„Ich habe eine Frage“: Selenskyj-Berater erbost über Merkels „sehr erstaunliche“ Putin-Aussagen
Politik

„Ich habe eine Frage“: Selenskyj-Berater erbost über Merkels „sehr …

„War das nicht etwa klar?“: Die jüngsten Äußerungen der Ex-Kanzlerin zu ihrem damaligen Verhältnis zum Kremlchef sind für Mychajlo Podoljak nur Ausreden.
„Ich habe eine Frage“: Selenskyj-Berater erbost über Merkels „sehr erstaunliche“ Putin-Aussagen
„Mit Merz zurück in die 50er“ - Streit in Migrationsdebatte
Politik

„Mit Merz zurück in die 50er“ - Streit in Migrationsdebatte

Die Ampel-Koalition setzt Schritt für Schritt ihren geplanten „Neuanfang in der Migrations- und Integrationspolitik“ um. Im Bundestag zeigen sich die Gräben bei dem Thema zwischen Ampel und Union.
„Mit Merz zurück in die 50er“ - Streit in Migrationsdebatte

Beamtenbund-Chef attackiert CDU-Vize - „Beamtenbashing“

CDU-Vize Linnemann findet: „Ein Land erstickt an sich selbst.“ Zu Deutschlands Problemen zählt er die Zahl der Beamtinnen und Beamten. Nun attackiert der Chef des Beamtenbunds seinen Parteifreund.
Beamtenbund-Chef attackiert CDU-Vize - „Beamtenbashing“

Weg für Bürgergeld frei: Vermittlungsausschuss erzielt Einigung

Im Streit um das Bürgergeld haben die Ampel-Koalition und die Union einen Kompromiss erzielt. Der Vermittlungausschuss billigte den Vorschlag am Mittwoch. Der Weg ist somit frei.
Weg für Bürgergeld frei: Vermittlungsausschuss erzielt Einigung

Generaldebatte im Bundestag: Scholz kontert Merz-Abrechnung - „blanker Unsinn“

Am Mittwoch findet im Bundestag die Generaldebatte statt. Zu Wort melden sich die Spitzen aller Fraktionen.
Generaldebatte im Bundestag: Scholz kontert Merz-Abrechnung - „blanker Unsinn“

Streit ums Bürgergeld bis zur letzten Minute

Es soll die größte Sozialreform der Ampel werden - und für Arbeitslose in Deutschland vieles besser machen. Doch die Union lehnt das Regelwerk ab. Wo könnte es in dieser Woche Kompromisse geben?
Streit ums Bürgergeld bis zur letzten Minute

JU-Chef warnt vor Deindustrialisierung: Vorwürfe gegen Ampel

Kritik an Bürgergeld, Energiepolitik und Koalitionsstreit - die Unionsspitze nutzt das Schaulaufen beim Deutschlandtag ihrer Jugendorganisation für Angriffe auf die Ampel-Koalition.
JU-Chef warnt vor Deindustrialisierung: Vorwürfe gegen Ampel

Neuer Chef der Jungen Union: „Gemeinsam Vollgas geben“

Als neuer Chef der Jungen Union will Johannes Winkel Themen wie Klimaschutz und Generationengerechtigkeit voranbringen. Beim Deutschlandtag in Fulda hat er auch eine Warnung.
Neuer Chef der Jungen Union: „Gemeinsam Vollgas geben“

Klitschko: Ukraine-Zukunft als Teil der europäischen Familie

Der Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko hat auf dem Deutschlandtag der Jungen Union den angestrebten EU-Beitritt seines Landes hervorgehoben. „Wir sehen unsere Zukunft als Teil der europäischen Familie“, sagte Klitschko in einer am Freitagabend …
Klitschko: Ukraine-Zukunft als Teil der europäischen Familie

Winkel zum neuen Vorsitzenden der Jungen Union gewählt

Johannes Winkel ist zum neuen Vorsitzenden der Jungen Union gewählt worden. Beim Deutschlandtag der Jugendorganisation von CDU und CSU erhielt der 31 Jahre alte Vorsitzende der nordrhein-westfälischen Jungen Union am Freitagabend eine Zustimmung von …
Winkel zum neuen Vorsitzenden der Jungen Union gewählt

Botschafter bedankt sich für deutsche Solidarität

Der Botschafter der Ukraine, Oleksii Makeiev, hat sich für die Unterstützung und Solidarität aus Deutschland für sein Land während des russischen Angriffskriegs ausdrücklich bedankt. Er spüre, dass die Herzen in Deutschland auch blau-gelb schlagen, …
Botschafter bedankt sich für deutsche Solidarität

Winkel ist neuer Chef der Jungen Union

Als neuer Chef der Jungen Union will Johannes Winkel Themen wie Klimaschutz und Generationengerechtigkeit voranbringen. Beim Deutschlandtag in Fulda warnt er, Deutschland dürfe seine Industrie und Innovationskraft nicht verspielen.
Winkel ist neuer Chef der Jungen Union

Junge Union wählt neuen Vorstand beim Deutschlandtag

Die Junge Union (JU) trifft an diesem Freitag (18.30 Uhr) in Fulda zu ihrem Deutschlandtag zusammen. Unter dem Motto „Gemeinsam. Mutig. Voran.“ wollen mehr als 1000 Delegierte und Gäste in der osthessischen Stadt drei Tage lang über …
Junge Union wählt neuen Vorstand beim Deutschlandtag

Bürgergeld-Reform findet keine Mehrheit im Bundesrat - Heil will Kompromiss

Im Streit zwischen Ampel-Koalition und Union über die Reform der Grundsicherung wirken die Fronten verhärtet. Das Bürgergeld geht in die nächste Runde.
Bürgergeld-Reform findet keine Mehrheit im Bundesrat - Heil will Kompromiss

Kann der CDU-Chef Kanzler? Merz-Experten: „Beim Fingerspitzengefühl ist Luft nach oben“

Zwei Journalisten haben ein Buch über Friedrich Merz geschrieben. Sie meinen: Der CDU-Chef steht vor großen Aufgaben – und muss persönliche Schwächen in den Griff kriegen.
Kann der CDU-Chef Kanzler? Merz-Experten: „Beim Fingerspitzengefühl ist Luft nach oben“

Gendern im Thüringer Landtag verboten: CDU und AfD stimmen zusammen ab

„Gendern? Nein danke“ hatte die CDU in Thüringen ihren Antrag überschrieben. Nun setzt sich die CDU durch - gemeinsam mit der AfD. 
Gendern im Thüringer Landtag verboten: CDU und AfD stimmen zusammen ab

Bürgergeld: Markus Söder will Ampel-Pläne im Bundesrat blockieren

Die Ampel-Regierung will zum 1. Januar Hartz IV durch das Bürgergeld ersetzen. Jetzt muss das Gesetz noch durch den Bundesrat.
Bürgergeld: Markus Söder will Ampel-Pläne im Bundesrat blockieren

Brief-Affäre: Verfahren gegen Strobl eingestellt

Weil er nach eigenen Angaben ein Anwaltsschreiben an einen Journalisten weitergereicht hatte, war CDU-Politiker Thomas Strobl im Visier der Staatsanwaltschaft. Auch politisch war er stark unter Druck geraten.
Brief-Affäre: Verfahren gegen Strobl eingestellt

Bürgergeld droht Hängepartie im Vermittlungsausschuss

Beim Bürgergeld beharken sich Union und Ampel-Parteien zum Wochenauftakt weiter: Von „Schäbigkeit“, „Beleidigung“ und „Brunnenvergiftung“ ist die Rede. Die Einführung zum 1. Januar scheint immer mehr zu wackeln.
Bürgergeld droht Hängepartie im Vermittlungsausschuss

Union lehnt Bürgergeld weiter ab - Ampel-Politiker wütend

Aus der Union hagelt es nach wie vor harsche Kritik an der geplanten Bürgergeld-Reform. Auch Änderungen am ursprünglichen Entwurf scheinen nichts an der Ausgangslage geändert zu haben.
Union lehnt Bürgergeld weiter ab - Ampel-Politiker wütend