Radikale Islamisten erobern wichtige Kaserne
Politik

Radikale Islamisten erobern wichtige Kaserne

Bengasi - Radikale Islamisten haben in der ostlibyschen Stadt Bengasi einen wichtigen Militärstützpunkt einer Eliteeinheit der Armee eingenommen.
Radikale Islamisten erobern wichtige Kaserne
Unbekannte erschießen Menschenrechtsaktivistin
Politik

Unbekannte erschießen Menschenrechtsaktivistin

Bengasi - Die prominente libysche Menschenrechtsaktivistin und Anwältin Salwa Bughaigis ist in der ostlibyschen Stadt Bengasi von Unbekannten getötet worden.
Unbekannte erschießen Menschenrechtsaktivistin

Westliche Bürger sollen Bengasi verlassen

Berlin/London - Seit dem Geiseldrama in Algerien herrscht in Nordafrika erhöhte Alarmbereitschaft. Westliche Regierung rufen nun ihre Staatsbürger auf, das libysche Bengasi zu verlassen.
Westliche Bürger sollen Bengasi verlassen

USA distanzieren sich von Video

Islamabad/Kuala Lumpur - Am Tag der Freitagsgebete hat es bei Protesten gegen das Mohammed-Video mehrere Tote gegeben. Ein TV-Mitarbeiter wurde in Pakistan in seinem Auto getötet.
USA distanzieren sich von Video

Zwei Tote bei Protesten vor US-Botschaft in Tunis

Tunis - Bei gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der tunesischen Polizei sind am Freitag vor der US-Botschaft 2 Menschen getötet und 29 weitere verletzt worden.
Zwei Tote bei Protesten vor US-Botschaft in Tunis

Lockerbie-Attentäter Megrahi (60) gestorben

Bengasi - Knapp drei Jahre nach seiner Freilassung aus schottischer Haft ist der einzige verurteilte Lockerbie-Attentäter, Abdel Baset al Megrahi, im Alter von 60 Jahren gestorben.
Lockerbie-Attentäter Megrahi (60) gestorben

Gaddafi soll in der Wüste eine Tonne Senfgas versteckt haben

Bengasi - Die neuen libyschen Machthaber haben chemische Kampfstoffe entdeckt, die Muammar al-Gaddafi in der Wüste versteckt haben soll. Warum er die Waffe im Bürgerkrieg nicht eingesetzt hat:
Gaddafi soll in der Wüste eine Tonne Senfgas versteckt haben

Gaddafi an geheimem Ort beerdigt

Bengasi - Der ehemalige libysche Staatschef Muammar al Gaddafi ist in Libyen an einem geheimen Ort in der Wüste beerdigt worden. Unterdessen kommt ein Massaker an Gaddafi-Anhängern ans Licht.
Gaddafi an geheimem Ort beerdigt

Ultimatum: Gaddafi-Getreue unbeeindruckt

Bengasi/Istanbul/New York - Die Militärführung der libyschen Aufständischen bereitet sich auf den Einmarsch in die letzten Hochburgen von Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi vor.
Ultimatum: Gaddafi-Getreue unbeeindruckt

Mord an Militärchef: Verdächtiger festgenommen

Bengasi/Kairo - Die Behörden des libyschen Übergangsrates haben nach der Tötung des Militärchefs der Aufständischen, General Abdulfattah Junis, einen Verdächtigen festgenommen.
Mord an Militärchef: Verdächtiger festgenommen

Oberkommandierender der libyschen Rebellen getötet

Bengasi - Der Oberkommandierende der libyschen Aufständischen ist offenbar getötet worden.
Oberkommandierender der libyschen Rebellen getötet