Interview: Werder-Präsident rüffelt Tönnies und kämpft gegen Rassismus

Bremen – Schon mehrfach wurde der SV Werder Bremen für seinen Einsatz gegen Rassismus und Diskriminierung ausgezeichnet. Da verwunderte es schon ein wenig, dass nach den rassistischen Aussagen von Schalke-Boss Clemens Tönnies so gar nichts aus …
Interview: Werder-Präsident rüffelt Tönnies und kämpft gegen Rassismus

Moritz Hunzinger: Stehe „wie eine Eins“ zu Deutschland

PR-Berater Moritz Hunzinger ergeht sich auf Facebook in klassischem Rassismus. Auch später ist er sich keiner Schuld bewusst. Kommentar.
Moritz Hunzinger: Stehe „wie eine Eins“ zu Deutschland

„Zustand, den wir nicht dulden sollten“: Ex-Bundespräsident schießt gegen Clemens Tönnies

Schalke-Boss Clemens Tönnies steht nach seiner rassistischen Äußerung in der Kritik. Nun stützen ihn Bundesliga-Größen. Einer wählt einen seltsamen Vergleich.
„Zustand, den wir nicht dulden sollten“: Ex-Bundespräsident schießt gegen Clemens Tönnies

Nach Rassismus-Vorwurf: Tönnies-Skandal schlägt hohe Wellen - Jan Leyk „stinksauer“

Schalke-04-Chef Clemens Tönnies wird Rassismus vorgeworfen, mittlerweile musste er die Konsequenzen ziehen. Jan Leyk ist deswegen „stinksauer“.
Nach Rassismus-Vorwurf: Tönnies-Skandal schlägt hohe Wellen - Jan Leyk „stinksauer“

Nach rassistischen Äußerungen: Beliebter Ex-Fernsehkommissar verlässt die CDU

Der beliebte Ex-Fernsehkommissar tritt nach der Diskussion über die Aussagen des Aufsichtsratschefs von Schalke 04, Clemens Tönnies, aus der CDU aus. 
Nach rassistischen Äußerungen: Beliebter Ex-Fernsehkommissar verlässt die CDU

Schalke-Mitglieder wählen Clemens Tönnies wieder in den Aufsichtsrat

Gelsenkirchen - Die Mitglieder des FC Schalke 04 haben dem langjährigen Aufsichtsratschef Clemens Tönnies erneut das Vertrauen ausgesprochen.
Schalke-Mitglieder wählen Clemens Tönnies wieder in den Aufsichtsrat

Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort

Gelsenkirchen - Clemens Tönnies hat sich als Aufsichtsratschef des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 in die Manager-Debatte um Horst Heldt und Christian Heidel eingeschaltet.
Manager-Debatte: Schalke-Boss spricht Machtwort

Magath über Schalke: "Es ist ein Jammer"

Gelsenkirchen - Felix Magath führte als Trainer und Manager Schalke 04 auf Platz zwei der Tabelle. An seinem Manager-Nachfolger und am Aufsichtsratschef übt er harsche Kritik. 
Magath über Schalke: "Es ist ein Jammer"

Heldt und Tönnies droht Generalabrechnung

Gelsenkirchen - Nach der verkorksten Saison droht der Führung von Schalke 04 auf der JHV am Sonntag eine Generalabrechnung. Vor allem Sportvorstand Horst Heldt und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies stehen in der Kritik.
Heldt und Tönnies droht Generalabrechnung

Schalke-Boss Tönnies kündigt Umbruch an

Gelsenkirchen - Nach dem Verpassen der Champions League hat Club-Boss Clemens Tönnies für den Sommer personelle Veränderungen beim FC Schalke 04 angekündigt.
Schalke-Boss Tönnies kündigt Umbruch an

Tönnies strebt keine "Schalke AG" an

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 will die Rechtsform als eingetragener Verein nicht ändern und strebt keine Umwandlung in eine „Schalke AG“ an.
Tönnies strebt keine "Schalke AG" an