Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

Ein Abschiebeflieger aus Deutschland landet am Mittwoch in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Das Land wird erneut von massiver Gewalt erschüttert. 
Dutzende Tote und Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul 

Deshalb entziehen die Taliban dem Roten Kreuz in Afghanistan die …

Die radikalislamischen Taliban haben dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) in Afghanistan Schutzgarantien entzogen. Das teilte der Sprecher der Taliban, Sabiullah Mudschahid, mit.
Deshalb entziehen die Taliban dem Roten Kreuz in Afghanistan die Schutzgarantien

Kabul: Drei Ausländer entführt und ermordet

Drei Mitarbeiter eines Logistik-Unternehmens in der afghanischen Hauptstadt wurden am Donnerstag ermordet aufgefunden. Die Polizei geht von einem „terroristischen Vorfall“ aus.
Kabul: Drei Ausländer entführt und ermordet

Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich nach Rückkehr 

Acht Jahre lang soll ein 23-jähriger Afghane in Deutschland gelebt haben. Eine Woche nach der Abschiebung erhängt sich der junge Mann in einem Hotel in Kabul.
Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich nach Rückkehr 

Afghanische Regierung beendet Waffenstillstand mit den Taliban

Die afghanische Regierung hat ihren einseitigen Waffenstillstand mit den radikalislamischen Taliban beendet.
Afghanische Regierung beendet Waffenstillstand mit den Taliban

Taliban kündigen mehr Anschläge in Kabul an - Warnung an Zivilisten

Die radikalislamischen Taliban warnen Zivilisten vor mehr Anschlägen in der afghanischen Hauptstadt Kabul
Taliban kündigen mehr Anschläge in Kabul an - Warnung an Zivilisten

Schwere Anschläge erschüttern Afghanistan: Bekannter Fotograf unter den Opfern

Bei Anschlägen in Afghanistan werden mehrere Menschen getötet. Gleich zwei Explosionen sind in der Hauptstadt zu hören.
Schwere Anschläge erschüttern Afghanistan: Bekannter Fotograf unter den Opfern

Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31

Nach dem Selbstmordanschlag vor einem Zentrum zur Registrierung von Wählern in Kabul ist die Zahl der Toten auf 31 gestiegen.
Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf mindestens 31

Islamischer Staat nutzt Kinder für Exekutionen in Afghanistan

Der IS hat Tausende Kinder als Soldaten rekrutiert. Nun wurden wohl drei dieser Kindersoldaten benutzt, um eine Exekution durchzuführen. Eine Fotostrecke zeigt die grausame Tat. 
Islamischer Staat nutzt Kinder für Exekutionen in Afghanistan

Mindestens 29 Tote bei Angriffen auf Sicherheitskräfte in Afghanistan

Bei vier Anschlägen von Aufständischen auf afghanische Sicherheitskräfte in der Hauptstadt Kabul, der Westprovinz Farah und der Südprovinz Helmand sind am Samstagmorgen mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen.
Mindestens 29 Tote bei Angriffen auf Sicherheitskräfte in Afghanistan

Organisation: Afghanische Spezialkräfte könnten 20 Zivilisten erschossen haben

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) warnt vor Hinrichtungen im Schnellverfahren durch afghanische Spezialkräften in Südafghanistan.
Organisation: Afghanische Spezialkräfte könnten 20 Zivilisten erschossen haben

Zehnter Abschiebeflug nach Afghanistan noch im Februar

Trotz der erheblichen Proteste von Asylaktivisten steht der Termin für den nächsten Abschiebeflug nach Afghanistan wohl fest. 
Zehnter Abschiebeflug nach Afghanistan noch im Februar

Abschiebeflug in Kabul angekommen - Ein Gefährder an Bord

Am Dienstag ist ein Abschiebeflug nach Afghanistan aufgebrochen. Diesmal sind nur 19 Männer an Bord. In mehreren Fällen hatten Gerichte die Abschiebung in letzter Minute gestoppt.
Abschiebeflug in Kabul angekommen - Ein Gefährder an Bord

Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul: Neue Details bekannt

Bei dem jüngsten Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf ein internationales Hotel hat es auch ein deutsches Todesopfer gegeben.
Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul: Neue Details bekannt

Achter Abschiebeflug erreicht Kabul - zum ersten Mal Gefährder dabei

Deutschland hat eine große Gruppe afghanischer Flüchtlinge in ihr Heimatland zurückgeschickt. 17 der 27 waren Straftäter. Es waren aber erstmals auch zwei sogenannte Gefährder dabei. 
Achter Abschiebeflug erreicht Kabul - zum ersten Mal Gefährder dabei

Bewaffnete stürmen TV-Sender in afghanischer Hauptstadt Kabul

Unbekannte haben in der afghanischen Hauptstadt Kabul den großen TV-Sender Schamschad angegriffen. Das bestätigte ein Kameramann des Senders, Nusrat Dewguli, am Dienstagmorgen.
Bewaffnete stürmen TV-Sender in afghanischer Hauptstadt Kabul

Mindestens fünf Tote bei Anschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag vor einer Bank in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Es war der zweite schwere Anschlag innerhalb von einer Woche in Kabul.
Mindestens fünf Tote bei Anschlag in Kabul

Duzende Tote bei Bombenanschlag in Afghanistan 

Bei einem weiteren Anschlag in der Taliban-Hochburg Helmand sind mindestens 36 Menschen getötet und 59 verletzt worden. Experten befürchten, dass die Gewalt weiter eskaliert.
Duzende Tote bei Bombenanschlag in Afghanistan 

Bombenanschlag von Kabul sollte Deutsche Botschaft auslöschen 

Der verheerende Bombenanschlag von Kabul sollte nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ gezielt die deutsche Botschaft treffen.
Bombenanschlag von Kabul sollte Deutsche Botschaft auslöschen 

Anschlag in Kabul: Merkel entschlossen, Zahl der Toten steigt

Bei einer der schweren Explosion im Diplomatenviertel von Kabul sind mindestens 90 Menschen getötet und mehr als 460 verletzt worden. Alle Entwicklungen in unserem News-Blog.
Anschlag in Kabul: Merkel entschlossen, Zahl der Toten steigt