Entscheidung gefallen: K+S-Pipeline muss nicht gebaut werden

Eine Entscheidung über das K+S-Projekt für die Ableitung der Salzabwässer über Habichtswald und Zierenberg ist gefallen. Eine Pipeline muss nicht gebaut werden.
Entscheidung gefallen: K+S-Pipeline muss nicht gebaut werden

K+S: Unterirdischer Pufferspeicher für Salzwasser genehmigt

Der Düngemittelhersteller K+S hat vom Regierungspräsidium Kassel die Genehmigung für  einen unterirdischen Zwischenspeicher für Produktionsabwässer erhalten.
K+S: Unterirdischer Pufferspeicher für Salzwasser genehmigt

Heringen: K+S verwertet Sondermüll in der Grube Wintershall

In der Untertage-Verwertung Wintershall verwertet der Kasseler Kalikonzern K+S Überreste von verbranntem Müll. In Säcken werden diese in ehemalige Abbaukammern eingestapelt.
Heringen: K+S verwertet Sondermüll in der Grube Wintershall

K+S wirbt mit Fahrdienst und Unterkünften um Auszubildende

Mit einer Azubi-WG in Philippsthal und eigenem Fahrdienst am Werk Werra wirbt der Düngemittelkonzern K+S um neue Auszubildende  - denn  Nachwuchs ist schwer zu finden.
K+S wirbt mit Fahrdienst und Unterkünften um Auszubildende

K+S: Salz-Pipeline wackelt - 100 Stellen in Kassel in Gefahr

Der trockene Sommer hat dem Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S zugesetzt: Auch deshalb sollen nun weltweit 300 Stellen wegfallen. Positives gibt es jedoch von der Werra-Salz-Pipeline. 
K+S: Salz-Pipeline wackelt - 100 Stellen in Kassel in Gefahr

SPD will Recht auf Home Office stärken: Diese Modelle nutzen Unternehmen aus der Region

Die SPD will mit einem milliardenschweren Programm Home Office fördern. Bei regionalen Unternehmen wie VW ist das bereits ein oft genutztes Modell. 
SPD will Recht auf Home Office stärken: Diese Modelle nutzen Unternehmen aus der Region
Video

Größte Kfz-Werkstatt Europas liegt unter Tage

In 750 Metern Tiefe liegt Europas größte zusammenhängende Fahrzeug-Werkstatt - nämlich unter Tage in der Grube Hattorf-Wintershall
Größte Kfz-Werkstatt Europas liegt unter Tage

So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

100 Mitarbeiter des Kasseler Kali- und Salzproduzenten K+S warten und pflegen in der Grube Hattorf-Wintershall bei Philippsthal mehr als 1000 Maschinen. Ein Besuch in der Unter-Tage-Stadt.
So ist es in der größten Fahrzeug-Werkstatt Europas unter Tage

K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

Philippsthal/Heringen. Insgesamt 44 Vorschläge aus 16 Ländern sind zum Einsendeschluss im K+S-Ideenwettbewerb zur Salzwasser-Reduzierung an den Abraumhalden eingereicht worden.
K+S-Wettbewerb zur Abwasser-Reduzierung: 44 Vorschläge eingegangen

Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

Philippsthal/Heringen. Die Produktion im K+S-Werk Werra wird lediglich über Weihnachten von Montag, 24. Dezember, bis Mittwoch, 26. Dezember, unterbrochen.
Genügend Wasser in der Werra: Produktion bei K+S ruht nur über Weihnachten

K+S: Halde Hattorf darf erweitert werden

Hohenroda/Philippsthal. Das Regierungspräsidium Kassel hat den Antrag des Düngermittelherstellers K+S auf Erweiterung der Rückstandshalde am Standort Hattorf genehmigt.
K+S: Halde Hattorf darf erweitert werden

125 Jahre Kalibergbau: Festzug und Wandermarkt in Heringen - Teil 2

Heringen. Ein Festumzug durch die Heringer Innenstadt bildete am Sonntag den Abschluss der Festwoche zum 125-jährigen Jubiläum des Kalibergbaus im Werra-Revier.
125 Jahre Kalibergbau: Festzug und Wandermarkt in Heringen - Teil 2

125 Jahre Kalibergbau: Umzug und Wandermarkt zum Abschluss der Festwoche

Heringen. Ein Festumzug durch die Heringer Innenstadt bildete am Sonntag den Abschluss der Festwoche zum 125-jährigen Jubiläum des Kalibergbaus im Werra-Revier.
125 Jahre Kalibergbau: Umzug und Wandermarkt zum Abschluss der Festwoche

125 Jahre Kalibergbau: Festzug und Wandermarkt in Heringen - Teil 1

Heringen. Ein Festumzug durch die Heringer Innenstadt bildete am Sonntag den Abschluss der Festwoche zum 125-jährigen Jubiläum des Kalibergbaus im Werra-Revier.
125 Jahre Kalibergbau: Festzug und Wandermarkt in Heringen - Teil 1

125 Jahre Kalibergbau: Festakt im Heringer Bürgerhaus

350 Gäste haben am Freitag bei einem Festakt im Bürgerhaus in Heringen die erste Beurkundung eines Kali-Fundes in der Region vor 125 Jahren gefeiert.
125 Jahre Kalibergbau: Festakt im Heringer Bürgerhaus

125 Jahre Kalibergbau an der Werra: Festakt mit 350 Gästen im Heringer Bürgerhaus

Heringen. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sowie  die Ministerpräsidenten von Hessen und Thüringen waren die prominenten Gäste des Festakts zum 125-jährigen Bergbaujubiläum. 
125 Jahre Kalibergbau an der Werra: Festakt mit 350 Gästen im Heringer Bürgerhaus

Zünftige Kali-Gaudi mit Marilena, De Randfichten und der Freddy Pfister in Heringen

Heringen. De Randfichten, Marilena und Ex-Schürzenjäger Freddy Pfister sorgten am Donnerstag zur Kali-Gaudi im Heringer Bürgerhaus für zünftige Musik.
Zünftige Kali-Gaudi mit Marilena, De Randfichten und der Freddy Pfister in Heringen

Kali-Gaudi mit De Randfichten, Marilena und Ex-Schürzenjäger Freddy Pfister

De Randfichten, Marilena und Ex-Schürzenjäger Freddy Pfister sorgten zur Kali-Gaudi im Heringer Bürgerhaus für zünftige Musik.
Kali-Gaudi mit De Randfichten, Marilena und Ex-Schürzenjäger Freddy Pfister

Abend der offenen Ausbildung im K+S-Werk Werra

Im K+S-Ausbildungszentrum in Philippsthal konnten sich die Besucher bei Azubis und Ausbildern aus erster Hand über das Ausbildungsangebot und die einzelnen Ausbildungsberufe informieren.
Abend der offenen Ausbildung im K+S-Werk Werra

Festakt: 90 Jahre Ausbildung im Kaliwerk  Werra

Seit 90 Jahren werden im Kalibergbau im Werra-Revier Lehrlinge ausgebildet. Dieser runde Geburtstag der Ausbildung wurde mit einem Festakt in der Pilippsthaler Kreuzberghalle gefeiert. 
Festakt: 90 Jahre Ausbildung im Kaliwerk  Werra