"Ehrlich gesagt möchte ich..." - Das brachte Merkel ins Stottern

Berlin - Eine Frage erwischte Kanzlerin Angela Merkel beim W20-Gipfel auf dem falschen Fuß. Am Ende gab es die Antwort per Handzeichen vom Publikum - auch von Ivanka Trump und IWF-Chefin Christine Lagarde.
"Ehrlich gesagt möchte ich..." - Das brachte Merkel ins Stottern

Lagarde fordert von Athen weitere Reformen

Berlin - Die Ansage der IWF-Chefin an Athen und Europa ist deutlich: Das griechische Steuer- und Rentensystem müssen dringend verbessert werden, damit das Land in Zukunft wieder auf eigenen Füßen stehen kann.
Lagarde fordert von Athen weitere Reformen

ESM-Chef Regling: Athen braucht kein neues Hilfsprogramm

Berlin/München - Das hoch verschuldete Griechenland hat keine akute Geldnot, braucht aber im Sommer wieder Geld aus dem laufenden Hilfsprogramm. ESM-Chef Regling glaubt an Griechenland.
ESM-Chef Regling: Athen braucht kein neues Hilfsprogramm

Lagarde macht trotz Verurteilung als IWF-Chefin weiter

Washington - Schuldspruch, aber keine Strafe: Christina Lagarde, eine der mächtigsten Frauen der Welt, will ungeachtet einer Verurteilung als Chefin des Internationalen Währungsfonds weitermachen.
Lagarde macht trotz Verurteilung als IWF-Chefin weiter

Gericht spricht IWF-Chefin Lagarde schuldig - der Fahrlässigkeit

Paris - IWF-Chefin Christine Lagarde ist im Prozess um eine umstrittene Millionenzahlung der Fahrlässigkeit schuldig gesprochen worden. Eine Strafe verhängte der Gerichtshof der Republik in Paris aber nicht.
Gericht spricht IWF-Chefin Lagarde schuldig - der Fahrlässigkeit

Für IWF-Chefin Lagarde geht es um Glaubwürdigkeit

Paris - Hat die damalige Ministerin Christine Lagarde in der sogenannten Tapie-Affäre fahrlässig gehandelt - und damit eine Veruntreuung von Staatsmillionen ermöglicht?
Für IWF-Chefin Lagarde geht es um Glaubwürdigkeit

Andauernde Kritik an Freihandel: IWF-Chefin "tief besorgt" 

Toronto - Kritik an den geplanten Freihandelsabkommen wie TTIP oder CETA gibt es massenhaft. IWF-Chefin Christine Lagarde äußert sich nun "tief besorgt" über jene Kritik am Freihandel. 
Andauernde Kritik an Freihandel: IWF-Chefin "tief besorgt" 

Prozessbeginn gegen IWF-Chefin Lagarde steht fest

Paris - Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, wird sich wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht verantworten müssen. Dabei geht es um Millionen.
Prozessbeginn gegen IWF-Chefin Lagarde steht fest

IWF-Chefin Lagarde muss sich vor Gericht verantworten

Paris - Christine Lagarde, Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), muss wegen einer Finanzaffäre in Frankreich vor Gericht. Es geht um eine umstrittene Millionenzahlung.
IWF-Chefin Lagarde muss sich vor Gericht verantworten

IWF beschließt neue Milliarden-Hilfe für Ukraine

Berlin - Rund 40 Milliarden Dollar soll das neue Ukraine-Hilfspaket umfassen. 17,5 Milliarden davon kommen vom Internationalen Währungsfonds (IWF). Zumindest die sind jetzt beschlossen.
IWF beschließt neue Milliarden-Hilfe für Ukraine

Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

Paris - Neuer Ärger für IWF-Chefin Lagarde. Die französische Justiz ermittelt jetzt offiziell wegen Fahrlässigkeit gegen die frühere Ministerin. Es geht um Entschädigungszahlungen in Millionenhöhe.
Verfahren gegen IWF-Chefin Lagarde