Die „super Woche“ des HSV-Helden Königsdörffer
Fußball

Die „super Woche“ des HSV-Helden Königsdörffer

Am Dienstag machte er sein erstes Länderspiel, am Freitag ein spektakuläres Tor. Stürmer Ransford-Yeboah Königsdörffer war der entscheidende Mann beim 2:1-Sieg des HSV in Hannover.
Die „super Woche“ des HSV-Helden Königsdörffer
DFB-Sportgericht verurteilt HSV zu 93.300 Euro Geldstrafe
Fußball

DFB-Sportgericht verurteilt HSV zu 93.300 Euro Geldstrafe

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Zweitligisten Hamburger SV in zwei Fällen wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von insgesamt 93.300 Euro verurteilt.
DFB-Sportgericht verurteilt HSV zu 93.300 Euro Geldstrafe

Nach dem Wüstefeld-Rücktritt: Die großen Baustellen des HSV

Der HSV kommt einfach nicht zur Ruhe. Der Rücktritt von Vorstand Wüstefeld hat die sportlichen Erfolge des Zweitliga-Tabellenführers in den Hintergrund gedrängt. Der Club hat nun eine Baustelle mehr.
Nach dem Wüstefeld-Rücktritt: Die großen Baustellen des HSV

Wüstefeld-Aus beim HSV: Machtkampf vorbei, Fragen offen

Seit Wochen wurden immer neue Vorwürfe gegen den Unternehmer Thomas Wüstefeld laut. Jetzt trat er als Finanzchef und Aufsichtsrat des HSV zurück. Ruhe für den Club bedeutet das aber noch lange nicht.
Wüstefeld-Aus beim HSV: Machtkampf vorbei, Fragen offen

„Abendblatt“: Parteien wollen HSV keine Bürgschaft geben

Nach den Vorwürfen gegen den aktuellen Vorstand Thomas Wüstefeld und dem Finanzgebaren in den vergangenen Jahren ist der Vertrauensverlust des Hamburger SV offenbar so groß, dass der Fußball-Zweitligist in der drängenden Frage der Stadionsanierung …
„Abendblatt“: Parteien wollen HSV keine Bürgschaft geben

Trotz Querelen: HSV an der Tabellenspitze

Sportlich läuft es beim HSV in der 2. Liga nach Plan. Doch die Unruhe im Verein kann den Erfolg gefährden. Wann reagiert der Aufsichtsrat?
Trotz Querelen: HSV an der Tabellenspitze

HSV legt Holstein-Fluch ab - Nürnberg mit Last-Minute-Sieg

Der Hamburger SV hat am Freitag seine Negativserie gegen Holstein Kiel in der 2. Fußball-Bundesliga beendet, der 1. FC Nürnberg konnte sich über ein Tor in letzter Minute freuen.
HSV legt Holstein-Fluch ab - Nürnberg mit Last-Minute-Sieg

Paderborn Erster - HSV besiegt KSC und vorerst Zweiter

Auch mit einem glanzlosen, aber verdienten 1:0 über Magdeburg gelingt dem SC Paderborn die Rückkehr an die Tabellenspitze. Vorerst erster Verfolger ist der HSV nach dem Sieg gegen den KSC.
Paderborn Erster - HSV besiegt KSC und vorerst Zweiter

HSV nutzt Patzer der Konkurrenz - Spektakel beim FCK

Auswärts kann der HSV! Die Hamburger gewinnen in Nürnberg und nähern sich den Aufstiegsplätzen. Zwei weitere Top-Teams der 2. Liga verspielen den Sieg. In der Tabelle wird es oben eng.
HSV nutzt Patzer der Konkurrenz - Spektakel beim FCK

Kühne vereinbart mit HSV Gespräche über Investitionen

Investor Klaus-Michael Kühne will mit dem Fußball-Zweitligisten Hamburger SV Gespräche über eine weitere finanzielle Beteiligung führen.
Kühne vereinbart mit HSV Gespräche über Investitionen

Darmstadt-Präsident Fritsch kritisiert HSV-Offizielle

Clubpräsident Rüdiger Fritsch von Darmstadt 98 hat die „Offiziellen“ des Hamburger SV nach dem Aufregerspiel in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag deutlich kritisiert.
Darmstadt-Präsident Fritsch kritisiert HSV-Offizielle

„Tut sehr gut“: Darmstadt schon wieder oben dabei

Der SV Darmstadt 98 mischt schon wieder im Rennen um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga mit. Mit einem 2:1 (2:0)-Sieg beim Hamburger SV unterstrich das Team von Trainer Torsten Lieberknecht die hohen Ambitionen in der 2. Liga. „Wir sind froh …
„Tut sehr gut“: Darmstadt schon wieder oben dabei

HSV lehnt Kühne-Deal ab: „In dieser Form nicht umsetzbar“

Fußball-Zweitligist Hamburger SV lehnt das 120-Millionen-Euro-Angebot von Investor Klaus-Michael Kühne ab.
HSV lehnt Kühne-Deal ab: „In dieser Form nicht umsetzbar“

„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler

Hamburg und Fußball-Deutschland nehmen Abschied von Uwe Seeler. In den Trauerreden wurd die am 21. Juli gestorbene HSV-Legende als sportliches und menschliches Vorbild beschrieben.
„Einer von uns - nur besser“: Abschied von Uwe Seeler

Erste Fans gedenken Uwe Seeler auf Friedhof Ohlsdorf

Erste Fans waren am Freitag auf dem Friedhof Hamburg-Ohlsdorf am Grab von Uwe Seeler. Das am 21. Juli gestorbene Fußball-Idol war am 4. August im engsten Kreis der Familie beigesetzt worden.
Erste Fans gedenken Uwe Seeler auf Friedhof Ohlsdorf

Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Das am 21. Juli gestorbene Fußball-Idol Uwe Seeler ist in Hamburg im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Die große Trauerfeier für Seeler findet am Mittwoch im Volksparkstadion statt.
Fußball-Idol Uwe Seeler im engsten Familienkreis beigesetzt

Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

Hunderte Menschen in Hamburg haben sich am Samstag in das Kondolenzbuch für Uwe Seeler eingetragen.
Viele Einträge im Kondolenzbuch für Uwe Seeler

HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Nach dem Tod von Fußball-Idol Uwe Seeler wird in der Öffentlichkeit die Umbenennung des Volksparkstadions diskutiert.
HSV-Investor Kühne für Umbenennung des Volksparkstadions

Trauer um „Uns Uwe“: DFB-Ehrenspielführer Seeler gestorben

Wer HSV sagt, meint auch Uwe Seeler. Der einstige Torjäger war ein Idol und Hamburger Markenzeichen. Der Hamburger Ehrenbürger ist nun im Alter von 85 Jahren gestorben.
Trauer um „Uns Uwe“: DFB-Ehrenspielführer Seeler gestorben

Glatzel beschert HSV Auftaktsieg - Paderborn Spitzenreiter

Der Top-Favorit siegt mit Mühe, die Aufstiegs-Konkurrenz verpasst Punkte-Dreier zum Auftakt. Mit einem 5:0 stürmt der SC Paderborn am ersten Zweitligaspieltag an die Spitze.
Glatzel beschert HSV Auftaktsieg - Paderborn Spitzenreiter