Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Panorama

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Während die Retter zwischen den Trümmerbergen nach Vermissten suchen, machen die Politiker Schuldige für die Tragödie in Genua aus. Viele sagen: Der Einsturz der Brücke war kein Unglück.
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Malta lässt Rettungsschiff "Aquarius" anlegen

Wieder ist ein Rettungseinsatz der "Aquarius" in ein diplomatisches Ringen ausgeartet. Die Blockade des Schiffs mit mehr als 140 Migranten an Bord soll nun ein Ende haben. Doch eine langfristige Lösung ist nicht in Sicht.
Malta lässt Rettungsschiff "Aquarius" anlegen

Wie Italien-Urlauber Genua umfahren können

Nach dem Brückeneinsturz in Genua müssen sich Autofahrer in der betroffenen Region auf Staus einstellen. Die Auswirkungen dürften Reisende auch in den kommenden Wochen noch zu spüren bekommen.
Wie Italien-Urlauber Genua umfahren können

Autobahnbrücke in Genua auf 100 Metern Länge eingestürzt

Genua (dpa) - In der italienischen Hafenstadt Genua ist eine vierspurige Autobahnbrücke eingestürzt. Zunächst gab es keine Berichte über Tote oder Verletzte. Laut Nachrichtenagentur Ansa stürzte die Brücke in mehr als 40 Metern Höhe auf einem Stück …
Autobahnbrücke in Genua auf 100 Metern Länge eingestürzt

Rom bekommt neuen Stadtstrand am Tiber

Einst galt der Tiber als Lebensader der italienischen Hauptstadt, heute ist davon nicht viel übrig. Mit der Eröffnung eines Stadtstrands will die Kommune den Römern ihren Fluss wieder näherbringen - und scheint erneut zu scheitern.
Rom bekommt neuen Stadtstrand am Tiber

"Aquarius" wird erneut zur Belastungsprobe

Nur 60 Kilometer trennen das Rettungsschiff und Europa. Doch wieder ist völlig unklar, wo und wann die geretteten Migranten von Bord gehen können.
"Aquarius" wird erneut zur Belastungsprobe

Einheimischer Alltag als Touristenattraktion

Mit Bus von Kirche zu Kirche, von Tempel zu Aussichtspunkt? Vielen Reisenden reicht das nicht mehr. Sie wollen mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Reiseveranstalter bieten entsprechende Programme. Ist es mit dem klassischen Sightseeing bald …
Einheimischer Alltag als Touristenattraktion

Erstes Tor befeuert Ronaldo-Fieber in Italien

Der Ronaldo-Hype in Italien ist groß. Und dann krönt Juventus' spektakulärer Neuzugang sein erstes Spiel auch noch mit einem Tor. Die Fans träumen.
Erstes Tor befeuert Ronaldo-Fieber in Italien

Zutritt verboten: Hier bleibt Touristen der Einlass verwehrt

An manchen Hotspots in Europa darf wegen Überfüllung nicht jeder rein. Auch abseits klassischer Touristen-Hochburgen werden Zugangstickets verlangt.
Zutritt verboten: Hier bleibt Touristen der Einlass verwehrt

Flüchtlingsabkommen mit Griechenland könnte zeitnah kommen

Migranten, die bereits in einem anderen EU-Land Asyl beantragt haben, aber dennoch nach Deutschland kommen, sollen dorthin zurückgeschickt werden. Mit Spanien hat man sich darauf bilateral geeinigt. Mit Griechenland könnte eine ähnliche Regelung …
Flüchtlingsabkommen mit Griechenland könnte zeitnah kommen

Erste Antworten nach "Hölle auf Urlaubsstraße" in Bologna

Angesichts der Wucht der Explosion wirkt es wie ein Wunder, dass am Montag nicht mehr Menschen in Bologna ums Leben gekommen sind. Mitten in der Urlaubszeit versucht Italien nun, wieder Normalität auf die Straße zu bringen.
Erste Antworten nach "Hölle auf Urlaubsstraße" in Bologna