Fahrer nach Fahndung erwischt

Unfall in Bebra: Unter Alkohol gegen Zählerkasten

Bebra. Er fuhr unter Alkohol gegen einen Zählerkasten und beging dann Unfallflucht. Doch die Polizei erwischte den Unfallfahrer wenig später.

Am Freitag gegen 3.30 Uhr hielt ein Pkw-Fahrer aus Bebra mit seinem Pkw in der Kleiststraße. Als er seine Fahrt fortsetzen wollte und in Höhe der Einmündung zur Westpreußenstraße rangieren wollte, stieß er laut Polizeimeldung mit der Fahrzeugfront gegen einen Zählerkasten auf dem Gehweg. Anschließend entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. 

Im Rahmen der Fahndung konnte der Verursacher angetroffen werden. Da der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt rund  4000 Euro.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa

Kommentare