US-Transgender-Schauspielerin Alexis Arquette gestorben
Boulevard

US-Transgender-Schauspielerin Alexis Arquette gestorben

Los Angeles - Die amerikanische Transgender-Schauspielerin Alexis Arquette, jüngere Schwester von Oscar-Preisträgerin Patricia Arquette (48), ist tot.
US-Transgender-Schauspielerin Alexis Arquette gestorben
Boy George: Zeit im Gefängnis war "ein Geschenk"
Boulevard

Boy George: Zeit im Gefängnis war "ein Geschenk"

London - In den 80ern hatte Boy George ("Do You Really Want To Hurt Me") Welthits, dann ging es rapide bergab. Tiefpunkt war ein Aufenthalt im Knast. Rückblickend wertet der Sänger den jedoch positiv.
Boy George: Zeit im Gefängnis war "ein Geschenk"

Boy George kündigt Comeback an

Paris  - Der britische Sänger Boy George (52) hat die Wiedervereinigung der Pop-Gruppe Culture Club  („Do You Really Want To Hurt Me?“, „Karma Chameleon“) angekündigt.
Boy George kündigt Comeback an

Berlin Festival 2011 eröffnet mit James Blake

Berlin - James Blake zum Auftakt und Boy George als DJ: Das Berlin Festival 2011 in der historischen Flughafenkulisse Tempelhof hat das Finale der Musikwoche eingeläutet.
Berlin Festival 2011 eröffnet mit James Blake

Boy George: "Fans sind unerotisch"

Berlin - Für viele Popstars sind die willigen Groupies das Tüpfelchen auf dem i, manche sind davon einfach nur gelangweilt. Wie es der exzentrische Sänger Boy George mit den Fans hält:
Boy George: "Fans sind unerotisch"

George Michael: Kein Antrag auf Bewährung

London - George Michael will nun doch keinen Antrag auf Umwandlung seiner achtwöchigen Haftstrafe in eine Bewährungsstrafe stellen.
George Michael: Kein Antrag auf Bewährung

Kein "Big Brother"-Aufenthalt für Boy George

London - Jetzt ist es amtlich: Nachdem der Anwalt von Boy George einen Antrag gestellt hatte, damit der Sänger ins "Big Brother"-Anwesen darf, sprach sich das Gericht dagegen aus.
Kein "Big Brother"-Aufenthalt für Boy George

Boy George will sich ins "Big Brother"-Haus einklagen

London - Sänger Boy George hat zuletzt mit seinem Gefängnisaufenthalt auf sich aufmerksam gemacht. Nach der vorzeitigen Entlassung steht er unter Hausarrest - und will nun ins "Big Brother"-Haus.
Boy George will sich ins "Big Brother"-Haus einklagen

Boy George: Raus aus dem Knast und ab zur Party

London - Der britische Popsänger Boy George (47) ist vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen worden. Er verließ bereits am Montag die Haftanstalt in der ostenglischen Grafschaft Suffolk - elf Monate früher als zunächst angeordnet.
Boy George: Raus aus dem Knast und ab zur Party