London meldet Durchbruch bei Verhandlungen

Der Regierung in London zufolge haben sich die Brexit-Unterhändler auf ein EU-Austrittsabkommen für Großbritannien geeinigt. Doch zum Feiern ist es noch zu früh. Die größte Hürde liegt im britischen Parlament. Dort rumort es heftig.
London meldet Durchbruch bei Verhandlungen
Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch
Politik

Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Nachtsitzungen mit intensiven Verhandlungen: Die Brexit-Unterhändler geben sich nach eigenem Bekunden alle Mühe, aber es bleibt bei einer Geduldsprobe.
Brexit: Neue Dynamik, aber kein Durchbruch

Streit um Brexit-Abkommen: Druck auf Theresa May wächst

Zuletzt gab es Hoffnungen auf einen baldigen Durchbruch in den Brexit-Verhandlungen. Doch in London treten immer deutlichere Risse zutage. Premierministerin Theresa May dürfte größte Schwierigkeiten haben, einen Kompromiss mit Brüssel durchs …
Streit um Brexit-Abkommen: Druck auf Theresa May wächst

Der Brexit und die Premier League

Wie geht es nach dem Brexit weiter im englischen Fußball? Diese Frage beschäftigt auch die Champions-League-Teilnehmer. Die Clubs fürchten schärfere Regeln für die Verpflichtung ausländischer Profis. Auch für deutsche Spieler könnte der Sprung nach …
Der Brexit und die Premier League

Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet

Köln (dpa) - Die Mehrheit der deutschen Unternehmen ist einer Studie zufolge nicht auf einen ungeordneten Brexit vorbereitet. Fünf Monate vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der EU haben 60 Prozent der Firmen hierzulande keine …
Deutsche Firmen sind nicht auf No-Deal-Brexit vorbereitet

EU dämpft Mays Optimismus: Noch kein Durchbruch beim Brexit

Brüssel (dpa) - Beim Brexit sieht die EU noch keinen Durchbruch. "Wir haben es noch nicht geschafft", sagte ein Sprecher der EU-Kommission. Hintergrund sind britische Medienberichte, wonach die größte Hürde in den Verhandlungen über den für 2019 …
EU dämpft Mays Optimismus: Noch kein Durchbruch beim Brexit

Größter Stolperstein in Brexit-Verhandlungen weggeräumt

In nur fünf Monaten will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Brexit-Gespräche verlaufen zäh. Ist nun der Durchbruch in Sicht?
Größter Stolperstein in Brexit-Verhandlungen weggeräumt

Fortschritt bei Brexit-Gesprächen - Barnier widerspricht

Fünf Monate vor dem Austritt Großbritanniens aus der EU ist immer noch kein Durchbruch zu erkennen. Die Regierung in London nimmt mit einer Abstimmung zum Haushalt im Parlament eine wichtige Hürde und verbreitet Optimismus. Doch Brüssel dämpft die …
Fortschritt bei Brexit-Gesprächen - Barnier widerspricht

Briten wollen bei ungeregeltem Brexit Schiffe chartern

Ein EU-Austritt ohne Abkommen hätte für die Briten Auswirkungen auf fast alle Lebensbereiche. Es könnte auch zu Engpässen bei Lebensmitteln und Medikamenten kommen.
Briten wollen bei ungeregeltem Brexit Schiffe chartern

Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Das Brexit-Abkommen steht zu großen Teilen - aber beim heikelsten Punkt gibt es noch keinen Fortschritt. Der Druck auf Premierministerin May wächst.
Premierministerin May: Brexit-Deal fast fertig

Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum

In weniger als einem halben Jahr will Großbritannien die EU verlassen. Die Kampagne "People's Vote" kämpft für ein neue Brexit-Abstimmung - und organisierte einen Protestzug in London.
Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum