Frühblüher in Zinkgefäße setzen

Alte Milchkannen und Wannen aus Zink haben diesen schönen alten Shabby-Chic. In einen Bauerngarten - oder einen, der so wirken soll - passt das wunderbar. Insbesondere im Frühling.
Frühblüher in Zinkgefäße setzen

Schnittblumen werden wieder beliebter

Schnittblumen, Topfpflanzen und andere Gewächse für Haus und Garten lassen sich die Deutschen viel Geld kosten. Auch beim Blumenstrauß greifen sie wieder verstärkt zu. Das hat einen speziellen Grund, wie der Zentralverband Gartenbau erfreut …
Schnittblumen werden wieder beliebter

So bleibt der Tulpenstrauß lange frisch

Noch ist es kalt und dunkel draußen. Blumenläden haben ihr Angebot aber schon auf Frühling umgestellt. Besonders oft zu sehen: bunte Tulpen. Wie bringt man die am besten durch den andauernden Winter?
So bleibt der Tulpenstrauß lange frisch

Kräuter im Topf nach dem Einkauf direkt umsetzen

Das ist wirklich frustrierend: Der frische Basilikum im Topf, den man erst vor kurzem aus dem Supermarkt mitgebracht hat, geht schnell ein. Ein kleiner Trick hilft Verbrauchern, dies zu verhindern.
Kräuter im Topf nach dem Einkauf direkt umsetzen

Kaltkeimer im Januar aussäen und herausstellen

Sie brauchen einen Kälteschock, bevor sie austreiben: Frostkeimer wie die Aster säen Hobbygärtner eigentlich im Herbst aus. Doch der milde Winter lässt ihnen diesmal mehr Spielraum.
Kaltkeimer im Januar aussäen und herausstellen

Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Wer braucht schon Löwenzahn, Läuse und Schnecken im Garten? In einem ausgewogenen Verhältnis schaden sie aber auch nicht, argumentiert die Buchautorin Sigrid Tinz. Sie rät zu mehr Gelassenheit.
Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Was tun, wenn der Igel zu früh aufwacht?

Milde Temperaturen im Januar können Igel glauben lassen, dass der Frühling beginnt. Womöglich wachen die Tiere aus ihrem Winterschlaf auf. Wenn sie sogar schon umherlaufen, kann man sie unterstützen.
Was tun, wenn der Igel zu früh aufwacht?

Pflanzen im Winterquartier nicht drehen

Auch Gartenpflanzen im Winterquartier im Haus befinden sich nun in einer Ruhephase. Je nach Temperatur im Raum fällt diese besonders streng aus.
Pflanzen im Winterquartier nicht drehen

Topfpflanzen im Freien brauchen im Winter Wasser

Sonnige Wintertage sind eine Gefahr für Topfpflanzen, die im Winter im Freien stehen. Denn man vergisst oft, dass sie im Sonnenschein Wasser verdunsten - und vertrocknen, wenn man sie nicht gießt.
Topfpflanzen im Freien brauchen im Winter Wasser

Warum Sie Eierwasser keinesfalls wegschütten sollen

Die meisten verschwenden an Eierwasser keinen zweiten Gedanken - und schütten es einfach weg. Warum Sie das nicht tun sollten, erklären wir Ihnen hier.
Warum Sie Eierwasser keinesfalls wegschütten sollen

Gemüseaufzucht schon zum Winterende

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten ernten: Mit einem Frühbeet ist dies auch schon möglich, bevor der warme Frühling beginnt. Was gibt es dabei zu beachten?
Gemüseaufzucht schon zum Winterende

So lässt sich Staunässe im Pflanztopf vermeiden

Topfpflanzen vertragen keine Staunässe. Das gilt besonders im Winter. Doch was ist zu beachten, damit sich kein Gießwasser im Untersetzer ansammelt?
So lässt sich Staunässe im Pflanztopf vermeiden

Fruchtmumien am Baum entfernen

Manche Gärtner lassen altes Obst den Winter über am Baum hängen. Darüber freuen sich so manche Tiere. Doch faulige Früchte sollte man nicht am Ast vergessen - sonst drohen dem Obstbaum Krankheiten.
Fruchtmumien am Baum entfernen

Mildes Wetter kann Takt der Natur durcheinander bringen

In diesem Winter ist es in Deutschland bisher ungewohnt warm. Das hat Folgen für die Natur. Auch Pflanzen und Tiere im Garten reagieren auf das veränderte Klima.
Mildes Wetter kann Takt der Natur durcheinander bringen

Was ist eigentlich Kahlfrost und welchen Pflanzen wird er gefährlich?

Einige Pflanzen vertragen keinen Frost. Aber gerade Kahlfrost wird ihnen zum Verhängnis. Hier ein Überblick, welche Gehölze der Hobbygärtner bei Kälte schützen muss.
Was ist eigentlich Kahlfrost und welchen Pflanzen wird er gefährlich?

Primeln mit Zeitungspapier vor Frost schützen

Bunte Primeln sehen gerade im tristen Winter schön aus. Sie vertragen durchaus Kälte. Ein Schutz vor Frost ist einfach zu machen.
Primeln mit Zeitungspapier vor Frost schützen

Warum Geophyten im Garten als erste austreiben

Die Evolution hat manchen Zwiebelblühern Vorteile gegenüber anderen Pflanzen gegönnt: Sie treiben früher aus. So müssen sie sich Licht, Raum und Nährstoffe nicht mit anderen teilen.
Warum Geophyten im Garten als erste austreiben

Schnelle Winter-Deko: Zweige in kahle Balkonkästen stecken

Alte Weihnachtsbäume müssen nicht auf dem Müll landen. Mit abgeschnittenen Zweigen lassen sich Balkonkästen schnell und einfach winterlich dekorieren.
Schnelle Winter-Deko: Zweige in kahle Balkonkästen stecken

Hydrokultur-Pflanzen richtig pflegen

Hydrokultur-Pflanzen wachsen nicht in der Erde, sondern in einem speziellen Blähtonsubstrat. Welche Vorteile das hat und was Sie beim Gießen und Düngen beachten müssen.
Hydrokultur-Pflanzen richtig pflegen

Obstbaum im Winter schneiden: So geht's

Wenn die Bäume kein Laub tragen, erkennt man ihre Form besonders gut. Der Winter kann daher ein guter Zeitpunkt sein, um Obstbäume zu schneiden.
Obstbaum im Winter schneiden: So geht's