Siemens ernennt neuen Finanz- und Personalvorstand
Wirtschaft

Siemens ernennt neuen Finanz- und Personalvorstand

München - Nach dem Wechsel an der Konzernspitze hat der Technologiekonzern Siemens weitere Vorstandsposten neu vergeben.
Siemens ernennt neuen Finanz- und Personalvorstand
Ackermann tritt zurück und wehrt sich
Wirtschaft

Ackermann tritt zurück und wehrt sich

Frankfurt/Main - Nach seinem Rückzug beim Versicherungskonzern Zurich legt der frühere Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, auch seinen Aufsichtsratsposten bei der Siemens AG nieder.
Ackermann tritt zurück und wehrt sich

Löscher fügt sich in seinen Rauswurf

München - Ein vergleichbares Drama muss man in der deutschen Wirtschaftswelt lange suchen. Selbst Bundeskanzlerin Merkel wünscht sich, dass bei dem Industriegiganten rasch wieder Ruhe einkehrt.
Löscher fügt sich in seinen Rauswurf

Bericht: Löscher wehrt sich gegen Ablösung

München - Siemens-Chef Peter Löscher wehrt sich laut einem Medienbericht gegen seine Ablösung. Der Siemens-Boss knüpfe seinen Rückzug an Bedingungen, heißt es.
Bericht: Löscher wehrt sich gegen Ablösung

ThyssenKrupp: Lehner neuer Aufsichtsratschef

Essen - Der frühere Henkel-Chef Ulrich Lehner soll den angeschlagenen Stahlkonzern ThyssenKrupp als Aufsichtsratsvorsitzender aus der Krise holen.
ThyssenKrupp: Lehner neuer Aufsichtsratschef

ThyssenKrupp: Aufsichtsratschef tritt zurück

Essen - Gerhard Cromme legt sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender des Stahlunternehmens ThyssenKrupp nieder. Er werde den Posten zum 31. März abgeben.
ThyssenKrupp: Aufsichtsratschef tritt zurück

Siemens-Boss: "Wir stehen besser da als je zuvor!"

München - Vor der Hauptversammlung am Mittwoch weist Siemens-Chef Peter Löscher im dpa-Interview Spekulationen über einen baldigen Abgang weit von sich. Er betont: "Wir stehen besser da als je zuvor."
Siemens-Boss: "Wir stehen besser da als je zuvor!"

Krise: ThyssenKrupp-Chef verteidigt Entscheidung

Bochum - ThyssenKrupp-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme hat die Arbeit des Kontrollgremiums verteidigt. Er räumte gleichzeitig auch Fehler ein.
Krise: ThyssenKrupp-Chef verteidigt Entscheidung

Studie: Aufsichtsräte kassieren 2010 deutlich mehr

Berlin - Die üppigen Unternehmensgewinne lassen auch die Einkommen der Aufsichtsräte klettern. Aktionärsschützer halten das für unlogisch. Sie wollen die variablen Vergütungen für die Kontrolleure abschaffen.
Studie: Aufsichtsräte kassieren 2010 deutlich mehr

Bericht: Siemens-Vorstand in der Kritik

Hamburg - Die teure Trennung zwischen Siemens und dem französischen Atomkonzern Areva hat für den Münchner Konzern offenbar ein internes Nachspiel - auch wegen einer Personalentscheidung.
Bericht: Siemens-Vorstand in der Kritik

Siemens: Cromme verteidigt Vorgehen im Schadenersatz-Streit

München - Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme hat das Vorgehen der Kontrolleure im Schadenersatz-Streit mit der früheren Konzernspitze verteidigt.
Siemens: Cromme verteidigt Vorgehen im Schadenersatz-Streit