Polizei sperrt Bremer Flughafen nach Sicherheitsalarm

Der Bremer Flughafen wurde am Mittwochvormittag für eine Stunde komplett gesperrt. Ein Sicherheitsalarm war ausgelöst worden. Sprengstoffhunde suchten die Terminals ab, fanden aber nichts.
Polizei sperrt Bremer Flughafen nach Sicherheitsalarm

Nach nur einer Woche - Bremer Neuzugang Kapino fällt lange aus

Das ist bitter. Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss mehrere Wochen auf seinen gerade erst verpflichteten Torwart Stefanos Kapino verzichten.
Nach nur einer Woche - Bremer Neuzugang Kapino fällt lange aus

Fünfjähriger ertrinkt in Bremer Freibad

Ein fünf Jahre alter Junge ist am Donnerstag in einem Freibad im Bremer Stadtteil Blumenthal ertrunken. Notärzte wurden mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen.
Fünfjähriger ertrinkt in Bremer Freibad

De Maizière übernimmt politische Verantwortung für Bremer Bamf

Der ehemalige Innenminister will die Verantwortung für Vorgänge im Bamf während seiner Amtszeit übernehmen. Zugleich mahnt er zur gesellschaftlichen Verantwortung.
De Maizière übernimmt politische Verantwortung für Bremer Bamf

Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Mehrere Männer wollten in Bremen das Recht in die eigene Hand nehmen und brachten einen mutmaßlichen Pädophilen fast um.
Nach TV-Beitrag wird falscher Verdächtiger fast totgeschlagen - jetzt laufen Ermittlungen gegen RTL

Thomas Schaaf über Özil: „Das wird ihn beschäftigen“

Werder Bremens früherer Trainer Thomas Schaaf geht davon aus, dass sein Ex-Spieler Mesut Özil den Wirbel um dessen Fotos mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan nicht so schnell verarbeiten kann.
Thomas Schaaf über Özil: „Das wird ihn beschäftigen“

Cannabis-Patienten in Deutschland im fünfstelligen Bereich

Seit März 2017 ist das Cannabis-Gesetz in Kraft. Zwischen 12 000 und 14 000 Patienten werden gegenwärtig aus medizinischen Gründen mit Cannabis versorgt.
Cannabis-Patienten in Deutschland im fünfstelligen Bereich

Asyl-Skandal: Bremer Bamf überwies 8,5 Millionen Euro

Das Bremer Flüchtlingsamt soll über einen Zeitraum von elf Jahren 8,5 Millionen Euro überwiesen haben. Ein Wirtschaftsprüfer soll jetzt herausfinden, wo sie gelandet sind.
Asyl-Skandal: Bremer Bamf überwies 8,5 Millionen Euro

Ex-Bamf-Chef Weise äußert sich zum Skandal: Behörde war „überfordert“ 

Vor der Befragung von Bundesinnenminister Horst Seehofer und der Bamf-Chefin Jutta Cordt im Bundestags-Innenausschuss hat sich deren Vorgänger Frank-Jürgen Weise zu Wort gemeldet.
Ex-Bamf-Chef Weise äußert sich zum Skandal: Behörde war „überfordert“ 

Westernhagen in NDR-Talkshow 3nach9: Leute zu blöd für Demokratie 

Musiker Marius Müller-Westernhagen war am vergangenen Freitag zu Gast in der NDR-Talkshow „3nach9“ - und behauptete: Die Leute sind zu blöd für die Demokratie.
Westernhagen in NDR-Talkshow 3nach9: Leute zu blöd für Demokratie 

Gelangten Gefährder unrechtmäßig ins Land? Verfassungsschutz schaltet sich in Bamf-Skandal ein

Haben potenzielle Terroristen möglicherweise von falschen Entscheidungen in der Bremer Bamf-Außenstelle profitiert? BKA und Verfassungsschutz sind eingeschaltet - und der Skandal weitet sich immer mehr aus.
Gelangten Gefährder unrechtmäßig ins Land? Verfassungsschutz schaltet sich in Bamf-Skandal ein