Führerschein fehlte auch

Rollerfahrer mit falschem Kennzeichen unterwegs

Bebra - Kein Führerschein und ein falsches Kennzeichen: So erwischte die Polizei einen Rollerfahrer aus Bad Hersfeld in Bebra.

Am Sonntag gegen 19.45 Uhr  wurde in der Eisenacher Straße durch eine Polizeistreife ein 40- jähriger Rollerfahrer aus Bad Hersfeld kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Hersfelder keine Fahrerlaubnis mehr besitzt und dass die am Roller angebrachten Kennzeichen zu einem anderen Roller gehören. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen den Hersfelder wird ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Kommentare