Das Kalirevier feiert 125 Jahre Bergbautradition

Heringen. Mit einer Festwoche Anfang Oktober und vielen Veranstaltungen feiert das Kali-Revier 125 Jahre Bergbau im Werratal. Höhepunkt ist ein Festakt mit viel Prominenz. 
Das Kalirevier feiert 125 Jahre Bergbautradition

Zu wenig Wasser in der Werra: K+S stoppt Produktion auch am Standort …

Philippsthal. Aufgrund des anhaltend niedrigen Wasserstandes der Werra unterbricht der Düngemittelhersteller K+S ab dem heutigen Dienstag auch am Standort Hattorf die Produktion. 
Zu wenig Wasser in der Werra: K+S stoppt Produktion auch am Standort Hattorf

„Noch besser als gedacht“: K+S stellt erste Ergebnisse zur Haldenabdeckung vor

Hohenroda/Philippsthal.  Mit den ersten Ergebnissen  eines sogenannten Halbtechnischen Versuchs zur Haldenabdeckung sind die Verantwortlichen bei K+S durchaus zufrieden.
„Noch besser als gedacht“: K+S stellt erste Ergebnisse zur Haldenabdeckung vor

Trockenheit: K+S stoppt Produktion am Standort Wintershall

Heringen. Wegen der anhaltenden, extremen Trockenheit der vergangenen Monate wurde der K+S-Standort Wintershall in Heringen am Montagvormittag heruntergefahren und produziert bis auf Weiteres nicht mehr.
Trockenheit: K+S stoppt Produktion am Standort Wintershall

K+S verlängert Unterstützung für Bad Hersfelder Festspiele

Bad Hersfeld.  Der Düngemittelhersteller K+S hat seine Partnerschaft mit den Bad Hersfelder Festspielen um ein weiteres Jahr verlängert.
K+S verlängert Unterstützung für Bad Hersfelder Festspiele

Finnische Kommunalpolitiker aus Partnerstadt des Landkreises besuchten Kaliwerk Werra

Heringen. Finnische Kommunalpolitiker aus Partnerstadt des Landkreises haben Kaliwerk Werra besucht. 
Finnische Kommunalpolitiker aus Partnerstadt des Landkreises besuchten Kaliwerk Werra

André Bahn aus Ausbach ist neuer Betriebsratsvorsitzender im K+S-Werk Werra

Philippsthal. Der 49-jährige André Bahn aus Ausbach ist neuer Betriebsratsvorsitzender im K+S-Werk Werra. Er vertritt die Interessen von 4400 Kollegen. Sein Credo: Wir ziehen alle an einem Strang. 
André Bahn aus Ausbach ist neuer Betriebsratsvorsitzender im K+S-Werk Werra

Pläne für Erweiterung der K+S-Abraumhalde Hattorf liegen erneut öffentlich aus

Hohenroda/Philippsthal. Im Planfeststellungsverfahren zur Erweiterung der Abraumhalde des K+S-Standorts Hattorf werden die Antragsunterlagen erneut öffentlich ausgelegt.
Pläne für Erweiterung der K+S-Abraumhalde Hattorf liegen erneut öffentlich aus

Fünf Jahre nach Grubenunglück in Unterbreizbach: Staatsanwaltschaft ermittelt wieder

Unterbreizbach. Rund fünf Jahre nach einem Gasausbruch mit drei Toten in einer Kali-Grube im thüringischen Unterbreizbach hat die Staatsanwaltschaft Meiningen wieder die Ermittlungen aufgenommen.
Fünf Jahre nach Grubenunglück in Unterbreizbach: Staatsanwaltschaft ermittelt wieder

Kali- und Salzproduzent K+S startet mit Zuwächsen ins Jahr

Kassel/Philippsthal. Der Kasseler Kali- und Salzproduzent K+S ist gut ins neue Jahr gestartet. Umsatz und Gewinn sind gestiegen.
Kali- und Salzproduzent K+S startet mit Zuwächsen ins Jahr

Fernsehpolizist Torsten „Toto“ Heim zu Gast bei K+S

Torsten „Toto“ Heim, der Fernsehpolizist aus der Sat.1-Reportage-Reihe „Toto und Harry“, war auf Einladung des Betriebsrates des K+S-Werks Werra zu Gast am Standort Unterbreizbach.
Fernsehpolizist Torsten „Toto“ Heim zu Gast bei K+S

„Toto“ blitzt unter Tage: Fernsehpolizist schult Mitarbeiter von K+S 

Unterbreizbach. Torsten „Toto“ Heim, der Fernsehpolizist aus der Sat.1-Reportage-Reihe „Toto und Harry“, war auf Einladung des Betriebsrates des K+S-Werks Werra zu Gast am Standort Unterbreizbach. Hintergrund war eine Sicherheitsaktion.
„Toto“ blitzt unter Tage: Fernsehpolizist schult Mitarbeiter von K+S 

Kirchschicht des Bergmannsvereins Glückauf Wintershall in Heringen

Seine traditionelle Kirchschicht hat der Bergmannsverein „Glückauf Wintershall“ am Sonntag in der Heringer Stadtkirche gefeiert.
Kirchschicht des Bergmannsvereins Glückauf Wintershall in Heringen

Heringer Bergleute feierten Kirchschicht 

Heringen. Seine traditionelle Kirchschicht hat der Bergmannsverein „Glückauf Wintershall“ am Sonntag in der Heringer Stadtkirche gefeiert.
Heringer Bergleute feierten Kirchschicht 

Kali lässt den Kaffee wachsen: Mineraldünger aus dem K+S-Werk Werra wird nach Südamerika exportiert

Unterbreizbach. Brasilien ist Hauptabnehmer des Düngemittels 60er Kali, das im Standort Unterbreizbach des K+S-Werks Werra hergestellt wird. 
Kali lässt den Kaffee wachsen: Mineraldünger aus dem K+S-Werk Werra wird nach Südamerika exportiert

Viele Fragen zur geplanten Haldenabdeckung: K+S-Vertreter informierten in Heringen

Heringen. Mit einem umfangreichen Vortrag stellten die K+S-Mitarbeiter Dr. Frank Wolf und Dr. Sascha Vensky die Pläne zur Pläne zur Abdeckung der Abraumhalden am Dienstagabend vor zahlreichen Zuschauern in einer Bürgerversammlung im Heringer …
Viele Fragen zur geplanten Haldenabdeckung: K+S-Vertreter informierten in Heringen

Heringer Magistrat begrüßt Halden-Abdeckung

Heringen. Hinsichtlich der  geplanten Abdeckung der Abraumhalden von K+S stellt sich der Magistrat der Stadt Heringen hinter die heimische Kaliindustrie.
Heringer Magistrat begrüßt Halden-Abdeckung

K+S: Abdeckung der Halden dauert bis 2075

Hersfeld-Rotenburg. Der Düngemittelhersteller K+S bereitet die Abdeckung und Begrünung der Abraumhalden des Werks Werra vor.
K+S: Abdeckung der Halden dauert bis 2075

Inbetriebnahme der KKF-Aufbereitungsanlage am K+S-Standort Hattorf

Philippsthal. Der Düngemittelhersteller K+S hat am Mittwoch am Standort Hattorf des K+S-Werks Werra die Kainitkristallisations- und Flotationsanlage (KKF) in Betrieb genommen.
Inbetriebnahme der KKF-Aufbereitungsanlage am K+S-Standort Hattorf

Betriebsstart für Aufbereitungs-Anlage bei K+S

Philippsthal. Der  Düngemittelhersteller K+S hat am Mittwoch am Standort Hattorf des K+S-Werks Werra die Kainitkristallisations- und Flotationsanlage (KKF) in Betrieb genommen.
Betriebsstart für Aufbereitungs-Anlage bei K+S