI-Präsident warnt: Ausbreitung gefährlicher Krankheiten wird in Deutschland zunehmen

Klimakrise: Gesamte Menschheit könnte im Worst Case aussterben

Autorinnen und Autoren plädieren für mehr Forschung zu den schlimmstmöglichen Folgen der Erderwärmung. Die Klimakrise könnte zur Katastrophe werden.
Klimakrise: Gesamte Menschheit könnte im Worst Case aussterben

65 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen

Keine Naturkatastrophe ist für sich genommen ein Beweis für menschengemachten Klimawandel. Doch in Summe haben sich im Lauf der Jahrzehnte die Indizien gemehrt - und die immensen Schäden.
65 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen

Entspannung in Waldbrandgebieten - Gefahr nicht gebannt

Seit Tagen kämpfen Hunderte Feuerwehrleute unermüdlich gegen die Waldbrände im Süden Brandenburgs und im Nationalpark Sächsische Schweiz - mit Erfolg. Endlich gibt es erste Zeichen der Entspannung.
Entspannung in Waldbrandgebieten - Gefahr nicht gebannt

Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen

Feuerwehren kämpfen in Brandenburg und Sachsen gegen Wald- und Flächenbrände. Die Lage ist dramatisch, die Flammen sind zum Teil außer Kontrolle. Und die Löscharbeiten könnten noch Wochen dauern.
Verheerende Brände in Brandenburg und Sachsen

Fortschritte im Kampf gegen Waldbrand in Kalifornien

Seit Tagen versuchen tausende Helfer, das auf einer Fläche von knapp 68 Quadratkilometern wütende Feuer einzudämmen. Jetzt vermelden die Behörden erste Erfolge.
Fortschritte im Kampf gegen Waldbrand in Kalifornien

Europa kämpft weiter gegen die Flammen

Während vor allem Griechenland mit Waldbränden zu kämpfen hat, entspannt sich die Situation in anderen Teilen Südeuropas leicht. Eine Region im Südwesten Deutschlands zu drastischen Maßnahmen.
Europa kämpft weiter gegen die Flammen