35-Jährige im Wartburgkreis am Arm verletzt

2,05 Promille: Betrunkener fährt 35-Jährige an und flüchtet

ARCHIV - Bei einer männlichen Person wird am 04.02.2005 bei einer Polizeikontrolle auf der Bundesstraße 10 an der Rheinbrücke Karlsruhe ein Alkoholtest durchgeführt. Jährlich müssen zahlreiche Bundesbürger zum sogenannten "Idiotentest", vor allem nach Missbrauch von Alkohol oder Drogen. . Foto: Uli Deck dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
+
30546893

Ein betrunkener Autofahrer hat im Wartburgkreis eine 35-Jährige angefahren und ist danach geflüchtet.

Die Frau war in der Nacht zum Sonntag gegen 1.40 Uhr im Bad Salzunger Stadtteil Tiefenort auf dem Gehweg unterwegs, als sie laut Polizei von dem in Schlangenlinien fahrendem Auto erfasst wurde. 

Die Wucht des Aufpralls brachte die Frau zu Fall. Sie verletzte sich am Arm und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Durch Zeugenhinweise machte die Polizei wenig später den Fahrer ausfindig. Der 18-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 2,05 Promille. Der Fahrer wurde anschließend zur Blutentnahme ins Klinikum Bad Salzungen gebracht. Auf ihn warten nun Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht.  red/jce

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare