„Maischberger“: Özdemir zeigt Verständnis für Klimaschützer - und warnt vor Ersatz von Tierschutzgesetz
Politik

„Maischberger“: Özdemir zeigt Verständnis für Klimaschützer - und …

Wie viel ist uns unser Fleisch wert? Sorgt das Bürgergeld für soziale Ungerechtigkeit? „Maischberger“ gibt in diesen Streitfragen einige Denkanstöße.
„Maischberger“: Özdemir zeigt Verständnis für Klimaschützer - und warnt vor Ersatz von Tierschutzgesetz
Tierheime in Not
Panorama

Tierheime in Not

Manche Tierheime führen schon Wartelisten: Viele Tierhalter sind überfordert mit ihren Vierbeinern oder mit exotischen Tieren. Die Futterkosten steigen, andere Preise auch. Nun schlägt der Tierschutzbund Alarm.
Tierheime in Not

Özdemir: „Putin wird nicht entscheiden, wer Brötchen backt“

Die Energiekrise trifft auch die Land- und Ernährungswirtschaft. Über die Systemrelevanz sind sich die Agrarminister einig - und fordern deutliche Signale aus Berlin.
Özdemir: „Putin wird nicht entscheiden, wer Brötchen backt“

Agrarminister bekräftigt Pläne zu Pestizid-Exportverbot

Deutschland produziert und exportiert Pestizide, die in der EU aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht zugelassen sind. Das soll sich ändern - und zwar schon bald.
Agrarminister bekräftigt Pläne zu Pestizid-Exportverbot

Özdemir: Veränderung der Tierhaltung statt Abschaffung

Nicht immer geht es den Tieren in Landwirtschaftsbetrieben gut. Cem Özdemir, selbst Vegetarier, will sich deshalb für die Verbesserung, aber auch den Erhalt der Fleischproduktion stark machen.
Özdemir: Veränderung der Tierhaltung statt Abschaffung

Özdemir: Ernte 2022 ist „Zeugnis der Klimakrise“

Obwohl Deutschland auch dieses Jahr wieder lange Hitzeperioden aushalten musste, sind die Ernteerträge gestiegen. Cem Özdemir (Grüne) ruft dennoch zu einer klimafreundlicheren Landwirtschaft auf.
Özdemir: Ernte 2022 ist „Zeugnis der Klimakrise“

Özdemir ermöglicht mehr Getreideanbau

Die Landwirte in Deutschland rüsten sich bereits für den weiteren Getreideanbau. Kurz vor der Aussaat gibt es für sie nun Klarheit.
Özdemir ermöglicht mehr Getreideanbau

Özdemir rechnet mit GroKo ab: „Desaster“ geerbt

Bundesagrarminister lässt an der Energiepolitik der früheren schwarz-roten Koalition unter Kanzlerin Merkel kein gutes Haar und fordert eine Diskussion über Fehler.
Özdemir rechnet mit GroKo ab: „Desaster“ geerbt

CDU-Druck auf Özdemir: „Er müsste die Sommerferien erstmal nachsitzen“

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir ist seit über 200 Tagen im Amt, doch von 19 seiner Vorhaben ist erst eines in Arbeit. Aus Sicht der Union lässt der Minister „wichtige Fragen links liegen“.
CDU-Druck auf Özdemir: „Er müsste die Sommerferien erstmal nachsitzen“

Deutschland ruft zum Kampf gegen die Hungerkrise auf

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine schlägt auf die globalen Agrarmärkte durch - wichtige Getreidelieferungen fehlen in Teilen der Welt. Die Bundesregierung dringt auf internationale Unterstützung.
Deutschland ruft zum Kampf gegen die Hungerkrise auf

Inflation: Erzeugerpreise mit Rekordanstieg – Özdemir erwartet steigende Lebensmittelpreise

Die Erzeugerpreise für landwirtschaftliche Produkte sind so stark gestiegen wie noch nie. Das könnte sich auf die Verbraucherpreise auswirken. Auch Landwirtschaftsminister Özdemir rechnet mit steigenden Preisen.
Inflation: Erzeugerpreise mit Rekordanstieg – Özdemir erwartet steigende Lebensmittelpreise

Angespannte Agrarmärkte: Bauern für mehr Getreideanbau

Russlands Krieg gegen die Ukraine hat auch weitreichende Folgen für die Lebensmittelmärkte: Preise für Verbraucher steigen, diverse Kosten für die Höfe auch. Wie reagieren Politik und Branche darauf?
Angespannte Agrarmärkte: Bauern für mehr Getreideanbau

Drohende Versorgungskrise durch Ukraine-Krieg: Özdemir unterwegs nach Kiew

Bei einer Reise in die Ukraine sagt Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir den Menschen in der Ukraine Solidarität und Unterstützung zu.
Drohende Versorgungskrise durch Ukraine-Krieg: Özdemir unterwegs nach Kiew

Özdemir in Kiew: Solidarität für Landwirtschaft der Ukraine

Der Ukraine-Krieg schlägt auf die Agrarmärkte durch - nicht nur mit höheren Preisen im Supermarkt. Der deutsche Fachminister kommt zu Besuch nach Kiew. Es geht um Solidarität und konkrete Hilfe.
Özdemir in Kiew: Solidarität für Landwirtschaft der Ukraine

Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Die wichtige Schlacht um Sjewjerodonezk im Osten der Ukraine geht weiter. Um sich verteidigen zu können, fordert die Ukraine von der Bundesregierung erneut Klarheit bei Waffenlieferungen. Mit begrenztem Erfolg. Die Entwicklungen im Überblick.
Krieg in der Ukraine: So ist die Lage

Fünfstufige Kennzeichnung für bessere Tierhaltung geplant

Unter welchen Bedingungen hat das Schwein gelebt, von dem das Schnitzel oder die Bratwurst stammt? Diese Frage soll künftig ein staatliches Label beantworten. Doch es gibt Kritik - auch in der Ampel-Koalition.
Fünfstufige Kennzeichnung für bessere Tierhaltung geplant

Özdemir stellt System für Tierhaltungskennzeichnung vor

Beim Kauf von Schnitzel oder Bratwurst wollen Kunden zusehends auch mit darauf achten, wie die Tiere einst gelebt haben. Doch wie gut ist das zu erkennen? Jetzt soll ein offizielles Logo auf den Weg kommen.
Özdemir stellt System für Tierhaltungskennzeichnung vor

Deutscher Plan für Agrarpolitik soll „grüner“ werden

Cem Özdemir steht eigentlich für eine grünere Agrarpolitik als seine Vorgänger im Bundeslandwirtschatsministerium. Für einen Strategieplan seines Hauses gab es nun einen Rüffel aus Brüssel.
Deutscher Plan für Agrarpolitik soll „grüner“ werden

Deutscher EU-Agrar-Plan: EU-Kommission übt deutliche Kritik

Ein 30 Milliarden Euro schwerer Strategieplan Berlins ist Brüssel zu unkonkret. Dieser sollte zeigen, wie die deutsche Landwirtschaft Ernährungssicherheit und Umweltfreundlichkeit vereint - aber es gibt Zweifel.
Deutscher EU-Agrar-Plan: EU-Kommission übt deutliche Kritik

EU-Kommission: Deutliche Kritik an deutschem EU-Agrar-Plan

Ein milliardenschwerer Plan der Bundesregierung ist der EU-Kommission zu unkonkret. Darin soll aufgezeigt werden, wie die deutsche Landwirtschaft Ernährungssicherheit und Umweltfreundlichkeit vereint.
EU-Kommission: Deutliche Kritik an deutschem EU-Agrar-Plan