Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt
Digital

Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt

Es ist eine neuerliche Hiobsbotschaft: In den Chips von Intel klaffen laut einem Bericht des renommierten Computermagazins „c't“ neue gravierende Sicherheitslücken.
Erneut gefährliche Sicherheitslücken in Intel-Chips aufgedeckt
Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot
Politik

Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot

Washington - In den USA ansässige Unternehmen sind empört und stellen sich geschlossen gegen das geplante Einreiseverbot von Donald Trump. Das Dekret könnte verheerende Auswirkungen haben.
Mehr als 160 Unternehmen warnen vor Trumps Einreiseverbot

Computer künftig mit Augen steuerbar

Las Vegas - Chiphersteller Intel will die nächste Phase der Bedienung von Computern & Co. einleiten: Geräte sollen in Zukunft per Winken und mit Augenbewegungen gesteuert werden können.
Computer künftig mit Augen steuerbar

VW forschungsintensivster Konzern der Welt

Wolfsburg - Wenn es aber um Forschungsausgaben geht, steht VW einer Analyse zufolge weltweit an der Spitze - und zwar auch über alle anderen Branchen hinweg. Das ist aber auch ein Risiko.
VW forschungsintensivster Konzern der Welt

Microsoft: Neues Surface-Tablet erwartet

Redmond - Microsoft könnte schon bald den Nachfolger für seinen bislang nur mäßig erfolgreichen Tablet-Computer Surface vorstellen.
Microsoft: Neues Surface-Tablet erwartet

Der nächste Meilenstein nach dem Einkaufswagen

München - Technische Neuheiten werden den Einzelhandel nach Einschätzung des Chipherstellers Intel im nächsten Jahrzehnt stärker verändern als in den vergangenen 50 Jahren.
Der nächste Meilenstein nach dem Einkaufswagen

AMD: Über eine Milliarde Dollar Verlust

Sunnyvale - Die Schwäche der PC-Branche macht dem Chip-Konzern AMD weiterhin schwer zu schaffen. Zum Jahresende 2012 gab es wieder tiefrote Zahlen.
AMD: Über eine Milliarde Dollar Verlust

Intel plant Einstieg in Smartphone-Markt

Santa Clara - Der Chip-Hersteller Intel ist der König der PC-Welt. Doch bei Smartphones und Tablet-Computern spielt er kaum eine Rolle - das soll sich ändern. Dafür nimmt Intel viel Geld in die Hand.
Intel plant Einstieg in Smartphone-Markt

400-Euro-Notebook für viele ausreichend

Frankfurt - Wer sein Notebook nur zum Surfen im Internet und für die Arbeit mit Büroprogramme nutzt oder sich ein Video ansieht, der braucht nicht mehr als 400 Euro für den Rechner auszugeben.
400-Euro-Notebook für viele ausreichend

Intel beendet Kartellstreit und zahlt

Santa Clara/USA - Gegen eine Zahlung von 6,5 Millionen Dollar (4,9 Millionen Euro) stellt die New Yorker Staatsanwaltschaft ein Kartellrechtsverfahren gegen Chiphersteller Intel endgültig ein.
Intel beendet Kartellstreit und zahlt

PC-Hersteller setzen auf Ultrabooks

Las Vegas - Sie sind flach, leicht und schnell startklar: Auf der Elektronikmesse CES präsentieren zahlreiche PC-Hersteller Ultrabooks. Diese flachen Rechner sollen den Notebook-Markt wieder in Schwung bringen.
PC-Hersteller setzen auf Ultrabooks