1. Hersfelder Zeitung
  2. Thema
  3. Blaulicht

Breitenbach am Herzberg: Auto mit fünf Insassen fährt gegen Mauer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Das Unfallwrack: In diesem Ford verunglückten fünf junge Menschen. Zwei von ihnen wurden verletzt. © TVnews Hessen

Breitenbach am Herzberg. Ein mit fünf Personen besetzter Pkw ist am frühen Samstagmorgen verunglückt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Der 20-jährige Fahrer des Fahrzeugs ist vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der winterlichen Fahrbahn in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sein Ford stieß gegen 2.50 Uhr bei dem Unfall frontal gegen die Ecke einer Grundstücksmauer. Die Autoinsassen waren zwischen 20 und 25 Jahre alt.

Bei dem Unfall wurden eine 22-jährige Frau und ein ebenfalls 22-jähriger Mann verletzt. Beide mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Bad Hersfeld gefahren werden.

Da am Fahrzeug Betriebsstoffe ausliefen, wurde die Feuerwehr aus Breitenbach an die Unfallstelle gerufen, die mit 13 Einsatzkräften das Fahrzeug von der Mauer entfernte und die Straße mit Bindemitteln abstreute.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B62 voll gesperrt werden, der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, am Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (YK/dob)

Auch interessant

Kommentare