Infantin Cristina bleibt unter Anklage

Palma de Mallorca - „Vor der Justiz sind alle gleich.“ Dies hatte Spaniens früherer König Juan Carlos einmal in einer Ansprache betont. Seine Tochter Cristina bekommt das nun als Angeklagte am eigenen Leib zu spüren.
Infantin Cristina bleibt unter Anklage

Prozess gegen Schwester des spanischen Königs vertagt

Palma de Mallorca - Im Prozess gegen die spanische Infantin Cristina, die Schwester von König Felipe VI., und gegen 17 weitere Angeklagte hat das Gericht die Verhandlungen bis zum 9. Februar vertagt.
Prozess gegen Schwester des spanischen Königs vertagt

Infantin Cristina muss auf die Anklagebank

Palma de Mallorca - Zum ersten Mal muss sich ein Mitglied der spanischen Königsfamilie vor Gericht verantworten: Die spanische Infantin Cristina wird wegen mutmaßlichen Steuerbetrugs angeklagt.
Infantin Cristina muss auf die Anklagebank

Infantin überweist 587.000 Euro auf falsches Konto

Palma de Mallorca - Die in einen millionenschweren Finanzskandal verwickelte Schwester von Spaniens König Felipe hat Schadensersatz gezahlt - und dabei einen blöden Fehler gemacht.
Infantin überweist 587.000 Euro auf falsches Konto

Spanische Infantin Cristina legt Einspruch ein

Madrid - Einspruch eingelegt: Die Schwester des spanischen Königs Felipe VI., Cristina, hat die gegen sie erhobene richterliche Beschuldigung wegen Korruption angefochten.
Spanische Infantin Cristina legt Einspruch ein

Spanische Infantin Cristina vor dem Richter

Madrid - Jetzt wird es ernst für die Tochter des ehemaligen Königs Juan Carlos. Ein spanischer Ermittlungsrichter hat den Weg für einen Korruptionsprozess gegen Infantin Cristina freigemacht.
Spanische Infantin Cristina vor dem Richter

Infantin Cristina verkauft Villa in Barcelona

Barcelona - Die unter Betrugsverdacht stehende spanische Infantin Cristina und ihr Ehemann Iñaki Urdangarin verkaufen Medienberichten zufolge ihre Luxusvilla in Barcelona.
Infantin Cristina verkauft Villa in Barcelona